1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

PC-Hersteller-planen-Rueckzug-vom-Tablet-Markt

Dieses Thema im Forum "Acer Iconia A500/A501 Forum" wurde erstellt von Herby3, 19.11.2011.

  1. Herby3, 19.11.2011 #1
    Herby3

    Herby3 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    688
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    23.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S2
  2. maris_, 19.11.2011 #2
    maris_

    maris_ Android-Experte

    Beiträge:
    510
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    25.08.2011
    HP ist ja schon draußen, bei Dell kann ich mir es vorstellen. Aber Acer und Asus: glaube nicht, dass die einen Ausstieg in Erwägung ziehen können. Der Notebook-Markt ist ja bereits eingebrochen. Wo sollen denn die beiden dann ihre Umsätze machen? Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Amazon und B&N ihre Tabs verschenken werden. Die werden auch noch bald schmerzhaft spüren, dass Ebooks noch leichter raubkopierbar sind wie alle anderen Medien.

    Mit vielen Grüßen, maris
     
  3. todesbote, 19.11.2011 #3
    todesbote

    todesbote Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    06.07.2011
    Ziemlicher bs den die da schreiben. HP k9mmt mit neuen Tablets mit Windows 8 und Asus und Acer werden noch einige neue Tabs rausbringen. Nicht immer ist alles wahr, was Heise nachplappert, die haben es ja auch schon richtig gestellt.
     
  4. Herby3, 19.11.2011 #4
    Herby3

    Herby3 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    688
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    23.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S2

    ...aber nur zwei:

    Zitat:
    [Update] Einer CNet-Meldung zufolge haben sich zwei Hersteller vom DigiTimes-Bericht distanziert: Asus werde sich nicht aus dem Tablet-Markt zurückziehen, so der Firmensprecher Gary Key. Auch ein Vertreter von Dell dementierte Ausstiegsgerüchte.[/Update]
     
  5. MichaelN0815, 19.11.2011 #5
    MichaelN0815

    MichaelN0815 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    342
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    18.04.2011
    Nachvollziehen kann ich das nicht.
    Früher waren z.B. Laptops unglaublich teuer. Alle wollte welche, keiner konnte sie sich leisten. Da sind die Hersteller auch nicht aus dem MArkt ausgestiegen, sondern haben so lange weiter entwickelt, bis die Geräte bezahlbar wurden.

    Heute werden mehr Laptops verkauft als PCs. Dafür sind die Tablets sehr teuer, alle wollen welche haben, aber keiner kann sie sich leisten...

    Es wäre sehr schade, wenn man zukünftig nur noch die Wahl zwischen hochwertigen iPads und minderwertigen Android-Pads hätte.

    Die Geräteklasse, die die Acer A50x verkörpern finde ich genial und ich möchte auch in Zukunft nicht darauf verzichten. Für mich sind Tablet DIE Zukunftstechnologie.
     
  6. cha-cha, 19.11.2011 #6
    cha-cha

    cha-cha Android-Guru

    Beiträge:
    2,650
    Erhaltene Danke:
    350
    Registriert seit:
    24.01.2010
    Ich glaube nicht, dass Acer und Asus das in Erwägung ziehen, beide sind mit ihren Tabs recht erfolgreich, warum sollten sie sich zurück ziehen?
     
  7. androidwissen, 20.11.2011 #7
    androidwissen

    androidwissen Android-Guru

    Beiträge:
    2,374
    Erhaltene Danke:
    463
    Registriert seit:
    20.03.2011
  8. mmeier, 20.11.2011 #8
    mmeier

    mmeier Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    199
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    06.07.2011
    Phone:
    HTC Desire
    Hätte mich auch gewundert, Asus baut das Win8 Referenztablet (EP121), HP hat nen neues Slate raus etc. Klar Keine Couch Tablets sondern Vollwert Slates aber KEIN Rückzug. Andererseits sollte man die iHeise Journallie nicht ernstnehmen
     

Diese Seite empfehlen