1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Peinliche Frage zur SD Karte

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von Kinghariii, 27.06.2011.

  1. Kinghariii, 27.06.2011 #1
    Kinghariii

    Kinghariii Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    471
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    21.01.2011
    Vorweg entschuldige ich mich dafür einen neuen Thread eröffnen zu müssen,aber ich weiß nicht wohin mit dieser Frage,da der Thread zu Miui geclosed wurde. Scheinbar besitze ich einen Bug im Systeme,der Probleme bei der Abspeicherung verursacht,so dass meine Speicherkarte total zugemüllt ist. Daraufhin wollte ich die Karte übers Handy formatieren,allerdings lässt sich dieser Befehl nicht wirklich ausführen. Nun zu meiner eigentlichen Frage:Reicht es,wenn ich einfach per Dateimanager aller Ordner und Datein auf der Sd Karte lösche? Ist doch quasi dasselbe wie formatieren,wenn ich mich nicht täusche. Will nämlich zurück zu GB und dafür bräucht ich etwas freien Speicher auf meiner Karte....Danke schon jetzt an alle,die sich kurz die Zeit nehmen und mir bei dieser peinlichen Misere weiterhelfen.
     
  2. PJF16, 27.06.2011 #2
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    13,845
    Erhaltene Danke:
    8,022
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Xiaomi RedMi Note 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 10, iPad Air 2 Cellular
    Wearable:
    Motorola Moto 360
    Kinghariii bedankt sich.
  3. Wild Bill Kelso, 27.06.2011 #3
    Wild Bill Kelso

    Wild Bill Kelso Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,338
    Erhaltene Danke:
    199
    Registriert seit:
    22.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 2
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    der effekt ist zwar der gleiche, aber es gibt da den unterschied, dass im internen dateiverzeichnis die dateinamen (allerdings für dich unsichtbar) noch vorhanden sind.

    das erleichtert z.b. das wiederherstellen nach einer versehentlichen löschung, falls natürlich nicht neue dateien auf den datenträger kopiert und dieser dadurch überschrieben würde.

    formatieren ist also die saubere (und einigermassen) endgültige lösung. aber wenn das nicht geht, kann einfaches löschen auch gut genug sein.
     
    Kinghariii bedankt sich.
  4. gokpog, 27.06.2011 #4
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,954
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Die beiden Speicherkarten (intern und falls vorhanden extern) werden bei MIUI doch unter Windows als Massenspeicher (zwei neu Laufwerke) angezeigt, wenn du das Handy per USB anschliesst oder? Bin schon lange wieder weg von MIUI, aber das funktionierte vor einigen Monaten schon. Dann kannst du auch einfach so deine Karte formatieren, Handy anschliessen, Explorer auf, Rechtsklick auf das entsprechende Laufwerk, formatieren (FAT32).
     
    Kinghariii bedankt sich.
  5. Kinghariii, 27.06.2011 #5
    Kinghariii

    Kinghariii Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    471
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    21.01.2011
    Hey,vielen Dank für die schnelle und vor allem hilfreiche Antworten. Fehlermeldung kommt keine,da ich es sich einfach nicht auswählen lässt. Werd es dann vermutlich noch mit dem Trick von Gokpog versuchen und falls dies auch nicht klappt,einfach alles löschen. Problem ist somit gelöst und der Thread kann geschlossen werden :) Nochmals ein großes Danke ;)
     

Diese Seite empfehlen