1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. shiversc, 22.07.2010 #1
    shiversc

    shiversc Threadstarter Gast

    Wir alle haben ja zur Zeit unsere Problme mit Motorola. jetzt heißt es ja von offizieller Seite, dass die alte Welt dem Droid nicht ebenbürdig sei soll und wir Kunden dritter Klasse sind.

    Was haltet ihr davon, wenn wir eine Webseite schalten, Domain sponsere ich, wir packen Blogger oder so drauf und versammeln uns zahlenmäßig um Motorola aufzuzeigen, dass eine größere Summe an Usern zukünftig keine potentiellen Motorola-Kunden mehr sind und Motorola gern dahin verschwinden soll, wo sie herkommen. Vom Insolvenz- und Bedeutungslosigkeitsabgrund.

    Ich bereue Motorola nach über 10 Jahren eine erneute Chance gegeben zu haben.
     
  2. fant0mas, 22.07.2010 #2
    fant0mas

    fant0mas Android-Lexikon

    ich wäre eher für einen marsch auf washington.
    oder eher zu lenins grab? was auch immer mehr symbolcharakter hat.
     
  3. Finntroll82, 22.07.2010 #3
    Finntroll82

    Finntroll82 Android-Guru

    Ich hab schon drauf gewartet das der erste bald mit ner Petition ankommt... :D
     
  4. eybee1970, 22.07.2010 #4
    eybee1970

    eybee1970 Android-Ikone

    vielleicht sollte man dazu sagen, dass sich die Leute dann aus dem Schutz der Anonymität herauswagen müssten - zehn kleine ... und da waren's nur noch 2 ;)
     
  5. kilrogg, 22.07.2010 #5
    kilrogg

    kilrogg Neuer Benutzer

    Ich bin total dafür. Natürlich ohne Anonymität ...

    Aber sollten wir nicht erstmal die definitive Aussage, dass es keine neue Firmware für den Stein geben wird abwarten ?

    Persönlich wäre dann ja die Forderung nach einem offenen Bootloader sinniger, wenn Motorola da echt nix mehr an Versionen nachschiebt ...
     
    eno und fant0mas haben sich bedankt.
  6. fant0mas, 22.07.2010 #6
    fant0mas

    fant0mas Android-Lexikon

    Danke kilrogg, genau darauf wollte ich raus.

    Ich bin generell zwar auch für eine Petition, aber der Startpost ist (tut mir leid, nichts gegen Dich persönlich!) sowas von polemisch gehalten und beruht einfach mal nur auf Stimmungsmache und Halbwahrheiten, dass ich mir meinen doch sehr sarkastischen Kommentar einfach nicht ersparen konnte.
    "Kunden dritter Klasse", "alte Welt", und das ganze auch noch als Tatsache formuliert - sorry, als Amerikanist erinnert mich das stark an aktuelles Neocon-Gehabe. ;)

    Bratet das Schwein einfach mal nicht, bevor es nicht auch geschlachtet ist.
    Allenfalls ein Aufruf an Motorola, sich FÜR FroYo für das Milestone zu entscheiden wäre sinnvoll.
     
  7. thesparxinc, 22.07.2010 #7
    thesparxinc

    thesparxinc Erfahrener Benutzer

    Gibt schon einiges an Petionen... auch facebook wurde eine gestartet und sind mittlerweile auf über 1500 unterschriften. Und es gibt mindestens noch 2 andere.
     
  8. Andro_ID, 22.07.2010 #8
    Andro_ID

    Andro_ID Gesperrt

    Bin eher für Petting :D
     
    googleluca3.2, MrOctron, TelloBJK und eine weitere Person haben sich bedankt.
  9. fant0mas, 22.07.2010 #9
    fant0mas

    fant0mas Android-Lexikon

    Davon liesse sich Motorola bestimmt eher beeindrucken...
    Wer meldet sich freiwillig, dem King James mal die Eier zu schaukeln? :p
    (muss nicht!)
     
  10. Pandora, 22.07.2010 #10
    Pandora

    Pandora Android-Experte

    Eine Facebook Gruppe mit einem Namen der soviel bedeutet wie "Moto ist Scheiße" hat ab 1000 Mitgliedern wohl deutlich mehr Wirkung als eine Petition mit 10.000 Unterschriften ...

    Und solange es weiterhin keine Konsequenzen hat, wenn eine Petition einfach ignoriert hat, bleiben sie auch sinnlos ...
     
  11. lephisto, 22.07.2010 #11
    lephisto

    lephisto Android-Hilfe.de Mitglied

    Petition an Motorola?

    Eine Bittschrift an Motorola? Betteln, daß Sie ihre eigenen Werbeaussagen einhalten? Mich kleinmachen? LOL

    Ohne mich! Sollte Moto das wahr machen, und mit 2.1 das Ende vom Ur-MS einläuten (nach gut 6 Monaten) kann die einzige Konsequenz nur sein, den Hersteller zu wechseln. Schade eigentlich, da das MS schon die beste Qualitätsanmutung im Vergleich zur direkten Konkurrenz hatte. Auch in der Praxis war es OK.. halt eben nur der versprochene Flash Support fehlte.


    Mir ist das auch schon vollkommen klar, dass Moto keinen Bock drauf hat, daß haufenweise leute sich guenstig nen Rootbaren MS auf *bay schiessen und die bald sicher haufenweise erscheinenden Mobilen Flashapps benutzen, anstatt den neuen efscked DroidX zu kaufen..

    Schade, war gerade wieder "zurück" und voll auf Moto-Linie, und dann das. 6 Monate ist echt zu wenig Zeit, um ein 450EUR Smartphone sterben zu lassen. Wie kann man gerade zurückgewonnenes Verbrauchervertrauen einfach so wieder kaputtknüppeln?

    *sigh*
     
  12. hanschke, 22.07.2010 #12
    hanschke

    hanschke Threadstarter Gast

    bevor ich zu facebook gehe nehme ich den geschlossenen bootloader in kauf :p
     
    TeKaCe und TimeTurn haben sich bedankt.
  13. Harley-TSI, 22.07.2010 #13
    Harley-TSI

    Harley-TSI Android-Experte

    Beruhigt euch doch erstmal. Steht noch nix fest.

    Ich glaube immernoch, dass Froyo kommt. Zwar nicht jetzt, aber so gegen Ende August, Anfang September.
     
  14. Finntroll82, 22.07.2010 #14
    Finntroll82

    Finntroll82 Android-Guru

    Eher Ende September, Anfang Oktober.
     
  15. eybee1970, 22.07.2010 #15
    eybee1970

    eybee1970 Android-Ikone

    2010? :d
     
  16. Finntroll82, 22.07.2010 #16
    Finntroll82

    Finntroll82 Android-Guru

    Ich überlege noch ob ich euch ne Freude mache und es dieses Jahr veröffentliche. Mal schauen.
     
  17. eybee1970, 22.07.2010 #17
    eybee1970

    eybee1970 Android-Ikone

    da ich Dich seit gestern, 19:59 Uhr nicht mehr leiden kann, verzichte ich auf Geschenke von Dir...:)
     
  18. swiftmagic, 22.07.2010 #18
    swiftmagic

    swiftmagic Junior Mitglied

    Ich habe gerade die Facebook-Gruppe

    Milestone needs Froyo

    gegründet und würde mich über rege Teilnahme freuen!
    Vielleicht bringts ja was, wenn die Anzahl der "Freunde" entsprechend groß ist.
     
  19. Finntroll82, 22.07.2010 #19
    Finntroll82

    Finntroll82 Android-Guru

    :D

    Facebook-Gruppen sind doch doof, die interessieren keine Sau und erst Recht keinen Konzern wie Motorola (sieht man ja am Motorola-Facebook-Auftreten).
     

    Anhänge:

  20. swiftmagic, 22.07.2010 #20
    swiftmagic

    swiftmagic Junior Mitglied

    Motorola muss mitbekommen, dass eine Entscheidung gegen Froyo am Milestone eine Fehlentscheidung wäre, die viele potentielle Kunden (und die Berater von noch viel mehr potentiellen Kunden) verärgert.

    Wenn eine Facebook-Gruppe wie zB Milestone needs Froyo viele Mitglieder hat, kann das vielleicht ein Quentchen beitragen. Wenn die Leute sich in Selbstmitleid und "alles doof" flüchten, wird das natürlich nichts verändern.