1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Prepaid UMTS Sim-Karte in Tablets?

Dieses Thema im Forum "Weitere Hersteller allgemein" wurde erstellt von Shu161, 09.12.2010.

  1. Shu161, 09.12.2010 #1
    Shu161

    Shu161 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    692
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    09.12.2010
    Hallo zusammen,

    ich plane, mir demnächst ein Tablet anzuschaffen (genauer: das Adam-Tablet von Notion Ink). Ich überlege zur Zeit, ob ich mir die Variante mit UMTS kaufen soll. Da ich UMTS eher selten benutzen würde, lohnt sich ein Vertrag für mich kaum, sondern für mich für eine Prepaid-Lösung optimal. Die Frage ist nur, gibt es dafür Angebote, die auch auf dem Tablet funktionieren?

    Die meisten Prepaid-Simkarten sind ja für Windows oder Mac OS optimiert und nicht für Android, allerdings kenne ich auch nicht viele Anbieter (Aldi und n24 sind mir bekannt). Also würde ich mich erstens sehr freuen, wenn mir jemand Informationen geben kann, ob und wie das geht und dann zweitens welcher Anbieter da wohl am besten geeignet ist.

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen :thumbup:
    Danke im Voraus!

    Viele Grüße
     
  2. gehring, 09.12.2010 #2
    gehring

    gehring Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Hallo,
    klar kannst du in einem Android-Tablet eine Prepaid-Karte nutzen. Ich habe für einige Zeit ein Galaxy Tab und betreibe es mit einer NetzClub-Karte mit Internet-Paket. Funktioniert einwandfrei! Gerade die E-Netze bieten sich von den Preisen her für Prepaid-Internet an (guten Empfang vorausgesetzt natürlich).
    Mir reicht auf dem Tablet allerdings die Gechwindigkeit vom o2-Netz.

    Liebe Grüße

    Tom
     
  3. Shu161, 09.12.2010 #3
    Shu161

    Shu161 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    692
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    09.12.2010
    Danke für deine Antwort - erstmal eine sehr gute Nachricht :) Bei netzclub ist das aber verbunden mit einem Mobilfunktarif, oder? - was beim Galaxy Tab ja geht, aber nicht beim Adam.

    Aber ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass es grundsätzlich auch mit dem Adam Tablet geht. Die Frage ist jetzt nur, welcher Anbieter. Hat da jemand einen Tipp? Ich habe bei denen von n24 bzw. pro7 nachgefragt und die meinten, sie wüssten selber nicht, ob daren Karte mit Android geht, da es nur für Windows und Mac OS optimiert ist. Denn zu der Sim-Karte gibt es ja auch immer eine Art Software (?), mit der man auswählen kann, ob man sich jetzt den Tarif für z.B. eine Stunde oder einen Tag kauft.

    Über Tipps freue ich mich :)
     
  4. Deanna, 10.12.2010 #4
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    Die ProSIeben Karte läuft über eine Art Portal. Beim Aufbau der Verbindung wird der StandardBrowser gestartet und dann musst Du die Session Länge auswählen und bezahlen. Das würde ich für das Adam nicht empfehlen. Aber fast ausnahmslos alle anderen funktionieren doch OS unabhängig. Ich würde (bzw. tue es auch ;) ) auch mit dem Netzclub anfangen und dann kannst Du doch immer noch weitersehen.
    Aldi, SImyo, Blau, callmobile, fyve etc.pp. funktionieren doch auf jeden Fall.
     
  5. Shu161, 10.12.2010 #5
    Shu161

    Shu161 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    692
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    09.12.2010
    Gut - vielen Dank für die Informationen :)
     
  6. FrankyJ, 08.03.2011 #6
    FrankyJ

    FrankyJ Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    140
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    02.04.2010
    Gibt es einen neuen Tipp bezüglich Prepaid Tarif für ein Tablet? Die meisten haben 2,50 € pro Tag und das ist einfach zu viel.
     
  7. Sigi, 11.11.2011 #7
    Sigi

    Sigi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.03.2011
    Habe mir jetzt auch ein Galaxy tab zugelegt. Das funktioniert mit meinem normalen Internet-Paket. Wenn ich allerdings etwas runterladen will, verlangt es eine sim-Karte. Die Tageskarten sind mir allerdings zu teuer. Gibt es eine andere Lösung?
    Gruß
    simkarte. Möchte das tablet
     
  8. Mars018, 24.11.2011 #8
    Mars018

    Mars018 Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    15.11.2011
    Öm Vodafone prepaid 10 mark aufladen und Internetflat monat wählen xD kostenpunkt 9,95 aber weiss leider nicht wie es mit Downloadvolumen aussieht.
    Die Flat verlängert sich auomatisch bei vorhandenen Guthaben halt immer um 1 monat. Geld lässt sich via Bankautomat aufladen.
    Das währe meiner meinung nach das beste und billigste.

    Gruss marcus

    Ps vil ist das auch noch nützlich Ihr günstiger Tarif fürs Tablet von simyo
    1gb vollumen 10 euro und 3 gb 15 euro ist aktzeptabel aus meiner sicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2011
  9. DaniSGS, 11.01.2014 #9
    DaniSGS

    DaniSGS Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    227
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    07.03.2011
    gibt es dazu schon was neues? Erfahrungen?
     
  10. Harry Pipo M9pro, 20.02.2014 #10
    Harry Pipo M9pro

    Harry Pipo M9pro Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    229
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    08.02.2014
    Phone:
    Cubot X6
    Tablet:
    Pipo M9/M9 3G
    Ich nutze in Österreich drei flat nur Daten 17 € im Monat ohne Vertrag aufladen lossurfen. (Italien ist auch ohne Roaming dabei)
    In Deutschland muss ich dan ab Mai mal nachschauen
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. kann ich Prepaidkarte auch für tablet nutzen