1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Problem b. Installation v. ICS 4.x.x: "rk2918 sdk" im Gerätemanager mit gelbem "!"

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für das Odys Xpress" wurde erstellt von biergary, 16.05.2012.

  1. biergary, 16.05.2012 #1
    biergary

    biergary Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.04.2012
    Leider scheitere ich schon beim installieren des Pads über USB Kabel am Windows 7 PC. "rk2918 sdk" steht im Geräte Manager mit einem gelben Ausrufezeichen. USB Debugging ist angeklickt. Was mache ich falsch?
     
  2. biergary, 18.05.2012 #2
    biergary

    biergary Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.04.2012
    Kann mir hier keiner helfen? :(
     
  3. Oma7144, 18.05.2012 #3
    Oma7144

    Oma7144 Android-Guru

    Beiträge:
    2,914
    Erhaltene Danke:
    1,082
    Registriert seit:
    18.12.2011
    Bei Win7 mußt du den Treiber über den Gerätemanager händisch einbinden. Für 64 bit ist das der in amd64.


    :thumbup:
     
    biergary bedankt sich.
  4. biergary, 18.05.2012 #4
    biergary

    biergary Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.04.2012
    Hi Oma,

    Danke für die Antwort. Wo finde ich denn den Treiber. Muss ich nach amd64.inf suchen? Und wenn ja, wo?
     
  5. Oma7144, 18.05.2012 #5
    Oma7144

    Oma7144 Android-Guru

    Beiträge:
    2,914
    Erhaltene Danke:
    1,082
    Registriert seit:
    18.12.2011
    Bei dem orginal Odys-Flashtool sind die Treiber dabei. Hier noch mal im Anhang.


    :thumbup:
     

    Anhänge:

    biergary bedankt sich.
  6. biergary, 18.05.2012 #6
    biergary

    biergary Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.04.2012
    Es geht. Wirklich tolle Arbeit, es funktioniert super.

    Tausend Dank!
     
  7. nerdbeere, 28.06.2012 #7
    nerdbeere

    nerdbeere Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Hallo.

    Ich bin gerade am verzweifeln und das muss bei mir echt was heißen!

    Bekomme den Treiber nicht aufs 64Bit Win7.

    "Das Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10)"

    Ich habe den amd64 Win7 Treiber genommen.

    Bei 32Bit bekomme ich wenigstens noch die korrekte Ansage, dass der
    Treiber nicht für diese Platform vorgesehen ist.

    Aber was der Code 10 jetzt soll?


    EDIT: Leute, ich kann nicht mehr. Jetzt ist jeder Treiber für diese Platform nicht vorgesehen.



    Gruß,
    RIco
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.2012
  8. Oma7144, 29.06.2012 #8
    Oma7144

    Oma7144 Android-Guru

    Beiträge:
    2,914
    Erhaltene Danke:
    1,082
    Registriert seit:
    18.12.2011
    Wenn du einen Sicherungspunkt des Rechners hast, dann stellt den mal wieder her. Danach dann den Treiber
    händisch einbinden.


    :thumbup:
     
  9. nerdbeere, 01.07.2012 #9
    nerdbeere

    nerdbeere Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Hallo.
    Mal davon ab, dass ich den Wiederherstellungsdienst, seit dem es ihn
    gibt, immer deaktiviere, würde das nichts bringen.

    Ich habe von Anfang an den richtigen Treiber händisch eingebunden.

    Nun habe ich auf einem XP Rechner den Treiber versucht zu installieren und ich erhalte dort genau den selben Fehler Code 10 im Gerätemanager.

    Irgendwas scheint also mit dem Pad nicht zu stimmen.

    Kann ich es in einem Urzusstand zurück versetzen?
     
  10. hävksitol, 01.07.2012 #10
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,607
    Erhaltene Danke:
    8,874
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A

    Aus der Beobachtung, daß Du mit Deinem Cube Pad derzeit exakt das gleiche Problem unter Win7 64 & XP hast, würde ich aber schlussfolgern, daß es eher doch an den Treiberinstallationen (bzw. den PCs?) liegt. Denn, daß zwei völlig verschiedene Tablets, weil mit ihnen "etwas nicht stimmt", zur gleichen Zeit an zwei verschiedenen PCs die selbe Symptomatik auslösen, ist zwar nicht unmöglich, aber mbMn doch recht unwahrscheinlich.
     
  11. netlars, 01.07.2012 #11
    netlars

    netlars Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    339
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    05.11.2011
    Fehlercode 10, heißt Treiber nicht installiert.
    dieses Problem hatte ich diese Woche auf unseren 2008 Server. Da wollte ich Treiber via Remotedesktop installieren und das schlug fehl.

    Also Treiber mal auf Lokale platte kopieren und nochmal installieren -> dann neustarten!

    Glaube auch nicht das es an den Pads liegt! Ist Treiber Problem von Windows.
     
  12. Oma7144, 01.07.2012 #12
    Oma7144

    Oma7144 Android-Guru

    Beiträge:
    2,914
    Erhaltene Danke:
    1,082
    Registriert seit:
    18.12.2011
    Weder lustig, noch egal ...

    ... diese Treiber sind immer ein Problem auf einem "vorgeschädigten" Windows.


    :thumbup:
     

Diese Seite empfehlen