1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[Problem] Defy und 3,5mm Klinke Kopfhöreranschluss

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von ruff3000, 04.05.2011.

  1. ruff3000, 04.05.2011 #1
    ruff3000

    ruff3000 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    12.03.2011
    Hallo,

    ich habe am Defy InEar Kopfhörer in Betrieb (also nicht die mitgelieferten) und es funktioniert problemslos.
    Wenn ich allerdings einen Kassettenadapter
    (sowas:[​IMG])
    im Auto benutzen will oder auch einen BT-Dongle
    [​IMG]
    (beides eben 3,5 Klinke) dann kommt da gar nich raus, sondern das Handy selbst spielt es mit Lautsprechern ab!

    Kennt jemand das Problem und weiss Abhilfe???
     
  2. bitboy0, 04.05.2011 #2
    bitboy0

    bitboy0 Android-Guru

    Beiträge:
    3,286
    Erhaltene Danke:
    602
    Registriert seit:
    20.12.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z3 Compact
    liegt meistens an schlechten kontakten ... das DEFY versucht herauszufinden (über irgendwelche Widerstandsmessungen) was da grade dran hängt, also headset, Kopfhörer, usw... wenn das billige Kontakte sind klappt es nicht so ... Also mal gut putzen und versuchen obs dann geht ... Ich hatte vor dem Defy auch noch kein gerät was da so wählerisch war!

    gruß
     
    ruff3000 bedankt sich.
  3. MaGiXeN, 04.05.2011 #3
    MaGiXeN

    MaGiXeN Android-Lexikon

    Beiträge:
    944
    Erhaltene Danke:
    337
    Registriert seit:
    10.04.2011
    Phone:
    Xperia X Compact & Z3 Compact
    Tablet:
    Nexus 7 (2013) LTE
    Ich denke das liegt vllt an der zu geringen Stromabnahme der angeschlossenen Adapter. Durch den 3,5 Klinkenstecker fließt ja auch ein geringer Stromfluss zur Tonübertragung.

    Dadurch wird im Gerät (dem Defy) die Umschaltung auf den Klinkenstecker nicht aktiviert.

    Im Notfall sonst mal mit einem FM-Transmitter probieren.

    Ansonsten mal nen Tipp aus meiner Bastelecke:
    Und zwar mit einer Klinken-Y-Kabel
    [​IMG]
    Ganz normal ans Handy und an die anderen Enden, einmal Kopfhörer und den Kassettenadapter, somit sollte das Defy auf jeden Fall umschalten und den Kopfhörerausgang benutzen. Zwar läuft so nebenbei noch der Kopfhörer, aber der Adapter sollte funktionieren.

    Letzte Möglichkeit:
    ansonsten mal nach nem Mod oder Hack für Android Geräte suchen, die den Kopfhörerausgang dauerhaft eingeschaltet lassen. "Sprich das sozusagen erzwingen"
     
  4. ruff3000, 04.05.2011 #4
    ruff3000

    ruff3000 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    12.03.2011
    danke!
    mitm y kabel is natürlich etwas unpraktisch..hmm..
    aber mod werd ich mal suchen. thx
     
  5. ktwo, 05.05.2011 #5
    ktwo

    ktwo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    104
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    14.04.2011
    um gottes willen, ich will mir gar nicht die qualität von diesem kasettenadapter ausmalen:)

    ganz ehrlihc: es gibt autoradios mit line-in schon für 25€ , das wäre sicher die schönste lösung, dann brauchste nur ein kabel anschließen

    dass der bt-dongle nciht geht ist aber auch seltsam
     
  6. Wolverine_DH, 05.05.2011 #6
    Wolverine_DH

    Wolverine_DH Android-Experte

    Beiträge:
    835
    Erhaltene Danke:
    107
    Registriert seit:
    26.12.2010
    Phone:
    Nexus 5x
    Warum einen BT-Dongle wenn das Handy doch schon Bluetooth hat???

    MFG

    Wolverine_DH
     
  7. Talahthas, 05.05.2011 #7
    Talahthas

    Talahthas Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    12.04.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    Interessanter Thread, da wir letzte Woche einen Kunden bei uns hatten, dessen heiß geliebte Sennheiser Ohrhörer an seinem neuen MacBook Pro 13" denselben Fehler zeigten, obwohl die Ohrhörer selbst an einem MacBook Pro 15", das wir zum Testen verwendet haben, funktioniert haben.
    Andererseits tat das an sein MB Pro 13" angeschlossene iPhone HeadSet einwandfrei seinen Dienst. Gemeinsamkeit zwischen dem Defy und dem MB Pro 13" des Kunden ist, dass in beiden Fällen eine 3,5mm Klinkenbuchse verbaut wird, die als kombinierter Audio In/Out Anschluss ausgelegt ist, also auch Stecker mit 3 Kontakten erkennt (Out R, Out L u. In). Vielleicht liegt hier der Hase im Pfeffer?
     
  8. ruff3000, 05.05.2011 #8
    ruff3000

    ruff3000 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    12.03.2011
    das ist ne logik -- die quälität des Kassettenadapters bemängeln und mir dann n radio für 25,- empfehlen...
    aber soweit hatte ich auch gedacht, aber die radios passen nicht in BMW..
     
  9. ruff3000, 05.05.2011 #9
    ruff3000

    ruff3000 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    12.03.2011
    Weil das defy sich nicht alleine mit dem Kopfhörer verbinden kann :(
    (noch so n problem)
     
  10. quidde, 05.05.2011 #10
    quidde

    quidde Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    321
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    17.02.2011
    andre adapterkassette probieren, meine geht und die war vom billigsten...
     
  11. Teimue, 05.05.2011 #11
    Teimue

    Teimue Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    04.04.2011
    Also das mit dem BT-Dongle verstehe ich auch nicht. Das Defy verbindet sich doch auch so ganz normal mit einem BT-Kopfhörer. Wenn das bei dir nicht gehen sollte, liegt es also nicht am Defy.
     
  12. hakan6, 05.05.2011 #12
    hakan6

    hakan6 Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.01.2011
    na ja, es muss ja nicht nur das defy ein BT-signal senden und empfangen, sondern auch das zu koppelnde gerät...;)

    deshalb denke ich mal, dass der dongel an das autoradio angeschlossen wird...
     
  13. ruff3000, 05.05.2011 #13
    ruff3000

    ruff3000 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    12.03.2011
    Was gibts da nicht zu verstehen?
    das Defy kann sich nicht mit dem BT Headset verbinden. Ich habe niemals behauptet dass es am Defy liegt.
    Deswegen wollte ichs mit dem Dongle per Klinke probieren (ich weiss nämlich dass das headset mit dongle funktioniert).
     
  14. bitboy0, 05.05.2011 #14
    bitboy0

    bitboy0 Android-Guru

    Beiträge:
    3,286
    Erhaltene Danke:
    602
    Registriert seit:
    20.12.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z3 Compact
    Ist halt blöd das du auch so nicht hin kommst ... allerdings sollte jeder BT-Kopfhörer der über die ganz normalen Protokolle verfügt am DEFY gehen ... A2DP für richtigen Stereo-Sound wird unterstützt und läuft auch bei mir mit dem DEFY

    gruß
     
  15. ruff3000, 05.05.2011 #15
    ruff3000

    ruff3000 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    12.03.2011
    ja kann gut sein dass es am kopfhörer liegt, der ist etwas älter und war nicht der teuerste.

    Aber es ging ja sowieso um die 3,5mm Klinke Buchse des Defy (Der BT Adapter war nur ein Bsp)
     
  16. bitboy0, 05.05.2011 #16
    bitboy0

    bitboy0 Android-Guru

    Beiträge:
    3,286
    Erhaltene Danke:
    602
    Registriert seit:
    20.12.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z3 Compact
    ok.

    Also wie gesagt: Wenn der BT-Dongle einen zu hohen Eingangswiderstand hat, also einem echten Verbraucher nicht ähnlich genug ist, dann kann es sein das er nicht erkannt wird. Dann würde ein kleines Kabel helfen an dem zwei Widerstände als künstliche Verbraucher einen Kopfhörer simulieren ;) ... Oder du bastelst die in den BT-Dongle ...

    gruß
     
  17. ruff3000, 05.05.2011 #17
    ruff3000

    ruff3000 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    12.03.2011
    danke!
     

Diese Seite empfehlen