1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Problem USB-Buchse

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Z Forum" wurde erstellt von webslave, 17.06.2011.

  1. webslave, 17.06.2011 #1
    webslave

    webslave Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.12.2009
    Hallo,

    Heut früh ist, als ich den Wecker ausdrücken wollte mein LZ vom Stuhl gefallen, also ca. 0,5m Richtung Boden (weicher Teppichboden).
    Seitdem hat es keine LAdeanzeige mehr angezeigt und auch keine USB Verbindung.
    Jetzt habe ich gerade nochmal geschaut und gesehen das der USB Stecker etwas unparallel zum Gehäuse abgeht.
    Nach unten gebogen und siehe da > USB Verbindung wieder da.
    Aber das ist doch nicht normal, oder? O_o
    Eine USB-Buchse muss doch wenigstens "etwas" Stabilität mit sich bringen, wenn dort im Handyleben vllt. 1000-2000 mal der Stecker ein und ausgesteckt wird.

    Was meint ihr? Reklamieren schon wegen der Gefahr das es in Zukunft zu Problemen führen könnte?
    Hat so ein Problem bereits jmd. gehabt?

    Ich hatte vorher ein Magic und das hat viiiieele Stürze mitmachen müssen, mit und ohne angesteckten USB. Dass das beim LZ nicht so geht ist mir schon klar aber wie gesagt so dramatisch war der Sturz heut früh eigentlich nicht ;)

    Viele Grüße,
    webslave
     
  2. naturelle, 17.06.2011 #2
    naturelle

    naturelle Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,358
    Erhaltene Danke:
    97
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Phone:
    Motorola Razr
    Das sieht die USB-Buchse offensichtlich anders...
     
    MultiChris bedankt sich.
  3. webslave, 17.06.2011 #3
    webslave

    webslave Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.12.2009
    Scherzkeks.
     
  4. Ryback85, 17.06.2011 #4
    Ryback85

    Ryback85 Android-Experte

    Beiträge:
    588
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    24.11.2010
    Wie alt ist es den nach 6 Monaten musst du im zweifel beweisen das der Schaden schon da war. Ich weiß nicht wie es HTC in solchen Fällen nimmt und wenn du es von O2 hast kannst du es glaub ich ganz vergessen (hatte im Freundeskreis den Fall mit dem X10 mini pro die haben einen klaren Garantiefall abgelehnt hatte auch mit der USB Buchse zu tun)
     
  5. Pumeluk2, 17.06.2011 #5
    Pumeluk2

    Pumeluk2 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,328
    Erhaltene Danke:
    355
    Registriert seit:
    24.11.2010
    Also eine Reklamation setzt ja wohl voraus, dass das Gerät innerhalb der vom Hersteller vorgegebenen Spezifikationen benutzt wird. Ein Sturz aus einem halben Meter ist in diesen Spezifikationen meiner Meinung nach nicht vorgesehen. Du kannst es gerne reklamieren, wirst damit aber wenig Erfolg haben.

    Edit: Und zum Magic, welches viele Stürze mitgemacht hat: Ich habe hier ein Nokia 6310i, welches ich zum Schrecken anderer Leute ab und an mal gerne auf den Asphalt fallen lass. Es ist glaube ich 8 Jahre alt, hat bereits zig solcher Stürze hinter sich, und funktioniert wie am ersten Tag (sieht aber nicht mehr so aus *g*). Trotzdem käme ich nie auf die Idee das mit meinem Z zu machen ...
     
  6. webslave, 18.06.2011 #6
    webslave

    webslave Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.12.2009
    @Ryback85: Es ist 3 Tage alt ;)

    @Pumeluk2: Naja aber warum testet bspw. Computerbild dann jegliche Handys und auch anderes Zeug auf eben dieses Kriterium? Also "leichte" Stürze (und das war ein sehr sehr leichter Sturz, wie gesagt halber Meter, ohne Schwung oder so und auch noch auf übelst weichem Teppichboden gelandet) muss auch ein Smartphone aushalten, denn du kannst mir nicht sagen das wenn du 2 Jahre ein Smartphone hast garantieren kannst dies nicht mal aus welchem Grund auch immer fallen zu lassen (Bspw. Hosentasche nicht getroffen o.ä.) ...und wie gesagt gerade die USB-Buchse welche ja tausende Ein/Aussteckaktionen mitmachen muss in 2 Jahren (zumindest bei mir).
    Naja mal schauen... Bock hät ich ja eigentlich nicht das zu reklamieren und momentan funktioniert es auch. Aber halt Daten sichern, dann tagelang ohne richtiges Handy, usw. und nachher wieder alle daten herstellen.

    Wie gesagt es hätte mich v.a. interessiert ob nicht noch jemand bereits Probleme mit dieser (meiner Meinung nach) äußerst labilen USB-Buchse hatte.
     
  7. Ryback85, 18.06.2011 #7
    Ryback85

    Ryback85 Android-Experte

    Beiträge:
    588
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    24.11.2010
    Ganz ehrlich dann würde ich es versuchen zu reklamieren war halt von anfang an so die müssen dir beweisen das das nicht so ist. Ich habe persönlich keine probleme mit der buchse

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  8. xXVaLiiXx, 18.06.2011 #8
    xXVaLiiXx

    xXVaLiiXx Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    439
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    Wenns 3 Tage alt ist, ist das doch kein Problem..? Hast sowieso 14 Tage Rückgaberecht, ABER da ist ja das mit der Buchse.. Naja versuchen kann man es ja ;) Man "sieht" ja nicht, dass es einen Wackelkontakt hat?
     
  9. webslave, 18.06.2011 #9
    webslave

    webslave Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.12.2009
    Nee, wie gesagt ich hab leicht am Stecker "gedrückt" und schwups, war der Kontakt wieder da. Hab nur Angst das es in Zukunft vllt. zum Totalausfall kommt.
    Naja muss ich mich wohl nochmal ein paar Tage von dem guten Stück trennen :(
     
  10. xXVaLiiXx, 18.06.2011 #10
    xXVaLiiXx

    xXVaLiiXx Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    439
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    Warum? Innerhalb von 14 Tagen hast du recht auf Umtausch, wenn ein Fehler vorliegt!
     
  11. ooolli, 18.06.2011 #11
    ooolli

    ooolli Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    169
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    09.01.2011
    Wo hast du denn das Desire Z gekauft?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2011
  12. naturelle, 18.06.2011 #12
    naturelle

    naturelle Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,358
    Erhaltene Danke:
    97
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Phone:
    Motorola Razr
    So etwas gibt es nicht. Er hat bei Online-Kauf nur die Möglichkeit, es auch ohne Angabe von Gründen zurückzugeben.
     
  13. xXVaLiiXx, 18.06.2011 #13
    xXVaLiiXx

    xXVaLiiXx Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    439
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    Genau das meine ich!
     
  14. webslave, 19.06.2011 #14
    webslave

    webslave Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.12.2009
    Naja VF Vertragsverlängerung.
     
  15. Ryback85, 20.06.2011 #15
    Ryback85

    Ryback85 Android-Experte

    Beiträge:
    588
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    24.11.2010
    Dann reich es bei Vodafone ein mit der Begründung das ab und zu der USB nicht geht und dann ist gut sie müssen dir beweisen das du schuld bist und das machen sie sicher nicht
     
  16. ooolli, 20.06.2011 #16
    ooolli

    ooolli Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    169
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    09.01.2011
    Da wäre ich mir nicht sicher was die machen und können oder was nicht, bzw. es ist ohnehin dreist seine eigene Unachtsamkeit dem Händler ankreiden zu wollen.
     
  17. FiR3STORM, 20.06.2011 #17
    FiR3STORM

    FiR3STORM Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.06.2011
    Phone:
    HTC Desire Z
    Deswegen bekommen die Geräte bei VF auch immer ein Qualitäts Siegel das sie in Ortnung sind :)

    Auch wenn das Gerät eine bestimmte Nutzungsart aufweist (Gesprächszeit,gesendete Sms) tauschen sie das Gerät normalerweise nicht obwohl es erst 3 Tage alt ist.

    Aber versuchen würde ich es :)



    Sent from my HTC Vision using Tapatalk
     
  18. Ryback85, 20.06.2011 #18
    Ryback85

    Ryback85 Android-Experte

    Beiträge:
    588
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    24.11.2010
    Also ich hatte schon ein Tauschgerät von VF was ich direkt wieder eingepackt habe weil Dispay gewackelt hat und gescheppertund das hatte auch das Siegel. Wenn es aus einer Verlängerung stammt muss er es einfach als Schaden einreichen es kann von Werk aus sein und Vodafone schaut nicht jedes Neugerät nach.


    @ooolli

    Ich finde es nicht dreist das zu machen. Ich kann mich da an Zeiten errinnern da hast du keine 10 € extra bezahlen müssen nur weil du dein Handy Subventioniert haben willst. Wenn du dir teilweise die Preise anschaust denkst du nur wo leben die Provider. Deswegen würde ich es machen. Selbst wenn es ein Händler währe würde ich es machen weil er es zu seinem Großhändler schickt der zum Hersteller und der benutzt es maximal noch um den Edelschrott raus zu bekommen. Ich habe ne Zeit aushilfsweise bei einem PC Laden gearbeitet und weiß es aus erster Hand das sich darum kein Schwein schert.
     
  19. FiR3STORM, 20.06.2011 #19
    FiR3STORM

    FiR3STORM Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.06.2011
    Phone:
    HTC Desire Z
    Das weis ich auch. Habe oft schon den Fall gehabt das ein neugerät defekt war. ABER mit diesem Siegel schützen sich die Hersteller. Und wenn es hart auf hart kommt kann der Hersteller sagen "Wir haben das Gerät überprüft es ist ok deshalb auch das Siegel" Rechtlich könntes du das Gegenteil nur beweisen wenn du die Verpackung öffnes mit Videobeweis.

    Wie gesagt das wäre ein üBERTRIEBENER EXTREMER Fall. Aber rechtlich hast du da keine chance.

    Und meistens gibts eh Kulanzlösungen :)


    Sent from my HTC Vision using Tapatalk
     
  20. Ryback85, 21.06.2011 #20
    Ryback85

    Ryback85 Android-Experte

    Beiträge:
    588
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    24.11.2010
    Doch sie müssen beweisen das es durch ihn passiert ist (gut jetzt gibt es den Thread den sie zu führen könnten) aber im Grunde liegt das erste halbe Jahr die Beweistpflicht beim Händler und der wird nicht für 500 € ein Gutachten machen das mehrere 1000 € kostet.

    Wenn du es tauschen tust halt uns mal auf den laufenden
     

Diese Seite empfehlen