1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

product code und firmware

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Note" wurde erstellt von dc_01, 25.07.2012.

  1. dc_01, 25.07.2012 #1
    dc_01

    dc_01 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    403
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    25.06.2011
    Hallo zusammen, ich habe noch mal eine Frage bezüglich Product Code und Firmware. Mein SGN ist eines für den deutschen Markt, der Product Code war daher DBT. Nun habe ich mir das GB liteningROM V1.0 aufgespielt, das multi-CSC sein soll. Der Product Code hat sich auf KOR geändert. Mit dem Tastatur-Code *#272*imei#* habe ich mir die verfügbaren Product Codes angeschaut, unter anderem war DBT vorhanden. Gehe ich recht in der annahme, daß ich nun gefahrlos, also ohne verlust der IMEI, auf DBT wechseln kann? Ein Full Reset wäre die Folge, das ist mir klar.

    Übrigens, als ich mein SGN aus der Reparatur bekam, war ICS4.0.4 aufgespielt, ebenfalls mit DBT. Beim Rück-Flash auf GB pre-rootred LC1 wurde DBT beibehalten, nur beim Flashen auf liteningROM v1.0 und francoV10 per CWM wird der Product Code auf KOR geändert.

    Gefühlsmäßig denke ich, ich kann auf DBT wechseln, oder lieber lassen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2012
  2. frank_m, 25.07.2012 #2
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Erstens: Du setzt deine Shift Taste entschieden zu wenig ein. Kein Punkt, kein Komma, kein Shift => Keine Hilfe!

    Nein.
     
  3. dc_01, 25.07.2012 #3
    dc_01

    dc_01 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    403
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    25.06.2011
    Hallo Frank, die Shift-Taste wurde reanimiert :glare:

    Wo ist nun mein Gedankenfehler bezüglich des Product Codes?



    Vielen Dank
     
  4. iSad, 25.07.2012 #4
    iSad

    iSad Android-Lexikon

    Beiträge:
    960
    Erhaltene Danke:
    439
    Registriert seit:
    10.05.2011
    Schau Dir mal die FAQ'S an dort steht beschrieben wie Du Deinen Produktcode ändern kannst.
    Dein Gedankengang ist deshalb falsch, weil Dir hier mit Sicherheit NIENAND zusagen wird das, dass was Du vor hast, Gefahrlos ist. ;)
     
  5. frank_m, 25.07.2012 #5
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Der gedankliche Fehler ist, dass es grundsätzlich nicht möglich ist, gefahrlos den ProductCode zu wechseln. Jeder unvorhergesehene Zugriff auf EFS kann den Verlust der IMEI zur Folge haben. Vor allem wenn der Code schon einmal verändert wurde.

    Hoffentlich hast du ein EFS Backup - natürlich von vor der Änderung auf KOR. Dann kannst du es nun relativ gefahrlos probieren - schlimmstenfalls kannst du dann ja das Backup wieder einspielen. Aber mache nicht jetzt noch ein Backup - dafür ist es nun zu spät.
     
  6. dc_01, 25.07.2012 #6
    dc_01

    dc_01 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    403
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    25.06.2011
    Hallo Frank,

    für den Fall ich hätte kein valides EFS Backup von der Zeit vor dem customROM, ein Re-Flash einer StockROM wird den EFS Ordner auch nicht neu generieren, oder wird dieser bei einem Full-Reset mit Formatieren aller Partitionen gelöscht?

    Der Reparatur-Service konnte von KOR nach DBT gehen und ein Update auf ICS4.0.4 machen. Aber es wurde dabei ja auch die Platine ausgetauscht, die WLAN MAC hat sich geändert, also selbst, wenn ich ein altes EFS hätte, würde es wohl da spätestens Probleme geben.

    Wenn ich das richtig verstanden habe, ist der Nachteil des veränderten Product Codes der, daß ich keine offiziellen Updates bekomme. Hinsichtlich der Nutzung von custom ROMs wohl das geringere Übel dem Verlust der Telefonie gegenüber.

    In der FAQ habe ich natürlich gelesen, daß man VORHER ein Backup machen soll, allerdings in dieser Deutlichkeit erst NACHHER :scared:

    ---

    Eine letzte Frage noch, da ich natürlich meine Nachlässigkeit jetzt ausbügeln will: Wenn die Firmware den korrekten Product Code anbietet, auch wenn dieser aktuell nicht ausgewählt ist, kann ich davon ausgehen, dass prinzipiell die Formware auch für mein SGN gedacht ist?

    Danke



    Danke und Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.07.2012
  7. frank_m, 26.07.2012 #7
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Nein, EFS wird durch keine bekannte Maßnahme wieder regeneriert. Das ist ja das gefährliche. Wenn die IMEI weg ist, ist das Telefon reif für den Service.

    Nicht nur. Es gibt einige weitere Nachteile, mit Apps, dem Market, MMS, usw.

    Ja. Wenn es eine offizielle Samsung ROM ist, ist das kein Problem. Da kann man sich hinterher darauf verlassen, dass der Code wieder da ist, wo er hingehört.
    Bei Custom ROMs können da natürlich unvorhergesehene Dinge passieren, aber da hat man ja auch ein EFS Backup gemacht.
     
    dc_01 bedankt sich.
  8. dc_01, 26.07.2012 #8
    dc_01

    dc_01 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    403
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    25.06.2011
    Hallo Frank,

    danke für die Erklärungen. Dann bleibt nur Mut zur Lücke und im schlechtesten Fall Bargeld für den Reparaturservice. Man lernt eben am Besten, wenn's weh tut :rolleyes2:
     

Diese Seite empfehlen