1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Profile für CPU Takt erstellen

Dieses Thema im Forum "Huawei MediaPad Forum" wurde erstellt von Comec, 14.03.2012.

  1. Comec, 14.03.2012 #1
    Comec

    Comec Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    894
    Erhaltene Danke:
    401
    Registriert seit:
    16.02.2012
    Hallo zusammen,

    da ich meinen CPU Takt auf 970MHz gestellt habe um Saft zu sparen, würde ich gerne Profile erstellen.

    Meine Idee:
    Profil Gaming = 1.18GHz
    normal = 972Hz

    Kennt jemand ein Tool, welches derartige Profile erstellen kann?
    SetCPU kann es zumindest nicht, oder ich habe nix gefunden.

    Richtig cool wären natürlich Widgets, durch einen *klick* auf Gaming gehen... :D

    Danke im Voraus! Gruß aus Äbbelwoi-City! :)
     
  2. mankapo, 14.03.2012 #2
    mankapo

    mankapo Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    10.03.2012
    Ich persönlich kenne da nichts. Aber unter diesem Thread erscheinen jetzt "ähnliche Beiträge", dort wird auf die Apps SystemTuner und SetCpu verwiesen. Setcpu sollte auch Profile verwalten können, wird zumindest in den "ähnlichen Beiträgen"so beschrieben und im Markt steht folgendes:" SetCPU also allows you to set up powerful profiles to change the CPU speed under certain conditions, ..."
    Alerdings muss laut der Beschreibung dein Gerät dafür certain gerootet sein.
     
  3. Comec, 14.03.2012 #3
    Comec

    Comec Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    894
    Erhaltene Danke:
    401
    Registriert seit:
    16.02.2012
    Vielen Dank für die Info! :)
    Allerdings hab ich SetCPU und SystemTuner bereits ausprobiert. Beide haben die Möglichkeit den Takt zu ändern, aber mir fehlt ein Widget, mit dem ich per *klick* ein Profil wählen kann. Das wäre der Hit! :D
     
  4. noodyn, 14.03.2012 #4
    noodyn

    noodyn Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    03.02.2012
    ich würde für den normal betrieb sogar auf 192-800MHz conservative runtergehen. Das reicht vollkommen und spart im Standby unglaublich viel mit 192 MHz. Im Standby verbraucht es <1% an Akkuleistung pro Tag.

    PS: Ich bin mir nicht ganz sicher ob "Tasker" nicht auch Profile von setcpu aktivieren kann ... Wenn das ginge, könntest du das Profil "Gaming" aktivieren, sobald du ein Spiel startest.

    PSPS: http://www.reddit.com/r/tasker/comments/ea7cq/overunderclocking_setcpu/
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2012
  5. Comec, 14.03.2012 #5
    Comec

    Comec Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    894
    Erhaltene Danke:
    401
    Registriert seit:
    16.02.2012
  6. OctoCore, 14.03.2012 #6
    OctoCore

    OctoCore Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    425
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    28.02.2012
    Damit habe ich auch schon gespielt und bin am Ende wieder bei den Standardeinstellungen gelandet. ;)
    Es macht mir aber auch nichts aus, je nach Bedarf am Taktschieber zu zerren.
    Zum Lesen reichen 192 Mhz, zum Ansehen von TV-Aufzeichnungen im DVB-PAL-Format (als h.264 im MKV-Container) tuns auch 486 MHz.
    Man braucht auch nicht für jedes Games gleich den Takt für volle Rauchentwicklung - kommt eben auf den Einzelfall an.
    Ich hatte auch mal den 1512 MHz-Kernel auf dem Pad.
     
  7. Malzbier, 14.03.2012 #7
    Malzbier

    Malzbier Android-Experte

    Beiträge:
    513
    Erhaltene Danke:
    107
    Registriert seit:
    15.07.2011
    Phone:
    OnePlus One
    Interessant, welcher war das? Hast Du nen Link? *Neugierig*

    by Lutz
     
  8. Comec, 14.03.2012 #8
    Comec

    Comec Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    894
    Erhaltene Danke:
    401
    Registriert seit:
    16.02.2012
    Watt? 1512MHz Kernel? Wooooooooo????? :)
     
  9. OctoCore, 14.03.2012 #9
    OctoCore

    OctoCore Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    425
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    28.02.2012
    Das war der, der durch den Huawei/Springboard-Thread bei XDA geisterte, basierend auf B16.
    Bis mir dann auffiel (bei einem Game natürlich), das die Lagesensoren nicht reagierten - ob das jetzt am Taktpatch oder an B16 lag kann ich nicht sagen.
    Ich bin dann auch auf die 167B013 gegangen, in freudiger Erwartung des ICS-Updates.
    Da war's sowieso vorbei mit der Power. ;)
    Obwohl man den bis dahin temporär wieder draufschieben könnte.
    Aber die Lagesensoren bleiben tot und das nervt mich.

    Edit
    Ich suche den Link nur Geduld - aber Warnung! es geht sofort auf den Maximaltakt - der wird erst gesenkt, wenn ein Programm wie CPU Master Pro oder SetCPU aktiv wird.

    Und nochwas: geht nur unter HC, nicht ICS

    boot_oc.img
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2012
    Comec bedankt sich.
  10. Comec, 14.03.2012 #10
    Comec

    Comec Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    894
    Erhaltene Danke:
    401
    Registriert seit:
    16.02.2012
    So nen Zufall, dass ich die B16 habe... :D
    Aber der Lagesensor geht bei mir 1a. Ging er nicht mehr, als Du den Kernel geflasht hast, oder vorher schon nicht?
     
  11. OctoCore, 14.03.2012 #11
    OctoCore

    OctoCore Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    425
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    28.02.2012
    Ich hatte die B16 nie drauf - weil voher schon Andere von Problemen mit den Sensoren bei B16 schrieben, bin ich bei B12 geblieben. - das lief ja auch ganz fein.
    Köööönnte natürlich auch sein, dass es Interferenzen zwischen B16-Boot.img und dem B12-System gab.
    Mit dem B12-Boot.img war alles in Butter. Link steht übrigens im Vorposting
     
  12. Comec, 14.03.2012 #12
    Comec

    Comec Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    894
    Erhaltene Danke:
    401
    Registriert seit:
    16.02.2012
    Kacke und ich habe derzeit keinen PC zum fastbootn... :)

    Trotzdem vielen Dank!
     
  13. OctoCore, 14.03.2012 #13
    OctoCore

    OctoCore Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    425
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    28.02.2012
    Ich hatte keine Probleme mit dem Takt - das heißt aber nicht, dass das für jedes Pad gilt - wenn eines damit nicht hochkommt... Risiko ist immer dabei.
    Das war so beschrieben, als würde das Mediapad mit Standard starten und dann könnte man es mit den üblichen Tools hochsetzen - zumindest bei mir waren dann aber die 1512 MHz Standard und ich musste runterschrauben.
     

Diese Seite empfehlen