1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Programmverknüpfung mit GPX Dateien

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab Forum" wurde erstellt von bbulli, 15.06.2011.

  1. bbulli, 15.06.2011 #1
    bbulli

    bbulli Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.06.2011
    Hallo liebe Leute,

    ich habe mal eine Frage. Und zwar nutzen wir im Rahmen eines Seminars an unserer Hochschule einige Galaxy Tabs. Mit diesen wird u.a. auf ein Wiki zugegriffen, auf welchem GPX Dateien hinterlegt sind. Diese enthalten Wegpunkte (jeweils immer nur einen pro Datei), zu denen die Studierenden dann mit den Tablets hinnavigieren können sollen. Nun wollte ich mal fragen wie ich eine Programmverknüpfung zu diesem bestimmten Dateityp hinbekomme. Also keine Programmverknüpfung auf dem Startbildschirm o.ä., sondern wie bekomme ich es hin, dass wenn ich eine GPX Datei die im Wiki verlinkt ist anklicke, dass bei dieser dann automatisch eine Programmauswahl kommt, mit der ich diese Datei öffnen könnte? Bei Links nach Google Maps wird z.B. auch einmal die normale Verlinkung nach Google Maps oder eben nach der Google Maps App vorgeschlagen. Wenn ich jedoch den Link zur GPX Datei anklicke, öffnet sich diese als reiner Quellcode direkt im Browser.
    Habt ihr vielleicht irgendwelche Ideen? Ich habe schon GeoBeagle und C:Geo installiert da ich dachte dass die Verknüpfung mit dieser Dateiendung dann automatisch passiert, jedoch hat dies natürlich nicht geklappt.

    Besten Dank schonmal an euch für eure Hilfe!
     
  2. TimoBeil, 15.06.2011 #2
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,872
    Erhaltene Danke:
    3,535
    Registriert seit:
    20.09.2010
  3. bbulli, 15.06.2011 #3
    bbulli

    bbulli Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.06.2011
    Danke für deine Antwort. Ich habe sogar vorher mal die Suchfunktion benutzt, jedoch beantwortet das nicht meine Frage. Ich will nicht umständlich die Datei speichern und dann in das Programm gehen und dann importieren. Ich möchte gerne dass beim anklicken der GPX Datei im Wiki DIREKT das Programm vorgeschlagen wird, mit dem ich es öffnen kann...
     
  4. TimoBeil, 15.06.2011 #4
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,872
    Erhaltene Danke:
    3,535
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Ich kann fast nicht glauben, dass bei all den Apps, die von der Marketsuche bei "gpx" ausgespuckt werden, keine dabei sein soll, die wie andere Apps auch eine Dateizuordnung vornimmt.

    Aber gut, ich bin schon ruhig. Vielleicht kommt ja jemand, der es schon praktiziert.
     
  5. bbulli, 15.06.2011 #5
    bbulli

    bbulli Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.06.2011
    Das dachte ich mir auch, deswegen frage ich auch nach. Sonst wäre die Sache ja einfach, wenn die Dateiendungszuordnung bei mir ganz automatisch klappen würde ;-)
    Also Programme die ich bisher installiert habe, die jedoch sich alle nicht automatisch dieser Dateiendung zuschreiben, jedoch diese ohne Probleme öffnen können: GeoBeagle, C:geo, OruxMaps.
    Gibt es keinen Weg manuell einem Programm eine bestimmte Dateiendung zuzuweisen?
     
  6. maxGTab, 15.06.2011 #6
    maxGTab

    maxGTab Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    08.12.2010
    Hallo,
    also KML Dateien zeigt er ohne zu murren in Google Maps auf dem Tab an.
    Habe welche auf einer Webseite hinterlegt. Klicke ich sie an wird automatisch Google Maps angezeigt.
    Wenn es wirklich mehrere Tabs in dem Projekt sind wäre das ja evtl. das einfachste die GPX in KML umzuwandeln.

    Nicht die Lösung aber ein Weg:biggrin:

    Gruß

    Stefan
     
  7. bbulli, 15.06.2011 #7
    bbulli

    bbulli Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.06.2011
    Danke Stefan für deine Antwort. Mit KMLs hab ich es garnicht probiert da die meisten Programme GPX zu nutzen scheinten. Aber so funktioniert das ohne Probleme, und die umwandlung von GPX in KML war jetzt auch kein Hexenwerk :) Vielen Dank!!
     

Diese Seite empfehlen