1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

PSX4Droid und Archos 101 (Froyo)

Dieses Thema im Forum "Archos 101 (2012) Forum" wurde erstellt von pitha1337, 09.12.2010.

  1. pitha1337, 09.12.2010 #1
    pitha1337

    pitha1337 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.10.2010
    Hallo,

    Hat jemand den PSX Emulator schon einmal nach Froyo ausprobiert? Bei mir läuft Metal Gear Solid 1 z.B. mit geschätzten 5-10 FPS. Es sieht aus wie in Zeitlupe.

    Ich habe die CPU noch nicht wieder auf 1GHz, da z4Root aus dem Market verschwunden ist, und die andere Version die ich gefunden habe, die startet mein Archos enfach neu wenn ich auf "root" drücke.

    Vielleicht kann ja hemand seine Erfahrungen posten oder mir erzählen warum z4root nicht funktioniert.
     
  2. notlocalhorst, 09.12.2010 #2
    notlocalhorst

    notlocalhorst Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    20.11.2010
    Phone:
    HTC Desire
    google nach z4root, der erste link zeigt bei mir auf xda developers, mit download der 1.3.0er Version.

    z4root geht bei mir auch nicht immer, ich glaube so gehts am besten:

    In den settings _vorher_ usb debugging einmal aus und wieder anschalten (davon ausgehend das es eh immer an ist). Das scheint wichtig zu sein. z4root starten und los. Zuhause hatte ich es immer mit Kabel gemacht, nur unterwegs gehts halt schlecht und z4root wollte nicht rooten.
     
  3. nphx2040, 09.12.2010 #3
    nphx2040

    nphx2040 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    24.11.2010
    Auch mit vollen 1 GHz wirst du nicht so viel mehr Leistung rausholen können aus dem Archos das PSX 3D Games flüssig laufen.

    Da ich mir sicher bin das PSX4Droid die GPU Beschleunigung nicht nutzt zur Emulierung, reicht die Leistung des Archos CPU nicht aus um komplette 3D mit voller Geschwindigkeit zu emulieren.

    Soweit ich weiss haben die Tablets mit Tegra 2 genug Rechenpower für 3D PSX Games.

    Man kann höchstens Spiele spielen wo die Steuerung nicht so sehr auf Genauigkeit geachtet wird und nicht komplett in 3D ist. (Strategie RPGs)

    Die einzige Möglichkeit die ich sehe volle Geschwindigkeit bei 3D PSX Games zu kriegen ist eine komplette Anpassung des Emulators an die Archos Hardware.
    Wenn man die Version 1.1-1.4 mit der Version 1.61 und 1.7 vergleicht merkt man schon das durch Softwareoptimierung einiges mehr rauszuholen ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2010

Diese Seite empfehlen