1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[Q] Recoverymode sürzt ab

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Asus Eee Pad Transformer" wurde erstellt von engeltyrael, 01.12.2011.

  1. engeltyrael, 01.12.2011 #1
    engeltyrael

    engeltyrael Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.12.2011
    Hallo liebe Gemeinde,

    ich bitte erstmal um Entschuldigung, sollte dieses Problem schon einmal gefragt worden sein, aber ich bin am Haare rupfen, weil ich nicht mehr weiter weiß und auch keine Antwort via Google etc. finde.

    Ich habe gestern über Razorclaw_1.0.1.apk mein eee pad TF101 gerootet, ging auch alles super, kein Gemecker und kein Gemurre, dann wollte ich Clockwork installieren und habe versucht in das Recovery-Menü (über Lautstärke runter und an/aus taster) zu gelangen. Leider sagt mir das zahnrat-android-männchen nun ein fettes Ausrufezeichen und ich komme nicht mehr weiter.

    Hier zum Hergang: Razorclaw hat mir ja bereits Clockwork oder etwas ähnliches als bootloader installiert, sprich ich bekomme gleich nach dem ich an/aus sowie runter drücke, die frage ob ich in den bootloader will, bestätige ich dies, werkelt kurz das männchen und dann kommt das ausrufe zeichen.

    Ich habe bereits versucht, das pad zurück zu setzen, root ist aber nach wie vor vorhanden, daher no-chance via recovery. Selbst wenn ich in das richtige recovery rein komme, bringt mir mein pad immer wieder die meldung, unerwarteter Ausnahmefehler, desktop wird beendet. <--- das sogar schon bevor ich es gerootet hatte.

    Ich bin am Verzweifeln und will es doch einfach nur komplet zurück setzen, ein cleanes rooten machen und revolver drauf spielen. BITTE BITTE HILFEEEEE!!!
     
  2. engeltyrael, 01.12.2011 #2
    engeltyrael

    engeltyrael Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.12.2011
    OK, ich habe nun das Clockwoork doch zum laufen bekommen, nach tausend verschiedenen anleitungen. jedoch tut sich nun ein anderes problem auf, ich glaub ich hab mein asus gebrickt, ich sehe nur noch pixelspaß auf meinem display beim hochfahren, keine eingabe möglichkeit mehr, geschweige denn was zu erkennen.... HILFE es ist dringend
     
  3. mickdry, 01.12.2011 #3
    mickdry

    mickdry Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    200
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    12.06.2011
    versuch mal, z.b. das revolver-rom, so wie du es als zip-datei runtergeladen
    hast, auf die externe micro-sd zu kopieren. dann im recovery-modus installieren.
    wenn du im recovery noch was erkennen kannst, sollte diese neu-installation
    klappen, da wird bei deinen unzähligen versuchen irgendwas durcheinander
    geraten sein. wenn das noch nicht hilft, mal superwipe vor der eigentlichen
    installation durchführen.
     
  4. engeltyrael, 01.12.2011 #4
    engeltyrael

    engeltyrael Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.12.2011
    danke erstmal für die schnelle antwort, kann ich dass auch via usb dongel machen, da ich keine möglichkeit habe am computer meine sd-card einzustecken...
     
  5. engeltyrael, 01.12.2011 #5
    engeltyrael

    engeltyrael Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.12.2011
    hat geklappt mit revolutionHD danke nochmal trotzdem
     

Diese Seite empfehlen