1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Recovery zerschossen,- was tun?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1" wurde erstellt von al4880, 05.02.2011.

  1. al4880, 05.02.2011 #1
    al4880

    al4880 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.02.2011
    Hallo,

    Erstmal vielen Dank an alle,- ich habe meine beiden G1 nach eu´ren Anleitungen mit Root versehen, Danger SPL geflasht, und auch custom ROMs eingespielt.
    Hätte ich ohne die vielen Anleitungen und HOW TOs nicht geschafft!

    Jetzt habe ich auf einem der Beiden ein Rom drauf (Cannon 2.2 Eclair), das mir nicht zusagt.
    Bevor ich dieses Rom tauschen wollte wollte ich mein Recovery vom ClockworkMod Recovery auf das RA_Dream Recovery 1.7.0 flashen.
    Das ging schief!

    Jetzt komme ich nicht mehr in ein Recovery.
    Mein ROM fährt aber immernoch hoch.
    Dort hab´ich noch einen Versuch gestartet mittels Terminal mein ROM zu flashen,- ohne Erfolg.
    Der nächste Versuch war dann mittels Rom Manager das ClockworkMod Recovery wieder zu installieren,- auch ohne Erfolg!

    Was kann ich jetzt tun?
    Eine Methode sollte über Fastboot funktionieren?!

    Nur wie mach´ich das?

    Ich hab´mir jdk-6u23-windows-x64 (also Java), und den Google SDK Installer runtergeladen.
    Brauch´ich noch einen Treiber für das Handy?

    Falls nicht,- was sollte ich jetzt tun?
    Weil an diesem Punkt häng´ich jetzt...

    Oder weiss einer noch eine andere Methode um wieder ein Recovery zu bekommen?

    MfG,
    Al
     
  2. winne, 06.02.2011 #2
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Das SDK installieren ist der erste Schritt. :winki:

    Guck mal hier : Fastboot

    Sollten Fragen übrig bleiben, dann nochmal schreiben.
     
  3. al4880, 06.02.2011 #3
    al4880

    al4880 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.02.2011
    Ich hab´es installiert,- nach etlicher Mühe auch den Treiber zum Installieren gebracht, und im Android SDK und AVD Manager alles runtergeladen.

    Jetzt geh ich im CMD in das tools Verzeichnis und gebe zum Testen "fastboot devices" ein,- aber er springt nur zur nächsten Zeile ohne etwas zu tun.
    Am Handy im Bootloader zeigt er auch keine Veränderung.

    Ich weiss ehrlich nicht woran es jetzt noch liegen kann...


    Ich hoffe du antwortest mir hier noch in diesem Tread, da es ja schon OT wird.

    Mein zweites Handy ist im übrigen doch wieder ok,- es hat schlussendlich doch mit dem RomManager funktioniert,- aber nur damit direkt das RA 1.7 Recovery (wollt´ich eh) installieren.
    Beim ClockworkMod hat es sich immernoch beharrlich geweigert...
     
  4. winne, 06.02.2011 #4
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Ich nehme mal an du hast Windows 7. Wenn du dein G1 im Bootloadermenü an den Rechner anschließt und in die Systemeinstellungen wechselst, dann müßtest du ein Android Device (ADB....) sehen. Ist da ein Treiber richtig eingetragen ?

    Wenn Fastboot devices durchläuft ohne das eine Kennung gebracht wird, dann fehlt dieser wahrscheinlich.

    Das du einen Fastbootfähigen SPL drauf hast setze ich jetzt einfach mal voraus.
     
  5. norbert, 06.02.2011 #5
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    muß man am G1 nicht den Fastboot-Modus aktivieren bzw. auswählen?
    Bzw. mit Kamera-Taste starten? Das Thema hatten wir doch vor kurzem, wo wir erst nicht wussten wo der Unterschied ist ;)

    EDIT: ok, habs gefunden, mit Back sollte man direkt im Fastboot-Modus sein
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2011
  6. norbert, 06.02.2011 #6
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    @al: wenn das Rom noch funktioniert, könntest du mal dort den Debuging-Modus aktivieren und schauen ob du per ADB auf das Gerät zugreifen kannst.

    Damit kannst du erst mal entspannt schauen, ob die Treiber alle richtig installiert sind, und wenn nicht da ansetzen.
     
  7. al4880, 07.02.2011 #7
    al4880

    al4880 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.02.2011
    Sorry,- hab´vergessen mein Betriebssystem anzugeben.
    Ich fahre unter Vista 64bit.

    Wenn ich das G1 anschliesse, sehe ich jetzt das Android Device 1.0 im Gerätemanager.

    Starte ich die Verbindung im ROM mit USB Debugging,- findet er gar keinen Treiber und lässt sich gar nicht installieren.
    Das war auch mein Problem am Anfang...

    Ich hab´den Danger SPL am Phone (siehe erster Post ;)).
    Hab´beides versucht,- Back Taste und Kamera Taste,- kein Erfolg...
     
  8. Denowa, 07.02.2011 #8
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Beiträge:
    2,871
    Erhaltene Danke:
    565
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Phone:
    OnePlus One, OnePlus Two, ZTE Axon 7
    Wearable:
    Pebble
  9. al4880, 07.02.2011 #9
    al4880

    al4880 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.02.2011
    Ich hab´alles genau so versucht wie beschrieben,- jetzt steht im SPL Modus im Windows Gerätemanager Android Bootloader Interface.
    In der Konsole unter fastboot devices tut sich aber noch immer nichts...

    Jetzt erkennt der PC mein G1 zumindest auch im ROM mit USB Debug Modus,- aber unter fastboot oder adb tut sich noch immer nichts...
     
  10. winne, 07.02.2011 #10
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Bei Vista kann ich dir nicht helfen, aber die Suche hat folgendes hervorgebracht : http://www.android-hilfe.de/root-hacking-modding-fuer-t-mobile-g1/51642-problem-adb-treiber-installieren.html
     
  11. al4880, 08.02.2011 #11
    al4880

    al4880 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.02.2011
    Geschafft!! :D

    Ich hatte die Gerätetreiber ebenfalls doppelt im System,- aber ich hatte noch ein anderes Problem...

    Die Version vom SDK die ich mir gezogen hab´(die aktuellste), hat anscheinend einen Unterschied zu den Vorgängerversionen!!

    Die adb ist nicht mehr im tools Verzeichnis!
    Dort steht ein Hinweis dass die Datei umgezogen ist ins platform-tools Verzeichnis.

    Ich hab´mir nachdem ich mich über die SUFU schlau machen wollte, die Dateien adb.exe und AdbWinApi.dll wie beschrieben in mein tool verzeichnis geladen.
    Da ging nichts.

    Erst als ich jetzt alles im platform-tools Verzeichnis versucht hab´, hat es geklappt.
    Jetzt hab´ich noch die fastboot.exe aus dem tools Verzeichnis ins platform-tools Verz. kopiert, und siehe da,- dort geht es jetzt!!

    Vielen Dank für eu´re Hilfe!!
    Flashen wird dann morgen versucht,- jetzt geh´ich pennen. :winki:
     
  12. al4880, 08.02.2011 #12
    al4880

    al4880 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.02.2011
    Hat alles wunderbar funktioniert!
    Meine Wasserstandsmeldung:

    G1 Schwarz
    ROM: Pirate Rum 2.1.26
    Recovery: RA-Dream-1.7.0
    Radio: 2.22.19.26l
    SPL: 1.33.2005

    G1 Weiss
    ROM: Pirate Rum 2.2.5
    Recovery: RA-Dream-1.7.0
    Radio: 2.22.28.25
    SPL: 1.33.0013d

    Fällt irgendjemanden noch etwas auf, was ich sonst noch an den Geräten tun könnte?
    Andere (bessere?!) Radio/SPL Kombinationen?

    Bin jetzt auf den fastboot Geschmack gekommen :)D),- allerdings beim SPL 1.33.0013d ja wieder gehemmt...


    Ansonsten vielen Dank für die Hilfen!!
     
  13. Steppo, 08.02.2011 #13
    Steppo

    Steppo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,894
    Erhaltene Danke:
    247
    Registriert seit:
    19.02.2010
    Ich weiß nicht genau ob rtv beim PirateRum schon entsprechende Kernel verbaut hat, aber ich vermute in der neuen Version für den RH-SPL schon?!

    Ansonsten kannst du einen OC-Kernel von Pershoot flashen, womit du dann auf 576MHz (bzw. 614MHz) übertakten kannst. Dazu dann noch 'SetCPU' aus dem Market herunterladen und alles wie gewünscht einstellen ;)

    Pershoot's Kernel
     

Diese Seite empfehlen