1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Reichen 200MB Datenvolumen? G1 mit Combi Relax 60 Friends-Tarif

Dieses Thema im Forum "T-Mobile G1 Forum" wurde erstellt von m.sehri, 03.03.2009.

  1. m.sehri, 03.03.2009 #1
    m.sehri

    m.sehri Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.03.2009
    Hallo,
    ich habe vor mir das Google G1 im Vertrag bei T-Mobile zu kaufen. Da ich noch Schüler bin ist mein Budget nicht sehr groß, weshalb ich einen relativ günstifen Tarif suche. Bei T-Mobile habe ich den Combi Relax 60 Friends-Tarif gefunden. Dieser beinhaltet jedoch "nur" ein Datenvolumen von 200MB.

    Meine Frage: Reicht dieses Datenvolumen für das G1 aus?:confused:
    Ich befürchte nein, denn das Handy ist ja permanent mit dem Inet verbunden...

    Danke im Voraus...
     
  2. Hexxer, 03.03.2009 #2
    Hexxer

    Hexxer Android-Guru

    Beiträge:
    2,447
    Erhaltene Danke:
    279
    Registriert seit:
    26.02.2009
    Phone:
    OnePlus 3
    IMHO eine Frage der Anwendung. Den ganzen tag Youtube Videos und Co wird da schon arscheng. Ich habe mir das ganze auch reflich überlegt und da ich nicht viel telefoniere hab ich das Handy so gekauft (etwas mehr als 250 bei ebay, OVP) und mich bei simyo eingekauft. 10€/Monat und 1GB Volumen.

    Ich meine das Handy + Tarif kostet in 2 Jahren bei 30€/Monat gemütliche 720€. Je nach Telefonierverhalten find ich das gerade für das Handy schon recht viel.
     
  3. ikarusx3, 03.03.2009 #3
    ikarusx3

    ikarusx3 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    516
    Registriert seit:
    03.02.2009
    Phone:
    Z5C & M7
    Wearable:
    LG GWR
    So hab ich das auch gemacht und würde es auch weiter empfehlen, da man keine Funktionseinschränkingen gegenüber einem T-Mobile Vertrag hat, lediglich der Internetspeed ist geringer, aber was bringt einem HSDPA bei 200MB...
     
  4. mayday7, 03.03.2009 #4
    mayday7

    mayday7 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    81
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    28.01.2009
    Ich zahle für Inet 19,95€ und habe im Monat 10 GB frei, ab 10 GB wird auf GPRS gedrosselt.
    Das ganze lässt sich bei Tchibo buchen, wird auf der Homepage nicht beworben, man kauft sich im Laden eine Tchibo Prepaidkarte und ruft die Hotline an(5Cents/Minute) und kann dann schon sofort lossurfen, geniale Sache.
    Dank diesem Tarif kann ich alle Androidanwendungen bis zum Erbrechen auskosten, ob Youtube, google maps etc. , egal.
    gruß mayday7
     
  5. Kevin_91, 03.03.2009 #5
    Kevin_91

    Kevin_91 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    03.03.2009
    Phone:
    Huawei Ascend Y201 Pro
    Ich zahle bei t-mobile 40 € grungebühr und hhabe ein gb frei! Um deine frage zu beantworten wenn ich den ganzen tag im nutze youtube videos gucke rfe und und und habe ich am ende des tages rund 100 - 150 mb geloadet (das sehe ich durch das app netcounter also eig. Lohnt sich das handy mmit 200 mb nich
     
  6. ikarusx3, 03.03.2009 #6
    ikarusx3

    ikarusx3 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    516
    Registriert seit:
    03.02.2009
    Phone:
    Z5C & M7
    Wearable:
    LG GWR
    Was ist Tchibo für ein Netz?
     
    ->TopAZ<- bedankt sich.
  7. mayday7, 03.03.2009 #7
    mayday7

    mayday7 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    81
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    28.01.2009
    Tchibo nutzt das Netz von o2, o2 bietet an vielen Orten HSDPA an und das nutze ich ja am Laptop aktuell mit einem Windows Mobile Phone, am Freitag bin ich wieder an meiner Zweitwohnung nehme, mein G1 in Betrieb, dank deiner Anleitung komme ich mit dem G1 am Laptop mobil.
    gruß mayday7
     
  8. ikarusx3, 03.03.2009 #8
    ikarusx3

    ikarusx3 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    516
    Registriert seit:
    03.02.2009
    Phone:
    Z5C & M7
    Wearable:
    LG GWR
    Klingt ja gut. Werde ich mir dann vllt mal für mein Notebook holen wenn ich viel unterwegs bin.
     
  9. andro, 03.03.2009 #9
    andro

    andro Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.02.2009
    Wenn du kein großes Budget hast, dann würde ich um die Telekom grundsätzlich einen großen Bogen machen!
     
  10. biglitsche, 04.03.2009 #10
    biglitsche

    biglitsche Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.02.2009
    also ich denke auch, dass man mit 250 mb nicht richtig weit kommt, wenn man das g1 mit seinen features richtig nutzen möchte. ich habe einen vertrag bei eplus für 22 euro und eine internetflat für 10 euro. davor habe ich ein 250mb-paket gehabt und relativ schnell festgestellt, dass ich an einem tag schnell mal 50 mb verbrauche. also 1 gb, am besten aber ne flat sollte man seinem g1 schon spendieren.
     
  11. enjoy_android, 04.03.2009 #11
    enjoy_android

    enjoy_android Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,258
    Erhaltene Danke:
    390
    Registriert seit:
    10.12.2008
    Meiner Meinung nach bist du mit einem kleinen Budget bei den PrePaid Tarifen von Simyo oder Tchibo ganz richtig dran. Man bleibt flexibel und kann in Ruhe die tariflichen Entwicklungen abwarten, die in den nächsten Wochen und Monaten sicher noch einiges an Luft nach unten haben. (gerade was die mobilen Internetkosten angeht)
     
  12. Pyrazol, 04.03.2009 #12
    Pyrazol

    Pyrazol Android-Guru

    Beiträge:
    3,250
    Erhaltene Danke:
    366
    Registriert seit:
    20.02.2009
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Moto 360 / Sony Smartwatch 3
    mayday7: Ach, da kann man sich einfach freischalten lassen? Hmm, dann ist Tchibo vielleicht doch noch was für mich! Ich dachte das kriegt man nur zusammen mit dem Internet Stick, den es ja mittlerweile nicht mehr gibt.
    Aber warum bewerben die das denn dann nicht?!

    Ich bin momentan bei o2. Habe mir mal das Internet Pack M geholt (200 MB) und schaue, wie ich damit auskomme. Und wenn sie mir dann zur Vertragsverlängerung das Internet Pack L (falls ichs denn brauchen werde) nicht billiger geben wollen, wechsel ich vielleicht zu Tchibo...

    m.sehri: Also ich würde dir auch ganz stark von T-Mobile abraten. Deren Preise sind absolut horrend. Versuch lieber, das G1 ohne Vertrag zu bekommen und kauf dir was anderes dazu, wie enjoy_android schon sagte am besten so Discountersachen.
    o2 ist (im Vergleich zu T-Mobile) allerdings auch nicht schlecht, da bekommt man unbegrenzt Internet für 25 Euro (ob und wann gedrosselt wird, weiß ich jetzt aber nicht auswendig).
     
  13. andro, 04.03.2009 #13
    andro

    andro Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.02.2009
    - Internetradio
    - youtube
    - internet tv
    - geknipste bilder von unterwegs per Email verschicken
    - diverse andere Anwendungen und deren Traffic

    Ich in der ersten Woche über 1,5 GB runtergehabt. Natürlich verbraucht man am Anfang mehr, weil man alles ausprobiert. Aber wenn du viel unterwegs bist und gerne Musik, oder Podcasts aus dem Internet hörst, dann hast du mit lächerlichen 300 MB / Monat ein Problem. Wenn du dann noch mit dem Laptop über das Handy ins Internet willst, wirds richtig eng. Unter 2GB käme für mich kein Vertrag in Frage!

    Bei O2 gibts übrigens 10GB Flat und sehr kurze Vertragslaufzeiten! Da bin ich auch und sehr zufrieden..
     
  14. ikarusx3, 04.03.2009 #14
    ikarusx3

    ikarusx3 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    516
    Registriert seit:
    03.02.2009
    Phone:
    Z5C & M7
    Wearable:
    LG GWR
    Um die eingehende Frage zu beantworten:

    200-250MB reichen.

    Wenn man das Gerät für e-Mail, Instant Messaging und hin und wieder surfen benutzt. Da muss man sich schon anstrengen um die 200MB zu erreichen. Massiv auf die Bandbreite schlagen:
    - Musik- / Videostreaming
    - Tethering (Als Modem für den PC nutzen)
    - Zeug runterladen.

    Man kann das stark durch die Benutzung beeinflussen.
     
  15. slaex, 04.03.2009 #15
    slaex

    slaex Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.03.2009
    Gebe da ikarusx3 vollkommen recht.

    Ich nutze googlemail sehr intensiv (wird ständig gesynct) und nutze den browser ein paar mal täglich um auf diversen seiten zu surfen. habe fast nie mehr als 2-3 MB pro tag an trafficverbrauch (neue applikationen lade ich jedoch über wlan, aber selbst die sind ja nicht so riesig).

    was wiegesagt auf den traffic haut sind dinge wie youtube und streams im Allgemeinen. aber wer das nicht oder nur selten benötigt wird es schwer haben 200mb zu verbrauchen. ich selbst hab übrigens die 1 GB von simyo. aber auch nur, weil ich das handy ohne vertrag besitze (und mir die telekom zu teuer ist).

    grüße
     
  16. Hexxer, 04.03.2009 #16
    Hexxer

    Hexxer Android-Guru

    Beiträge:
    2,447
    Erhaltene Danke:
    279
    Registriert seit:
    26.02.2009
    Phone:
    OnePlus 3
    Ich halte die 200MB trotzdem für etwas zu wenig - für den Preis. Wären es 500 würde ich sagen das es bei normaler Nutzung reicht, gerade wenn man z.B. Abends UMTS aus schaltet und Wlan nutzt.
     
  17. mayday7, 04.03.2009 #17
    mayday7

    mayday7 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    81
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    28.01.2009
    @biglitsche:
    Bei Eplus und Base kostet die Internetflat für Laptops(5GB Frei, danach GPRS) 20€ und wenn du sie selbst online übers Kundenmenu buchst nur 17,50€, Vorteil du hast 5GB Frei und kannst auch hin und wieder mal mit deinem Laptop online gehen, wie man das G1 als Modem für sein Laptop nutzt, hat Ikarus hier im Forum beschrieben, muss du nur mal kurz schauen.
    gruß mayday7
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2009
  18. mayday7, 04.03.2009 #18
    mayday7

    mayday7 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    81
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    28.01.2009
    Der Internetstick wird weiterhin angeboten auf der Tchibo Homepage und auch der Preis von 19,95€ für die Internetflatrate stehen dort, der Unterschied bei den ersten Sticks hatte man den ersten Monat Internetflatrate inklusive, bei dem nicht mehr, man muss schon ab dem ersten Monat die 19,95€ für die Flat blechen!
    Siehe Tchibolink:Tchibo - Internet Stick
    gruß mayday7
    EDIT:sorry für den Doppelpost!
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2009
  19. Bounty2, 05.03.2009 #19
    Bounty2

    Bounty2 Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    05.03.2009
    Also ich habe das g1 über t-mobile über vertragsverlängerung bekommen. Hab für das Handy grad mal 11,20 gezahlt. Jedoch von dem extrem vertrag würde ich abraten--> viel geld ausgeben u nix gscheides dahinter. Also ich muss sagen, hab mir das handy letztes Monat geholt, hab 100mb dabei und komm damit aus. Wenn ich daheim bin, bin ich sowiso über wlan drinnen. Ich kann aber jederzeit aufstocken und mehr mb verlangen wenn ich wiakli mal ned auskomm. Youtube schau ich auf dem Handy wenn ich unterwegs bin nicht, aber das kann ich daheim auch machen. Ich verwende gmail, browser, div. programme und natürlich meebo und komm locker damit aus. Verbrauch im schnitt 3mb/ Tag. Aber vl ändert sich das ja noch, werd mal dieses Monat schauen, wie viel ich verbrauch oder ob ich aufstocke.

    lg
     
  20. mayday7, 05.03.2009 #20
    mayday7

    mayday7 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    81
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    28.01.2009
    Das ist das tolle an meiner Tchibo Prepaidkarte für 20€ habe ich eine Flatrate, da bekommst du als Tmobilekunde gerade mal 300MB dafür.
    gruß mayday7
     
    LENHUEK bedankt sich.

Diese Seite empfehlen