1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. XXMrHyde, 26.04.2011 #1
    XXMrHyde

    XXMrHyde Threadstarter Android-Lexikon

    Hallo,

    Habe in der letzten Zeit viele Roms ausprobiert, und nach meinem 1. Fehler, immer Backups mit xRecovery erstellt. Der Restore klappte auch bis zum letzten Mal sehr gut. Nur beim letzten Mal waren nach dem Restore alle eigenen Programme weg, d.h. ich konnte/mußte alle neu installieren, die Programm-Einstellungen waren alle noch vorhanden, ich habe kein App2Sd oder ähnliches genutzt, jedenfalls nicht bewußt, später ist mir aufgefallen, das der Punkt Installationsort auf automatisch gesetzt war, evtl. lag da ja mein Fehler? Kann das jemand bestätigen, oder gibt es ein Punkt den ich sonst noch beachten muß?

    edit: Direkt nach dem Restore kam die Meldung "SD-Karte muß formatiert werden" mit anschließendem automatischem Neustart/Absturz. Dann das selbe Spiel nochmal aber ohne (automatischem) Neustart, nach dem selbst gemachtem Neustart war die Meldung weg!

    Bei dem Rom handelte es sich um das "minicm v1.0.0_rc2" von "ponanovn" bei xda-developers.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.04.2011
  2. email.filtering, 02.07.2011 #2
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Ja, App2SD-Bereiche werden von XRecovery nicht mitgesichert und daher auch nicht wieder hergestellt. Und da App2SD ja eine Standardfunktion ab Android 2.2 ist, heißt es da besonders aufzupassen.