1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[ROM][GB] Kezra Value Pack V1.1 MOD (DBT)

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy W" wurde erstellt von honeyx, 17.04.2012.

  1. honeyx, 17.04.2012 #1
    honeyx

    honeyx Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    293
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    26.12.2011
    So, hier also das gemoddete Kezra Value Pack als DBT Version.


    2012-04-19.01.39.42.zip - 301.6 Mb


    Einfach entpacken und ins clockworkmod/backup Verzeichnis kopieren. Im Recovery natürlich vor dem Draufspielen alles wipen.

    Die Fixes, die da wären.

    - 3x4 Tastatur
    - APNs
    - Governor auf ondemandX umgestellt (wie in CowROM, um Energie zu sparen)
    - Vertauschen des internen mit dem externen SD Speicher wieder rückgängig gemacht (ist also wie beim stock ROM)

    Modifikationen:

    -Andere Bootanimation
    -konfigurierbare Quicklaunchbar

    Wenn ich was vergessen habe, bitte posten. Bin recht müde von der Arbeit...

    Ansonsten empfehle ich noch den Ram Manager zu installieren. Läuft aber auch ohne ganz gut.

    Wer will, kann noch das Battery Monitor Widget installieren. Da kann man den Verbrauch ganz gut sehen. Der Accu hält bei mir merklich länger als mit der stock ROM und dank des Battery Monitor Widgets kann ich auch gut vergleichen, dass der Verbrauch im Schlafmodus, aber auch wenn das SGW wach ist, wesentlich geringer ausfällt.

    Ich habe mit Titanium Backup auch all meine Apps zurückgespielt, ohne dass es zu Problemen kam. Allerdings nur die Apps, die ich installiert habe und die Daten dazu. Dann noch das Google Konto und die Wlan Einstellungen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2012
    masterxxxxxxl, bongster, woffu22 und 3 andere haben sich bedankt.
  2. arty goes android, 18.04.2012 #2
    arty goes android

    arty goes android Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    20.10.2011
    da du mod stehen hast im titel muss man vorher die kezra v1.1 drauf haben oder geht das von jeder anderen rom aus auch??
     
  3. Schwarze13, 18.04.2012 #3
    Schwarze13

    Schwarze13 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    401
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    04.11.2011
    Das geht von jeder Rom aus. Mod deswegen, weil nochmals was geändert wurde und es die DBT ist.

    Gesendet von meinem XELIO mit Tapatalk
     
  4. honeyx, 18.04.2012 #4
    honeyx

    honeyx Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    293
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Jep, wie Schwarze13 schon sagte. Egal von welcher ROM du diese ROM draufspielst. Du hast dann die Kezra ValuePack drauf mit den Modifikationen und den Fixes.
     
  5. Edea72, 18.04.2012 #5
    Edea72

    Edea72 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    410
    Erhaltene Danke:
    554
    Registriert seit:
    07.08.2011
    Bei mir hat das Aufspielen nicht funktioniert! Ich hab daqs über CWM - Restore gemacht, und irgendwie will der die MD5 nicht annehmen. Ich habe vorher Wipe Data/Factory rest, wipe cache und wipe Dalvik-Cache durchgeführt. Was mach ich falsch, oder gibt es da vielleicht einen Trick?
     
  6. kloppi123, 18.04.2012 #6
    kloppi123

    kloppi123 Android-Experte

    Beiträge:
    602
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    27.11.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Bei mir auch: MD5 mismatch!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2012
  7. Schwarze13, 18.04.2012 #7
    Schwarze13

    Schwarze13 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    401
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    04.11.2011
    Im Backup Ordner befindet sich eine Datei Namens nandroid.md5 da stehen die md5 Codes drinnen für die Dateien im Ordner.
    Es gibt im Playstore Md5 checker bzw. Tools mit denen man die Datei angibt und diese eine Check Summe errechnet. Schreibe grade von der Arbeit heute abend teste ich das mal.
    Gesendet von meinem GT-I8150 mit Tapatalk
     
  8. kloppi123, 18.04.2012 #8
    kloppi123

    kloppi123 Android-Experte

    Beiträge:
    602
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    27.11.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    hier ein abbild
    aber was macht man da genau mit
     

    Anhänge:

  9. THE-E, 18.04.2012 #9
    THE-E

    THE-E Android-Experte

    Beiträge:
    498
    Erhaltene Danke:
    227
    Registriert seit:
    12.07.2011
    Phone:
    Motorola Razr i
    Die MD5-Checksum wird benutzt um festzustellen ob eine bestimmte Datei richtig und vollständig vorhanden ist. Bei Downloads oder fehlerhaften Speichermedien(SD-Karte etc.) bei denen die Dateien nicht in vollem Umfang vorhanden sind, schützt eine MD5-Checksum einen vor einem Softbrick.

    Kannst dir das wie eine Quersumme vorstellen: Quersumme 123456 = 1+2+3+4+5+6 = 21
    Wenn jetzt z.B. beim Download der Datei nur 123 übertragen wurde, ist die Quersumme = 6 und damit die Prüfsumme fehlerhaft -> flashen wird nicht eingeleitet.

    Gruß

    THE-E
     
    Edea72 bedankt sich.
  10. Schwarze13, 18.04.2012 #10
    Schwarze13

    Schwarze13 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    401
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    04.11.2011
    So ich habe mal geschaut und in der nandroid.md5 Datei ist ein fehler.
    Und zwar muß dieser eintrag -> 72853f5b6bfc0e330943c529b1fc7d13 .android_secure.vfat.tar der sich ganz unten befindet gelöscht werden und dann kann ich das Rom ganz normal drauf spielen (flashen) mit CWM.
    Ps: läuft bis jetzt sehr gut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2012
    honeyx bedankt sich.
  11. Edea72, 18.04.2012 #11
    Edea72

    Edea72 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    410
    Erhaltene Danke:
    554
    Registriert seit:
    07.08.2011
    Und wie findet und löscht man die?
     
  12. Schwarze13, 18.04.2012 #12
    Schwarze13

    Schwarze13 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    401
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    04.11.2011
    Also man lädt sich das Backup runter, dann entpackt man die Datei. Jetzt wird der Ordner 2010-12-31.23.21.46 geöffnet und die ersten Datei ist die Boot.img
    weiter unten findet man die Datei nandroid.md5 die mit einem Linux fähigen Editor geöffnet (Notpad++) wird. Dort löscht man den untersten Eintrag -> 72853f5b6bfc0e330943c529b1fc7d13 .android_secure.vfat.tar
    Gesendet von meinem GT-I8150 mit Tapatalk
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2012
    Edea72 bedankt sich.
  13. Edea72, 18.04.2012 #13
    Edea72

    Edea72 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    410
    Erhaltene Danke:
    554
    Registriert seit:
    07.08.2011
    Dann habe ich ein Problem: ich hab kein Linux! Schade.

    Edit: hab gerade gesehen dass es das Prog auch für Windoofs gibt. Dann versuch ich mal mein Glück!
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2012
  14. Schwarze13, 18.04.2012 #14
    Schwarze13

    Schwarze13 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    401
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    04.11.2011
    Notepad++ ist ein Windows Editor, der mit dem Linux Datei System umgehen kann.
     
    Edea72 und honeyx haben sich bedankt.
  15. honeyx, 18.04.2012 #15
    honeyx

    honeyx Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    293
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Hallo. Wieder da, und kann auch was dazu sagen, wieso da dieser Android_secure Eintrag mit reingerutscht ist.

    Ich habe ja ein Werksreset gemacht, um die Konten, Apps usw zu löschen. Dabei bot ja das ROM an auch den USB Speicher zu formatieren, wo ja dieser Ordner gespeichert ist. Ich habe ihn nicht formatiert, weil ich ja noch andere Backups und Dateien drauf habe.

    Beim Erstellen des Backups hat ClockWorkMod diesen Ordner zwar nicht mitgesichert, aber die Checksum dafür trotzdem mitberechnet.

    Daher kommt der fehlerhafte Eintrag zustande.

    Mir selbst wäre das wohl auch nicht aufgefallen, da ja wahrscheinlich die Checksum bezüglich meines android_secure Ordners richtig ist.

    Ich werd nachher eine bereinigte Version hochladen. Wer jedoch das ROM schon runtergeladen hat, der muss lediglich den Eintrag in der nandroid.md5 Datei einfach löschen, so wie es Schwarze13 schon geschildert hat.
     
    Edea72 bedankt sich.
  16. Edea72, 18.04.2012 #16
    Edea72

    Edea72 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    410
    Erhaltene Danke:
    554
    Registriert seit:
    07.08.2011
    Hab ich gemacht! Und wieder MD5 mismatch.... :(
     
  17. kloppi123, 18.04.2012 #17
    kloppi123

    kloppi123 Android-Experte

    Beiträge:
    602
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    27.11.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    um genau zu zeigen wie es aussehen soll
     

    Anhänge:

  18. Edea72, 18.04.2012 #18
    Edea72

    Edea72 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    410
    Erhaltene Danke:
    554
    Registriert seit:
    07.08.2011
    Es sieht bei mir genauso aus! Hab jetzt mal ein komplettes Hardreset gemacht inkl. internen Speicher - und wieder nix. Hab die SD-Karte mal rausgemacht, da die schonmal Probleme macht - nix!
    Menno!
     
  19. honeyx, 18.04.2012 #19
    honeyx

    honeyx Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    293
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Ganz ruhig Edea. Ich denke dass sich da vielleicht ein kleiner Fehler irgendwo bei dir eingeschlichen hat. Bei den anderen klappts ja offenbar.

    Kann schon z.B ausreichen, dass dadrunter noch eine Leerzeile vorhanden ist. Vielleicht solltest du mal das rom nochmal neu entpacken, dann die Checksum Datei editieren und dann nochmals aufs Phone in das backup Verzeichnis kopieren.

    Ansonsten bin grad dabei das nochmal hochzuladen.
     
    Edea72 bedankt sich.
  20. Schwarze13, 18.04.2012 #20
    Schwarze13

    Schwarze13 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    401
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    04.11.2011
    Datei nochmal neu Runterladen oder einfach warten bis Honeyx die überarbeitete hochlädt.

    Ps: honeyx war schneller. ;)
     
    Edea72 bedankt sich.

Diese Seite empfehlen