1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

RSS Reader

Dieses Thema im Forum "Informationsdienste" wurde erstellt von Touhy, 21.11.2011.

  1. Touhy, 21.11.2011 #1
    Touhy

    Touhy Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    603
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    29.10.2011
    Hallo,

    ich würde gerne RSS Feeds abonnieren aber irgendwie krieg ich das nicht so hin.
    Mit Symbian bin ich auf die entsprechende Webseite gegangen und und dann ging das mehr oder weniger automatisch.
    Aber wie funktioniert das unter Android?
    Ich hab SparseRSS Pro newsreader runtergeladen aber irgendwie blick ich da nicht so recht durch :confused2:

    Hat jemand eine Idee?

    Danke!
     
  2. stbi, 21.11.2011 #2
    stbi

    stbi Android-Experte

    Beiträge:
    821
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    05.08.2011
    Den Sparse rss benutze ich auch, aber wieso "Pro"? Ich kenne nur eine Version ohne "Pro"...

    Zum Abonnieren von Feeds muß man die entsprechende Funktion im Menü aufrufen ("Hinzufügen" oder so ähnlich) und dann die URL der Seite oder des Feeds eingeben. Ist etwas umständlich, aber funktioniert normalerweise.
     
  3. JenselBensel, 21.11.2011 #3
    JenselBensel

    JenselBensel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    48
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.05.2011
    Ich nutze den gReader Pro über mein Google Mail Account. Funktioniert super. Ich kann immer die aktuellsten Feeds lesen. Entweder am Pc oder auf meinem Handy. Beim gReader ist es nicht schwer seine Feeds zu verwalten.
     
  4. Touhy, 21.11.2011 #4
    Touhy

    Touhy Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    603
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    29.10.2011
  5. Gerald_s, 21.11.2011 #5
    Gerald_s

    Gerald_s Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    339
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    23.10.2010
    Weil das eine Webseite ist, die meisten (oder alle??) Newsreader unter Android benötigen die Feedadresse - also in deinem Fall statt "http://www.ksta.de/" (=Webseite)
    wäre das
    "rss.feedsportal.com/c/32177/f/416057/index.rss"

    Ziemlich umständlich im Vergleich zur Handhabung unter Windows oder Windows Mobile. Ich hab das so gelöst dass ich am PC alles Benötigte in der Webseite vom Google News angelegt habe. Dort kann man im Internet Explorer auch nach Feeds bequem suchen. Danach habe ich einige Newsreader durchprobiert und bin schließlich beim RSS Demon hängengeblieben. Pulse News ist ähnlich und hat mir auch gut gefallen. Wie auch immer - nachdem ich mich für einen Reader entschieden habe, habe ich im Reader die Login Daten für Google News angegeben und konnte dann aus der Übersicht aussuchen, welche News ich abonnieren will. Und jetzt brauche ich nur den RSS Demon zu starten wenn ich in der Früh duschen gehe und kann danach beim Kaffee oder in der Straßenbahn bequem alle News inklusive der Bilder lesen.
     
  6. Touhy, 24.11.2011 #6
    Touhy

    Touhy Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    603
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    29.10.2011
    Also ich hab jetzt den Google Reader, das ist ganz in Ordnung. Vor allem die Suche nach den Feeds ist völlig unkompliziert. Einfach nur Stichwort eingeben und Google schlägt eine Seite vor oder den normalen Weblink und es wird automatisch abonniert.
    Danke für die Tipps.

    Sent from my HTC Vision using Tapatalk
     
  7. stbi, 25.11.2011 #7
    stbi

    stbi Android-Experte

    Beiträge:
    821
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    05.08.2011
    Hmm, beim Sparse rss braucht man eigentlich auch nur die Adresse der Webseite einzugeben, um den Feed zu abonnieren. Vorausgesetzt natürlich, im Header der Webseite sind Feed-Adressen angegeben...

    Feeds suchen geht damit allerdings nicht. Brauche ich aber auch nicht, da ich die Seiten, von denen ich Feeds abonniere, normalerweise per Web-Browser finde.

    Bei der sogenannten "Pro"-Version von Sparse rss scheint es sich um eine von einem anderen Entwickler angepaßte Version zu handeln. Da Sparse rss Open Source ist, kann sich ja jeder Entwickler (und wer sich dafür hält) an sowas versuchen... Neue Funktionen scheint es beim Vermeintlich-Pro allerdings nicht zu geben, nur vorinstallierte Feeds, von denen sich laut Market-Kommentaren einige sogar nicht löschen lassen...

    Den Google-Reader hatte ich auch mal installiert, komme damit aber nicht so zurecht. Z.B. habe ich nicht herausgefunden, wie man einzelne Artikel in einem Feed löschen kann, die man nicht lesen will oder die man gelesen hat, damit nur noch die übrig bleiben, die man aufheben oder später lesen will.
     
  8. nica, 25.11.2011 #8
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Googe Reader finde ich allgemein sehr gut, gerade weil ich den von verschiedenen Geräten oder Apps bedienen kann und trotzdem nicht Artikel doppelt sehen muss. Das wäre ja total nerig.

    Es ist nicht ganz klar, von welcher App du sprichst.

    Zu deiner Frage:
    Du hast ja zunächst eine Übersicht. Artikel, die ich nicht lesen will, ignoriere ich. Wenn ich später den Feed als gelesen markiere, verschwinden ja alle Artikel aus der Ansicht. (Meine Standardeinstellung: Nur neue/ungelesene Artikel anzeigen).

    Wenn du einzelne Artikel aufheben oder später nochmal lesen willst, hast du diese Möglichkeiten:

    • Mit Tipp auf den gelben Stern markieren (danach ist der Artikel von allen Geräten unter "Markiert" zu finden). Das ist der von Google gedachte Standardweg und für mich üblich.
    • Artikel nach dem Lesen wieder als "ungelesen" setzen, dann erscheint er wieder normal in der Liste
    • Artikel "weitergeben"/share/teilen: Zum Beispiel an "Read it later" oder als automatische Mail an sich selbst o.ä. - Hier werden dann noch andere Apps benötigt, die man einsetzen möchte.
    Meine App-Empfehlung (fast 21000 gute Bewertungen sind deutlich :)): gReader (Google Reader | RSS) (auch als Pro-Version, die ich sehr empfehle)
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2011
  9. alchemist, 01.12.2011 #9
    alchemist

    alchemist Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.03.2009
  10. Touhy, 01.12.2011 #10
    Touhy

    Touhy Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    603
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    29.10.2011
    Hm, der läuft aber nicht, wenn man keinen der dort erwähnten Launcher oder Android >= 3.x hat. Und zudem kostet er.

    Sent from my HTC Vision using Tapatalk
     

Diese Seite empfehlen