1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Samsung Galaxy gesperrt

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy (I7500) Forum" wurde erstellt von Windhoek, 07.04.2010.

  1. Windhoek, 07.04.2010 #1
    Windhoek

    Windhoek Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.04.2010
    Hallo,
    ich habe ein Samsung Galaxy geschenkt bekommen und wollte das eben einmal ausprobieren und habe meine Karte eingelegt und es gestartet, dann kam Sim unlocked oder so und im offline modus arbeiten.
    Habe dann versucht die Tastensperre zu entsperren und dabei zu viele Versuche benötigt und nun ist es natürlich gesperrt. Ich habe keine Ahnung was ich da nun machen kann. Soll ich mal in einen 02 Shop gehen und mich beraten lassen? Ich weiß das vorher eine 02 Karte drin war aber mehr leider auch nicht, aber bin irgendwie auch total überfragt mit diesem Teil.
    Kann man die Werkseinstellungen irgendwie zurücksetzen???
    Lg
     
  2. Thyrion, 07.04.2010 #2
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Versuch mal als "Notruf", folgende Nummer zu wählen: *2767*3855# (hierdurch wird aber das gesamte Handy (inkl. interner Speicherkarte) zurückgesetzt - da Du das Handy aber noch nie in Betrieb hattest, sollte das nicht so schlimm sein.

    Wer verschenkt denn Galaxys?
     
  3. FadeFX, 07.04.2010 #3
    FadeFX

    FadeFX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,184
    Erhaltene Danke:
    249
    Registriert seit:
    20.11.2009
    c
    das sollte vielleicht die erste frage sein bevor man beihilfe leistet ;-)
     
  4. Windhoek, 07.04.2010 #4
    Windhoek

    Windhoek Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.04.2010
    Das war ein Firmen Handy meines Bruders und da irgenndein Kollege hat wohl das Ladekabel verbuselt und nun anstatt ein neues Ladekabel zu kaufen hat sie es in der Firma verschenkt und mein Bruder hat das selbe nur in schwarz und dachte da gleich an mich weil meins letztes Jahr geklaut wurde und ich ein Nothandy von meinem Mann bekommen habe.
    Also wenn ich mir ein Ladekabel besorgt habe und es nun wieder anbekomme versuche ich es mit dem resetten. Mal schauen ob das funzt?
     
  5. DAH579, 08.04.2010 #5
    DAH579

    DAH579 Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    01.04.2010
    Ladekabel weg = neues Handy? :D
    Wohl eher vom Laster gefallen... das Ladekabel natürlich... versteht sich...
     
  6. Windhoek, 09.04.2010 #6
    Windhoek

    Windhoek Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.04.2010
    Ne, ne, weder das eine noch das andere vom Laster gefallen, die Chefin macht sich überhaupt nichts aus Geld. Das Handy hat ja auch die ein oder andere Macke und mmir reicht es so wie es ist. Übrigens hat es gefunzt, vielen Dank nochmal
     
  7. kuemmeltuerk, 09.04.2010 #7
    kuemmeltuerk

    kuemmeltuerk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,161
    Erhaltene Danke:
    283
    Registriert seit:
    15.08.2009
    Hört sich ja an wie ne öffentliche Einrichtung/Verein/Organisation die vom Staat getragen wird.

    stadtverwaltung?
     
  8. Windhoek, 09.04.2010 #8
    Windhoek

    Windhoek Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.04.2010
    Neee, dass ist so eine Web und Ticket Firma, die erstellen Websites und Event Tickets und so ein Krams, da wird nichts vom Staat gefördert oder so, da gibts Massig Betriebshandys für die Mmitarbeiter die "Bereitschaft" zu Hause haben und bei Kundenanfragen 24Std täglich bereit stehen müssen.
     
  9. S1m, 09.04.2010 #9
    S1m

    S1m Gast

    Das Problem hatte ich auch als ich mein Galaxy das erste mal anschaltete.
    Einfach o2 hotline anrufen und neue PIN geben lassen.
    Danach gings bei mir auf anhieb
     

Diese Seite empfehlen