1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Samsung Galaxy Note: Probleme mit italienischer Firmware (offenbar Reimport)

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Note (N7000) Forum" wurde erstellt von droidfloyd, 25.04.2012.

  1. droidfloyd, 25.04.2012 #1
    droidfloyd

    droidfloyd Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2012
    [FONT=verdana, arial, helvetica]Hallo zusammen,

    vor einigen Tagen habe ich mir bei einem großen, deutschen Mobilfunkreseller ein neues Samsung Galaxy Note mit Vertrag bestellt. Schon nach dem Auspacken musste ich feststellen, dass das mir gelieferte Gerät offenbar für den italienischen Markt bestimmt und ein Reimport war.

    So sprach das Gerät beim ersten Aktivieren italienisch und die Firmware beinhaltet einige italienische Anwendungen (die sich offenbar auch nicht durch in den Mülleimer ziehen entfernen lassen). Das ist durchaus störend.

    Ich möchte nun von Euch wissen ob mir weitere Probleme aus der italienischen Version des Galaxy Note entstehen können?

    Da ich ein neues, einwandfreies und deutsche Gerät bestellt und auch bezahlt habe, werde ich sonst das Gerät einfach zurückschicken...

    Viele Grüße

    [/FONT]
     
  2. frank_m, 25.04.2012 #2
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Ein Gerät, dass aus Korea importiert wird, als "Reimport" zu bezeichnen, finde ich einigermaßen witzig. ;)

    Sieh dir einfach mal das Kapitel "ProductCode" in den FAQ an. Dort sind die Grundlagen zu den spezifischen Brandings erläutert, bzw. deren Konsequenzen für die tägliche Benutzung. Ergänzend sind dort die Angaben erläutert, die du machen solltest, damit wir die Situation vollständig einschätzen können.

    Darüber hinaus kannst du einfach mal suchen. Ob schon italienische Geräte behandelt wurden, kann ich nicht sagen, aber zu diversen anderen ProductCodes gibts hier schon Rückmeldungen.
     
  3. fragi, 25.04.2012 #3
    fragi

    fragi Android-Guru

    Beiträge:
    2,306
    Erhaltene Danke:
    924
    Registriert seit:
    28.11.2010
    Phone:
    LG G3
    Kann von Hand geändert werden. Erfordert aber root. Der sichere Weg wäre also ein Austauschgerät.

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk
     
  4. droidfloyd, 26.04.2012 #4
    droidfloyd

    droidfloyd Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2012
    @ Frank_m
    Danke für die Info. Es stimmt schon. Das N-7000 kommt aus Vietnam, aber das mir vorliegende hat eben alles in italienisch (Bedienungsanleitung, Software, Firmware). Da das Teil gerade einmal drei Tage alt ist, werde ich hier auf keinen Fall rooten oder irgendetwas unternehmen was mich benachteiligen könnte.

    Deshalb geht's einfach zurück - fertig.

    Nach dem Zurücksetzen auf Werkeinstellung hört sich das Handy plötzlich an wie Giovanni aus der Pizzeria...Ciao un telefono mobile italiano - no grazie!

    :-D
     
  5. xwolf, 26.04.2012 #5
    xwolf

    xwolf Android-Experte

    Beiträge:
    758
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    11.08.2010
    Hab auch ein italienisches Gerät.
    Ausser, dass du Updates meist etwas später bekommst hast du eigentlich keine Nachteile. Mal von den nicht deinstallierbaren Apps abgesehen.
    Aber wenn du es gegen ein DBT Gerät tauschen kannst würd ich das tun.
     

Diese Seite empfehlen