1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Samsung Galaxy Tab als Modem

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab Forum" wurde erstellt von vapor_s04, 20.09.2011.

  1. vapor_s04, 20.09.2011 #1
    vapor_s04

    vapor_s04 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    331
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    30.05.2011
    Hallo Leute,

    da ich bald auf Geschäftsreise fahren muss und ich eigentlich meinen Laptop mitnehmen wollte, würde ich gern wissen ob ich mein Galaxy-Tab als eine Art Modem laufen lassen kann?

    Natürlich hab ich so schon auf dem Tab Internet, allerdings sind manche Sachen am Rechner doch etwas bequemer.

    Wäre super ihr könntet helfen!

    MfG
     
  2. GKage, 20.09.2011 #2
    GKage

    GKage Android-Experte

    Beiträge:
    635
    Erhaltene Danke:
    203
    Registriert seit:
    06.05.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    Einstellungen -> Drathlos und Netzwerk -> Tethering und mobiler Hotspot -> USB-Tethering anmachen

    oder per WiFi (wie ein Router) -> anstatt USB-Tethering auf Mobiler WLAN-Hotspot: Einstell -> Mobiler WLAN-Hotspot konfigur. -> Sicherheit auf WPA2 PSK -> Passwort einstellen -> speichern -> Mobiler WLAN-Hotspot anmachen
     
    vapor_s04 bedankt sich.
  3. vapor_s04, 20.09.2011 #3
    vapor_s04

    vapor_s04 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    331
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    30.05.2011
    Wow. Das wars schon? Danke! :)

    Hat jemand schon mal Erfahrung damit gesammelt? Hab ja leider bloß max. 3G zur Verfügung, hoffe das funzt einigermaßen!
     
  4. GKage, 20.09.2011 #4
    GKage

    GKage Android-Experte

    Beiträge:
    635
    Erhaltene Danke:
    203
    Registriert seit:
    06.05.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    Hab es schon mal am iPad und Computer getestet. Internet ist relativ schnell, die Ursache warum es so langsam am Handy / Tab ist wegen dem rendern der Website etc.
    Kurz: Leistung zu gering am Handy / Tab
     
  5. TimoBeil, 20.09.2011 #5
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,867
    Erhaltene Danke:
    3,531
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Und ob! Ich praktiziere das tagtäglich, weil mir (so schön das Tab auch ist) im Büro der Umgang mit dem Netbook angenehmer ist. Das Tab dient dann je nach Laune und Ladezustand per USB oder WLAN als Bindeglied zur Außenwelt. 3G reicht für normales Surfen völlig aus, solange keine Videos dabei sind. Zum Mailen oder bei textlastigen Webseiten reicht sogar Edge oder mit Einschränkungen GPRS.
     
    vapor_s04 bedankt sich.
  6. vapor_s04, 20.09.2011 #6
    vapor_s04

    vapor_s04 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    331
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    30.05.2011
    Was ist besser? Direkte Verbindung über USB oder doch lieber als "W-Lan Router"
     
  7. GKage, 21.09.2011 #7
    GKage

    GKage Android-Experte

    Beiträge:
    635
    Erhaltene Danke:
    203
    Registriert seit:
    06.05.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    Je nachdem was du bevorzugst. Ich hab's auf jeden Fall mit beiden versucht.

    Ich persönlich bevorzuge aber die USB Variante. Grund: Man spart Akku durch ausgeschaltetem Wifi und ist evtl. auch etwas schneller und natürlich stabiler.
     
  8. TimoBeil, 21.09.2011 #8
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,867
    Erhaltene Danke:
    3,531
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Das ist wirklich nur eine Sache des persönlichen Empfindens, da die Verbindung als solche keine erkennbaren Unterschiede aufweist. Auch bei WLAN hatte ich noch nie einen Abbruch der Verbindung oder sonstige spürbare Probleme. Das Netbook meldet "Signalstärke hervorragend", was bei einem Abstand von weniger als 1 m auch kein Wunder ist.
    Ausschlag gebend ist für mich nur ob ich eine langsame Akku-Ladung per USB möchte (ca. 3 % pro Stunde) oder ob eine Entladung durch die WLAN-Router-Funktion drin ist. Der Akkuverbrauch ist dabei erstaunlich niedrig: ca. 5 % je Stunde bei normalem Surfen. Bei viel Youtube oder ähnlichem oder größeren Downloads dürfen es auch mal 10 %/h sein.

    Ein weiterer Aspekt, der nicht zu verachten ist, ist die doppelte Strahlenbelastung bei WLAN + Mobilfunk.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2011
  9. mizch, 21.09.2011 #9
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Na ja, doppelt ist die Belastung nicht. Zum Mobilfunk (2W, je nach Verbindung) kommen die gerade mal 0,1W des WLAN dazu. Mehr ist das nicht, gerade mal 5 Prozent Aufschlag.

    Ich möchte dabei Strahlenbedenken nicht diskutieren. Ich akzeptiere sie, teile sie aber nicht und wollte nur darauf hinweisen, dass „doppelte Strahlenbelastung” nicht vorliegt.
     
  10. Grenzwert, 21.09.2011 #10
    Grenzwert

    Grenzwert Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    25.10.2010
    Ich war eine Woche urlaubsmäßig in Bayern und das Hotel wollte pro Stunde W-Lan 2 Euro von mir.

    Also habe ich das Tabbi (Internetflatrate Woche/7Euro) auf Tethering eingestellt. Leider war der GSM-Empfang dort sehr bescheiden und veraltet, aber dank dem Tabbi fand ich unter der Zimmerdecke nah beim Fenster eine optimale Position. Dort ließ ich das Tabbi die ganze Woche in Ruhe und surfte via Tabbi W-Lan mit 2 Laptops. Zwar gab dort GSM nur 0,12Mbyte/s her - aber besser als nichts. Das das Tabbi auch schneller kann hatte ich zuvor schon getestet.

    Aber es war trotzdem bemerkenswert wie stabil das Tabbi den Hotspot spielte - eine Woche ohne jedwede Störung.
     
  11. mike25, 05.10.2011 #11
    mike25

    mike25 Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.09.2011
    Ich hab grad mal ne Frage dazu:

    Bei mir funktioniert das Tethering nicht, wenn ich das Tab am PC anschließe und die Option Tethering aktiviere, bekomme ich eine Meldung am PC, dass das Gerät nicht erkannt wird, weil ein Fehler aufgetreten ist..

    Muss ich da sonst irgendwas noch einstellen?

    Mir ist übrigens aufgefallen, dass in der Hilfe unter Tethering im GT dabeisteht, dass Tethering für Windows Vista, 7 und Linux funktioniert, von Windows XP steht da nix, kann es daran liegen? Ich verwende nämlich Windows XP..

    Edit: Frage hat sich grad erledigt :) Nach neuerlichem Anschließen des Tabs funktioniert die Verbindung jetzt. Ich wollte zwar vorher die empfohlene Systemdatei für Windows Xp installieren (tetherxp), funktioniert aber auch so..
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.2011

Diese Seite empfehlen