1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Samsungs-Flaggschiff Galaxy S besteht Prüfung des FCC

News vom 11.04.2010 um 19:12 Uhr von Chris0504

  1. fcc_galaxys.jpg
    Vor etwas weniger als einem Monat hat Samsung auf der CTIA Wireless Show in den Vereinigten Staaten ein neues Smartphone namens "Galaxy S" vorgestellt. Nun wurde bekannt, dass der FCC, eine Zulassungsbehörde für Kommunikationsgeräte in den USA, das neue "Super-Smartphone" von Samsung für den US-Markt zertifiziert und zugelassen hat. Dadurch ist es wahrscheinlich, dass das Galaxy S bald in Amerika verfügbar sein wird. Weiter wird im Netz auch über eine Erscheinung beim us-amerikanischen Mobilfunkanbieter AT&T spekuliert, der dem Galaxy S mit seinem gut ausgebauten 3G-Netzwerk auch den nötigen Speed beim Surfen geben würde. Zum schnellen Aufbau von Internetseiten trägt aber auch der verbaute 1GHz-Prozessor bei. Als erstes sticht jedoch der große und brilliant auflösende (800x480 Pixel) 4" Touchscreen ins Auge, mit dem man dank W-Lan, UMTS und HSDPA überall im Internet surfen und Videos auf YouTube anschauen kann. Auch die anderen Multimedia-Dienste kommen auf dem Samsung Galaxy S nicht zu kurz. So bleibt man mittels SocialHub immer auf dem neusten Stand, was Facebook, Twitter oder andere "Social Networks" angeht. Auch ist es HD-Videofähig und besitzt Bluetooth in der neuen Version 3.0. Um schöne Erlebnisse überall mit einer Kamera einzufangen, besitzt das neue Samsung-Flaggschiff eine 5 Megapixel-Kamera. Außerdem bietet es mit einer starken 3D-Hardware auch für Gamer einen großen Mehrwert. Um trotz der großen Anzahl an Features das Smartphone möglichst lange am Leben zu halten, verbaut Samsung einen 1500 mAh starken Akku.


    fcc_galaxys.jpg






    Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de:




    Quelle: BoyGeniusReport
     
    Chris0504, 11.04.2010

Diese Seite empfehlen