1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Schritt-für-Schritt Anleitung: root für Android 2.3.4 (ohne Treiber)

Dieses Thema im Forum "Anleitung für ZTE Skate und baugleiche Geräte" wurde erstellt von chris67, 17.10.2011.

  1. chris67, 17.10.2011 #1
    chris67

    chris67 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,554
    Erhaltene Danke:
    295
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Mein Originalpost bei MoDaCo

    Achtung: nur für Android 2.3.4
    Wenn Ihr diese Anleitung bei einem Handy mit einer anderen Androidversion anwendet, wird euer Handy für's Erste unbrauchbar. Es startet darauf hin immer wieder neu.

    Verschwendet eure Zeit nicht damit, euch über Treiber für irgendwelche Windowsversionen zu ärgern. Falls alle vorherigen Anleitungen bei euch nicht funktioniert haben (wie bei mir), versucht es nach folgender Anleitung. So hat es bei mir problemlos geklappt (Stock Staraddict).

    Es werden keinerlei Treiber benötigt. Diese Anleitung sollte mit jeder einigermaßen aktuellen LINUX Distribution funktionieren. Ob sie bereits installiert ist oder nur als Livesystem vorliegt, spielt keine Rolle.

    - USB-Debug-Modus aktivieren (bereits vielfach hier im Forum beschrieben)
    - Handy ausschalten (Batterie entfernen sobald es aus ist) und USB-Verbindung trennen
    - Die LINUX-Distribution eurer Wahl starten
    - Superboot hier herunterladen
    - Die heruntergeladene Datei auspacken (Rechtsklick: Hier entpacken) und den Pfad merken
    - Ein Terminal öffnen (Kommandozeile)
    - Den Befehl sudo su eingeben um root-Rechte zu erlangen (1)
    - Euer Passwort eingeben (2)
    - Zum Verzeichnis wechseln in dem die heruntergeladene Datei entpackt wurde (bei mir: cd ~/Downloads/r2-OUK_P743TV1.0.0B05-skate-superboot/ )
    - Folgenden Befehl eingeben um das Installationsscript zu starten: ./install-superboot-linux.sh (3)
    - Warten bis der Daemon gestartet ist. Es sollte folgende Meldung am Bildschirm erscheinen: < waiting for device >
    - Das Handy per USB am Computer anschließen
    - Batterie einsetzen
    - Das Handy mit folgender Tastenkombination (alle Tasten gleichzeitig drücken) einschalten: [Vol-] + [Home] + [Power] (4)
    - Sobald das Handy kurz vibriert, die Power-Taste loslassen (nur diese)
    - Die Tasten [Vol-] und [Home] weiterhin gedrückt halten bis das grüne Android-Männchen erscheint
    - Sobald die zwei letzten Tasten losgelassen werden, sollte am Bildschirm folgende Meldung erscheinen: sending 'boot'
    - Ein paar Sekunden später sollte folgende Meldung am Bildschirm erscheinen: rebooting...
    - Das Handy startet neu, das USB-Kabel sollte nun entfernt werden
    - Wenn das Handy neu gestartet ist, sollte sich im Launcher die App Superuser befinden

    Fertig.

    1 Manche Distributionen quittieren den Befehl sudo su mit einer Fehlermeldung. Falls das bei eurer Distribution der Fall ist, reicht der Befehl su (ohne sudo)
    2 Falls ihr su ohne sudo eingeben musstet, wird hier das root-Passwort benötigt
    3 Dieser Befehl funktioniert nicht ohne den vorangesetzten Punkt
    4 Nur für Staraddict: Da an diesem Gerät die Tasten Home und Menü vertauscht sind, muss hier die Menü-Taste an Stelle der Home-Taste gedrückt werden

    (Erwähnte ich schon mal, dass ich LINUX liebe?)

    Anregungen und/oder Anmerkungen sind selbstverständlich willkommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.2011
    HellGenesis und muhahahaah haben sich bedankt.
  2. Spencer&Mecky, 04.11.2011 #2
    Spencer&Mecky

    Spencer&Mecky Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.11.2011
    Hallo,

    erst einmal Danke.
    Bin kein Linux-Fan. wollte es aber trotzdem mal probieren.
    Bleibe aber beim Befehl install... hängen- Permission denied.
    Habe ich nun Berechtigung oder nicht?
    Geht das auch bei anderen Geräten?
     
  3. chris67, 04.11.2011 #3
    chris67

    chris67 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,554
    Erhaltene Danke:
    295
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Dann hat dieser Schritt nicht funktioniert:

    - Den Befehl sudo su eingeben um root-Rechte zu erlangen (1)
    - Euer Passwort eingeben (2)

    1 Manche Distributionen quittieren den Befehl sudo su mit einer Fehlermeldung. Falls das bei eurer Distribution der Fall ist, reicht der Befehl su (ohne sudo)
    2 Falls ihr su ohne sudo eingeben musstet, wird hier das root-Passwort benötigt
     
  4. Spencer&Mecky, 07.11.2011 #4
    Spencer&Mecky

    Spencer&Mecky Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.11.2011
    Danke,

    der Befehl su sudo geht. Passwortabfrage kommt, trotzdem keine Rechte.
    Starte mit einer CB HilsCD und gebe wechsle das PW für Root.
    Kann hier der Fehler liegen?
     
  5. chris67, 07.11.2011 #5
    chris67

    chris67 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,554
    Erhaltene Danke:
    295
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Boah, jetzt musste ich aber erst mal suchen um raus zu finden was eine "CB HilsCD" ist (zumal diese Zeitschrift nicht wirklich zu meiner Standardlektüre gehört - ich hatte mal eine der ersten Ausgaben in den Händen, das hat gelangt :eek:).

    Ich kenne so ziemlich alle gängigen Live-Distributionen und du nimmst ausgerechnet die, von der ich noch nie was gehört habe :flapper:. Ich vermute, das root-Passwort wird nicht angenommen - warum auch immer :confused2:. Probier es doch mal mit z.b. Mint (sehr anwenderfreundlich. Ich empfehle die DVD-Version, damit kann man schön sehen wozu LINUX fähig ist). Damit geht es genau so wie beschrieben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.2011
  6. Spencer&Mecky, 08.11.2011 #6
    Spencer&Mecky

    Spencer&Mecky Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.11.2011
    Hallo,

    Danke für die schnelle Antwort.
    So hatte ich es vermutet.
    Habe das Problem aber jetzt anders gelöst.
    Im Chinamobilesforum fand ich dieses Hinweis
    "Version Superoneclick 1.7" nehmen von Rumpelstilzchen direkt nach der Suche über das Gerät. Jetzt habe ich root.
    Nochmals vielen Dank, werde mich aber da es geboten scheint ein bissel mit Linux beschäftigen-da ich auch ein WeTab mein eigen nenne (bzw. meine Frau),
    Spencer
     
  7. FelixL, 08.11.2011 #7
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Die Variante dürfte noch wesentlich einfacher sein, und benötigt gar keinen PC.

    Edit: Ach ne, da braucht man ja auch die Treiber für adb und einen PC.

    @Spencer&Mecky, Lust ne kleine Anleitung zu schreiben? Die adb-Treiber machen üblicherweise wenigstens keine Probleme.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2011
  8. Hassi, 29.11.2011 #8
    Hassi

    Hassi Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    22.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Hallo, ich komme einfach nicht weiter. Mit Linux bekomme ich das sicher nicht hin und die Superoneclick 1.7 von Rumpelstilzchen finde ich nicht. Ich habe ein neues Orange Monte Carlo mit Build-Nummer OAT_P743TV1.0.0B05 ich möchte wieder wie auf dem San Fransisco (Blade) das CM7 rauf spielen. Überall wird aber immer nur fürs Build OAT_ etwas beschrieben. Gibt es noch eine einfachere Lösung ohne Linux. Habe zwar ein Knoppix da, aber findet den Knoppix den USB Anschluss usw???

    Danke für die Hilfe

    Habe das CM7 über diesen Thread http://www.android-hilfe.de/zte-ska...n-clockworkmod-recovery-permanentes-root.html hinbekommen. Leider habe ich noch keinen Empfang mit meiner Callmobile-Karte. Übersteht ein Simlock etwas das draufspielen von CM7???? Oder fehlt mir nur der Zugangspunkt? Weiss nicht mehr wie das war bei meinem vorherigen Blade.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2011
  9. Spencer&Mecky, 30.11.2011 #9
    Spencer&Mecky

    Spencer&Mecky Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.11.2011
    Hallo,

    einfach mal bei Google eingeben.
    Datei runteladen und entpacken und EXE ausführen.
    Handy dran - Treiber müssen installiert sein - , Modus rage....
    einstellen und Root drücken.

    USB treiber sind mit Goggle Suche nach USB ADB Treiber zu finden (Universal)

    Spencer
     
  10. Hassi, 30.11.2011 #10
    Hassi

    Hassi Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    22.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    @Spencer Was soll denn dieser Beitrag? Natürlich googelt man, nützt nur nichts wenn man nicht weiss nach was man suchen soll. USB Treiber und ADB sind drauf auf meinem Rechner. Ich soll ein Entsperrcode eingeben beim Originalimage (habe ich jetzt recovert) und beim CM7 fragte keiner, kam aber auch kein Netzzugang zustande.
     
  11. Spencer&Mecky, 30.11.2011 #11
    Spencer&Mecky

    Spencer&Mecky Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.11.2011
    Hallo,

    hier nach suchen Superoneclick 1.7,
    ist doch jetzt hoffentlich eindeutig.
     
  12. Hassi, 30.11.2011 #12
    Hassi

    Hassi Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    22.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Bitte nur schreiben wenn du auch helfen willst. Der Link über Filecrop der zu Hotfile zeigt meldet auch wieder dass die Datei einen Virus enthielt und gelöscht wurde.

    Wenn du einen Link kennst, der auf eine funktionierende Version zeigt, wäre ich dir dankbar.


    Also: Suche funktionieren SuperOneClick V1.7 Link (ohne Anmeldung in irgendwelchen wilden Portalen)
     
  13. FelixL, 30.11.2011 #13
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    SuperOneClick enthält logischerweise "Viren" für Linux um das Gerät zu knacken. Wird also gerne als Virus erkannt.
     
    Hassi bedankt sich.
  14. Hassi, 30.11.2011 #14
    Hassi

    Hassi Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    22.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
  15. chris67, 01.12.2011 #15
    chris67

    chris67 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,554
    Erhaltene Danke:
    295
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Für CM7 brauchst du - wie du sicher mittlerweile selbst gemerkt hast - keinen root.
    Der SIM-Lock überlebt den ROM-Wechsel. Um den zu entfernen gibt es eine eigene Vorgehensweise. Achte darauf, dass du dir vorher die WLAN MAC-Adresse von deinem Handy aufschreibst, die geht nämlich beim Unlock verloren und muss nachträglich wieder eingetragen werden.

    :confused2:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.04.2012
  16. FelixL, 03.12.2011 #16
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Da steckt ein Root-Exploit drin?!?
     
  17. veilchen2811, 03.06.2012 #17
    veilchen2811

    veilchen2811 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.05.2012
    @chris, was macht man mit der 2.3.5 Version beim ZTE? Habe jetzt verstanden, dass ich vor dem rooten Custom-Rom benötige. Aber was bedeutet "flaschen"? Bin absoluter Neuling und am Rechner auch kein Profi :-(
    Habe nun soviel gelesen und gestöbert und auf vielen "Einsteigerforen" Informationen gesucht, was mich nur noch mehr verunsichert hat. Kann ich mit Deiner Anleitung beim meinem Phone so vorgehen??? Lieben Dank für Euer Verständnis
     
  18. FelixL, 05.06.2012 #18
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Nein, Custom-ROMs sind so gut wie immer schon gerootet. Hier geht es um das rooten des Stock-ROMs des Herstellers.
     
  19. Martin99, 04.08.2012 #19
    Martin99

    Martin99 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    214
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    01.05.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Mega 6.3 LTE
    Habe auch die 2.3.5 drauf.

    Kann ich die Anleitung trotzdem nehmen oder brickt es mir dann?


    Hat sich erledigt! Ich habe die Power Taste nicht nach 5sec. losgelassen. Jetzt geht´s!
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2012
  20. muhahahaah, 07.08.2012 #20
    muhahahaah

    muhahahaah Android-Experte

    Beiträge:
    471
    Erhaltene Danke:
    151
    Registriert seit:
    19.11.2011
    Phone:
    ZTE Skate

    Hat es trotzdem funktioniert?
     

Diese Seite empfehlen