1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

SD-Card

Dieses Thema im Forum "Archos G9 Tablet Forum" wurde erstellt von wommi, 21.11.2011.

  1. wommi, 21.11.2011 #1
    wommi

    wommi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    18.11.2011
    Hallo.

    Erst einmal 'Guten Tag' - ich bin der Neue !

    Seit einigen Tagen habe ich ein Archos 80 G9 und bin natürlich voll am Probieren.
    Bis jetzt funktioniert alles wunderbar - bis auf ein kleines Problem:

    Meine SD-Micro-Card (32) wird vom Gerät erkannt und angezeigt - ich weiß nur nicht, wie ich Apps draufspielen kann.
    Die Apps werden nach dem Downloaden in den internen Speicher installiert - wie kann ich das ändern ?
     
  2. valinet, 22.11.2011 #2
    valinet

    valinet Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,228
    Erhaltene Danke:
    121
    Registriert seit:
    28.10.2011
    Phone:
    Samsung A5 2016
    In den Einstellungen gibt es unter Apps oder Anwendungen verwalten, dort auf die App die auf SD verschoben werden soll tippen und dann auf den Button Auf SD-Karte verschieben.
    So funktioniert ist jedenfalls mit Android 2.3 ich denke mit dem 3.2 auf dem Tablet wird es so ähnlich sein.
     
  3. anhaza, 22.11.2011 #3
    anhaza

    anhaza Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    346
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    18.09.2011
    Genau das hatte ich unter http://www.android-hilfe.de/archos-g9-tablet-forum/168662-speicherfrage-problem.html auch schon gefragt.

    Atschuess

    Andreas
     
  4. anhaza, 22.11.2011 #4
    anhaza

    anhaza Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    346
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    18.09.2011
    So sollte es sein, auch laut offizieller Bedienungsanleitung von Google.

    Leider nicht auf dem von Archos, da lässt sich "Anwendungen verwalten" gar nicht auswählen.
    Da es nach offizieller Bedienungsanleitung gehen soll, muss wohl bei der Anpassung (?) von Archos Mist gebaut worden sein.

    Atschuess

    Andreas
     
  5. wommi, 22.11.2011 #5
    wommi

    wommi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    18.11.2011
    Genau den Thread hatte ich auch gefunden - aber er funktioniert eben nicht !
    Ich dachte, dass in der Zwischenzeit vielleicht mal eine Reaktion von Archos gekommen wäre - oder ein Update des Betriebssystems.

    War wohl nichts - aber ich habe auch nochmals den Archos-Support angefragt !
     
  6. anhaza, 22.11.2011 #6
    anhaza

    anhaza Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    346
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    18.09.2011
    Mein Ursprungsposting war vom 20.11.2011. Hast Du innerhalb der letzten 48 Stunden ein Firmware- oder OS-Update geladen?
    Glaubst Du irgendein Hersteller findet innerhalb von 48 Stunden den Fehler und stellt auch noch ein Update bereit?
    Da muss es schon eine Sicherheitslücke wie ein Scheunentor sein, dass ein Hersteller so schnell reagiert.
    Denn zuvor hatte in keinem (mir bekannten) Forum ein Nutzer dieses Problem angesprochen.

    Interessant wäre nur ob bei Tabletts anderer Hersteller unter 3.2.x auch der Menüpunkt nicht auswählbar ist, denn dann ist es von Archos verursachtes Problem.

    Atschuess

    Andreas
     
  7. wommi, 22.11.2011 #7
    wommi

    wommi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    18.11.2011
    Habe gerade eine Antwort vom ARCHOS-Support bekommen:

    "Sehr geehrter Kunde,


    das Androidbetriebssystem lässt nicht zu, dass Sie als Anwender den Speicherort für Apps bestimmen können. Dies ist absolut normal für ein Android System.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Ihr Archos Technical Support"

    Was sagt man dazu - gerade hab' ich mir eine teure 32GB-SD-Card zugelegt !
     
  8. Keylan, 22.11.2011 #8
    Keylan

    Keylan Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    165
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    11.09.2011
    Phone:
    Motorola Razr i
    Ich weis das geht ein wenig an der Frag vorbei, aber warum willst du denn Apps auf der SD speichern?
    Das Apps normalerweise nur in den internen Speicher kommen ist ja soweit ich weis normal. Dashalb gibt es ja zu hauf die App2SD Apps mit denen Leute deren Handy einen sehr kleinen internen Speicher haben diese auslagern und damit anscheinedn aber auch immer wieder haufenweise probleme haben.

    Das Gingerbread bereits eine Funktion hat die Apps auch auf der Internen SD ablegen kann (was aber auch nicht zu empfehlen ist solange interner Speicher frei ist, weil viele Apps dann nichtmehr richitg laufen) hatt meines wissens auch nichts mit einer externen SD zu tun.

    Wie groß ist denn der interne Speicher des Archos 80 9G 8GB?

    Ich meine wenn man 1-2 GB Speicher für Apps hat, kann man doch eh den Halben Market instllieren. Die meisten apps sind wenige KB groß, und einige Wenige dann an die 25MB.

    Die 32 GB der externen SD kannst du doch immernoch gut gebrauchen, denn da können ja dann Daten rauf, also Bilder, Filme, Musik, E-Books ect.
     
  9. anhaza, 22.11.2011 #9
    anhaza

    anhaza Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    346
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    18.09.2011
    Ich habe auf meine Anfrage hin noch keine Antwort bekommen.

    Allerdings halte ich diese Antwort für Quatsch, denn warum steht das in der offiziellen Bedienungsanleitung von Google, wenn es gar nicht vorgesehen ist. Und warum geht es bei 2.2?

    Atschuess

    Andreas
     
  10. anhaza, 22.11.2011 #10
    anhaza

    anhaza Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    346
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    18.09.2011
    Sicher gibt es Apps die nur auf dem Gerätespeicher laufen, aber es gibt auch genug Apps die von der zusätzlichen Speicherkarte her laufen.
    Und auf dem Archos helfen auch keine App2SD Apps die Apps zu verschieben.
    Und das Tablett läuft unter Honeycomb.

    Bilder und Musik liegen auch gut auf der SD-Karte, nur die E-Books müssen wohl bei dem Programm liegen, jedenfalls bei beim Aldiko Book Reader und beim Kindle. Filme habe ich noch nicht probiert.

    Wobei ich es vom rechtlichen Standpunkt her bedenklich finde, dass einem Käufer nicht die volle Verfügungsgewaöt über das erworbene Gut überlassen wird, denn nichts anderes ist die Oberfläche und abgesicherte Bootloader die einen Root-Zugang nur mit Umwegen und Tricks zulassen.

    Atschuess

    Andreas
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2011
  11. ebu

    ebu Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    75
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    16.10.2011
    Nicht, das es zu Verwechselungen kommt. Der Archos hat eine interne "SD-Card" (besser Flash Disk). Zusätzlich kann man eine externe SD-Karte installieren, z.B. für die Musiksammlung.
    Apps kann man nur, wenn es die jeweilige App zulässt, nur auf die interne SD-Card verschieben.
    Da hat Archos schon recht. Zumal die ja mit 8GB mehr als ausreichend ist.

    Genau genommen, hat der Arcos zwei interne Flashdisk. Die Erste für die Archos Stock Firmware. Diese erste Flashdisk ist wiederum in 4 Partitionen aufgeteilt..Die vierte (mmcblk0p4), gemountet als "/data" ist der bekannte System Speicher, der schon mal bei den alten Geräten zu knapp werden kann. Die zweite Flashdisk ist eben die "interne SD-Card".
    So ist das bei den alten Geräten, dürfte aber bei den G9ern nicht anders sein. Warte noch auf die Turbo-Version :)

    mfg
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2011
    valinet bedankt sich.
  12. valinet, 23.11.2011 #12
    valinet

    valinet Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,228
    Erhaltene Danke:
    121
    Registriert seit:
    28.10.2011
    Phone:
    Samsung A5 2016
    Wenn man danach ginge müssten alle Apple Produkte verboten werden. :sneaky:
     
  13. anhaza, 23.11.2011 #13
    anhaza

    anhaza Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    346
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    18.09.2011
    Alle nicht, aber zuminsetens iPhone und iPad.
    Bei den Rechnern hat man Root-Zugang und ein iPod braucht es IMHO nicht.

    Atschuess

    Andreas
     
  14. Goliath123, 30.01.2012 #14
    Goliath123

    Goliath123 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.06.2011
    geht so was ??
    SanDisk Micro SDHC 32GB Class 4 Speicherkarte: Amazon.de: Computer & Zubehör

    weil da steht so was dabei

    wollte nur fragen ob wer Erfahrung damit hat..
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  15. valinet, 30.01.2012 #15
    valinet

    valinet Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,228
    Erhaltene Danke:
    121
    Registriert seit:
    28.10.2011
    Phone:
    Samsung A5 2016
    Das Archos kann mit SDHC umgehen.
     
  16. Goliath123, 01.02.2012 #16
    Goliath123

    Goliath123 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.06.2011
    vielen Dank :)
     
  17. ArnePietsch, 06.02.2012 #17
    ArnePietsch

    ArnePietsch Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.01.2012
    Ich habe heute auch eine 16 GB SD-Karte installiert. Jetzt frage ich mich langsam wozu?
    Selbst PDF-Dateien kann ich nicht von der SD-Karte lesen lassen. Was speichere ich denn dort?

    Gruß Arne
     
  18. valinet, 07.02.2012 #18
    valinet

    valinet Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,228
    Erhaltene Danke:
    121
    Registriert seit:
    28.10.2011
    Phone:
    Samsung A5 2016
    Musik, Filme usw. PDFs kannst dort per Dateimanager verschieben und von da aus öffnen, das sollte gehen.
     
  19. wommi, 07.02.2012 #19
    wommi

    wommi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    18.11.2011
    Wie 'valinet' bereits schrieb, kannst Du alle Files wie Musik-, Office-, Video-Dateien und natürlich auch PDFs auf die Karte kopieren - das entsprechende Programm greift dann darauf zu (z.B. ein PDF-Reader) !

    Mache ich immer so, denn genau dafür ist die SD-Card da - für große Files !
     
  20. Quake, 17.03.2012 #20
    Quake

    Quake Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.07.2010
    Ich kram den Thread noch einmal aus:

    Klar sind die meisten Apps nur ein paar kb groß.
    Was ist aber zB bei Spielen, die noch mehrere 100 MB brauchen?
    Dann ist die interne SD ruckzuck voll,
    oder kann ich diese Dateien, zB den Gameloft Ordner, auf meine externe SD auslagern?
     

Diese Seite empfehlen