1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Sensation, auf 1.5Ghz übertakten

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für das HTC Sensation" wurde erstellt von M1A1, 02.01.2012.

  1. M1A1, 02.01.2012 #1
    M1A1

    M1A1 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    253
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    10.07.2011
    Hallo,
    würde gerne wissen ob man einen Leustungsunterschied z.b. beim Browser merkt wenn man das Sensation auf 1,5 Ghz taktet. Es ist ja bekannt das das S2 trotz des gleichen Taktes eine leistungsstärkere CPU besitzt als das Sensation. Das macht sich ach im Browser bemerkbar wenn man sich jedenfalls die Videos anschaut. Hat da jemand Erfahrungen mit sammeln könnne was Leistungszugewinn und Akkulaufzeit angeht?
     
  2. Fallwrrk, 03.01.2012 #2
    Fallwrrk

    Fallwrrk Gast

    Nein, es ist bekannt, dass das S2 einen leistungsfähigeren Grafikchip besitzt. Unsere CPU ist schneller als die im S2, wenn auch nur wenig.

    Aber auf 1,5 GHz takten lohnt sich imo nicht wirklich. Den Unterschied merkt man nirgenswo, egal ob im Browser oder auf dem Homescreen. Wenn du was für den Speed tun willst, kannst du das, indem du die beiden Zeilen:

    Code:
    debug.sf.hw=1
    video.accelerate.hw=1
    
    in die Datei /system/build.prop ganz unten reinkopierst und dann einen Kernel nimmst, mit dem die GPU auf 320 MHz übertaktet wurde, wie z.B. den Bricked. Damit erreicht man spürbar was.

    mfg Marcel
     
  3. r4usch, 03.01.2012 #3
    r4usch

    r4usch Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    426
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    27.11.2011
    Phone:
    HTC Sensation
    Jaein man merkt es am Stromverbrauch aber sonst nö...

    Das Sensa Ist @Stock schon ratten schnell... selbst wenn ich ein XE besitzen würden, würde ich mein XE auf regular Sensa downgraden...

    Im Browser merkst so wie so kein unterschied abhängig dem Takt der CPU... ist deine Wifi/3G connection schlecht ruckelts sonst läuft es wie Butter.
     
  4. Thrako, 03.01.2012 #4
    Thrako

    Thrako Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    216
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    20.12.2010
    Phone:
    HTC Sensation
    Kann ich nur bestätigen!
    Läuft alles Prima bei 1,2GHz!
    Ich würde an Deiner Stelle eher mal über's Untertakten nachdenken. So wie es sich anhört, browst (<~was ein wort :D ) du viel und zockst nicht wirklich. Da kannste Dir mit SetCPU prima Profile einstellen wie z.B. Takt auf niedrigster Wert - max. 500mhz wenn Display aus. und wenn der akku unter 50% fällt max 900mhz oder so ähnlich. Damit konnte ich ne ganze Menge aus dem Akku rausholen.

    Das Übertakten bringt so erstmal nicht wirklich was, schon gar nicht, wenn Du keine resourcenfressenden Spiele zockst. Ich war bisher mit der faux extreme Kernel bei knapp 1,9GHz und die einzigen änderungen waren eine warme Hosentasche und die ständige Suche nach einer Steckdose :p
     
  5. M1A1, 03.01.2012 #5
    M1A1

    M1A1 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    253
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    10.07.2011
    Alles klar, danke für die Ratschläge. Dann lasse ich es mal sein :)
     
  6. Thrako, 20.01.2012 #6
    Thrako

    Thrako Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    216
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    20.12.2010
    Phone:
    HTC Sensation
    ja, aber nicht mehr bei 4.0.
    Nach meinem empfinden sind 2,7 und 3 Sekunden gleich lang (je nachdem, wie gut ich geschlafen hab und was ich zum Frühstück hatte)
    Es ist auch ein Irrglaube, dass die Geschwindigkeit einzig vom Prozessortakt abhängig ist. Ich würde dem ganzen auch ne Portion Placebo unterstellen

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  7. Thrako, 20.01.2012 #7
    Thrako

    Thrako Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    216
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    20.12.2010
    Phone:
    HTC Sensation
    Ups, falscher thread

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     

Diese Seite empfehlen