1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Sensation Update schickt Nutzerdaten an HTC

Dieses Thema im Forum "HTC Sensation / Sensation XE Forum" wurde erstellt von Kal-El, 01.09.2011.

  1. Kal-El, 01.09.2011 #1
    Kal-El

    Kal-El Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    03.06.2011
    Phone:
    HTC Desire
  2. Applejuice, 01.09.2011 #2
    Applejuice

    Applejuice Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,029
    Erhaltene Danke:
    285
    Registriert seit:
    21.06.2011
    Also ich habe diesen CIQ-Prozess bei mir nicht gefunden (Virtous 1.1.3.)
    Entweder ich bin blind, oder Virtous ist (noch) sauber.
     
  3. tronix84, 01.09.2011 #3
    tronix84

    tronix84 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,562
    Erhaltene Danke:
    487
    Registriert seit:
    31.07.2010
    Es gibt auch keinen CIQ Prozess. Der verlinkte Bericht ist ziemlich voll von Fehlern und man sollte sich an die direkten Quellen halten und sich ein wenig Hintergrundwissen verschaffen:
    InfectedROM Android Community Forums - HTCs User Behavior Logging
    Whats this about Spyware?

    Und wenn man das durchliest wird ersichtlich das CIQ für CarrierIQ steht und für keinen Dienst, sondern eine Implantation in der Framework Bibliothek: What Is Carrier IQ? Why Should We Care?

    Aus mehreren Quellen geht auch heraus das CarrierIQ nur mit Sprint zusammenarbeitet um Benutzerprofile für Werbezwecke zu sammeln.

    Zumindest bei meinem Sensation und meinem Evo 3D (beide 2.3.4) geht kein Byte über die Leitung, welches auch nicht drüber gehen soll. Logge immer wieder den Traffic mit WLAN-Sniffern (Wireshark). Da sich das CIQ Problem auf Sprint beschränkt, glaube ich auch nicht das europäische Geräte den CarrierIQ/IQAgent installiert haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2011
    Applejuice, Gelangweilter und Parg haben sich bedankt.

Diese Seite empfehlen