1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Sind 512 MB RAM genug?

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson Xperia Arc Forum" wurde erstellt von t3xr0r, 27.03.2011.

  1. t3xr0r, 27.03.2011 #1
    t3xr0r

    t3xr0r Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    05.03.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Nabend,

    da ich ein absoluter Neuling auf dem Gebiet Android bin und noch nie ein Android-Telefon besaß, bin ich derzeit unentschlossen, was ich mir für ein Smartphone zulegen soll. Zur Auswahl stehen HTC Desire HD und halt das Sony Ericsson Xperia ARC.

    Meine Frage ist jetzt, ob 512MB RAM beim ARC genug sind, oder wird man Ruckler im Verlauf der Nutzung spüren? Das Desire hat ja 700 und nen paar Zerquetschte MB mehr...

    Oder sind die Apps noch nicht so groß, dass 512MB für die nächsten 1,5 bis 2 Jahre ausreichend sind?

    Greetz
     
  2. SonyEricsson, 27.03.2011 #2
    SonyEricsson

    SonyEricsson Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    383
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    16.12.2010
    Phone:
    BQ Aquaris X5
    512 MB Ram sind genug.
    Es werden dir sicherlich welche sagen, dass es angeblich nicht mehr zeitgemäß ist aber für dich als neuling und normaler User wird es 100% reichen.

    512 MB Speicher ist nicht wirklich gut aber du kannst ja dank Android den größten Teil der Apps auf ne Speicherkarte verschieben (mit App2sd).

    Aufjedenfall wirst du keine ruckler haben.

    Hier ist ein Video vom Xperia Arc wie es auf den Markt kommen soll:

    YouTube - Sony Ericsson Xperia arc retail unboxing and UI preview - Swedroid.se



    Es sind absolut keine ruckler da!!!!
    Es ist die ''Verkaufs'' Version

    Das Desire HD hat nen winzigen Akku da wirst du nicht wirklich spaß mit haben.
    Dazu hat das Arc noch nen besseres Display, HDMI-out sieht geiler aus etc...
    Ram ist zwar weniger als beim Desire HD aber ist nicht wirklich ausschlag gebend.
    Ich denke die paar mehr Ram sind nur für das HTC Fastboot da wird alles vom schnell speicher gestartet wenn du das Handy anmachst ohne den AKku zuwechseln.

    mfg King
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.06.2015
  3. Apachai, 27.03.2011 #3
    Apachai

    Apachai Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    133
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    29.07.2010
    Das Arc scheint sehr flüssig zu laufen - ich sehe da momentan keinen großen Zusammenhang zwischen RAM/Dual Core CPUs und einem flüssigen und beschwerdefreien OS.

    S-E hat seine Hausaufgaben offenbar gemacht, das Teil macht genau das, was es soll, Datenblatt hin oder her.
     
  4. bemymonkey, 27.03.2011 #4
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Ob 512MB reichen kommt stark auf's Nutzungsverhalten an, und auch darauf, ob die 512MB Angabe auch stimmt. Beim Galaxy S sind z.B. 512MB angegeben, aber es sind gerade mal ~330 oder so nutzbar. Beim Desire ist's aehnlich - 576MB angegeben, ~415 nutzbar.

    Je nachdem, was fuer Apps man nutzt, wie viel Widgets man auf dem Homescreen hat usw., merkt man den Unterschied schon - mit wenig RAM (auch schon bei den 415MB nutzbarem RAM meines Desire) merkt man schon, dass das System in's Roedeln kommt, wenn viel offen ist. Browser mit mehreren Tabs, im Hintergrund ein Musik-Player, diverse Instant-Messenger, ggf. so etwas wie Sipdroid, dann noch Automatisierung (Locale/Tasker), Facebook, Twitter, Gmail und alle anderen Apps, die regelmaessig Benachrichtungen bekommen..

    Ich sag's mal so: Bei meinem Nutzungsverhalten (am Liebsten alles gleichzeitig am Laufen) wuerden auch 2GB RAM nicht schaden. ;)


    Fuer Normaluser (also keine chronischen Multitasker so wie mich) duerften 512MB reichen - wobei schon die ersten Apps erschienen sind (z.B. Dungeon Defenders), bei denen 512MB Gesamt-Arbeitsspeicher und 200+MB freier Speicher bei Spielstart empfohlen werden - bald sind's dann 768 oder 1024MB Gesamt und 400 oder 500MB frei, die benoetigt werden :(
     
  5. T2X, 27.03.2011 #5
    T2X

    T2X Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    428
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    06.05.2010
    380MB Nutzbar, mein Galaxy hat etwas weniger, aber trotzdem ist es genug bzw. für mich Minimum.
    Es sieht sehr flüssig aus im Video, und man kann das bessere Bravia Display im Vergleich zum Vorgänger unterscheiden.

    Für mich ist es immer noch die Frage ob ich ne Galaxy 2 oder den Arc nehme...
    Ich hatte den X10i, bzw. jetzt den SGS1 seit über ne halbes Jahr.
    Haben bei beidem so meine Erfahrungen gemacht, auch wenn es je nachdem schlechte sind. Wie z.B. beim SGS1 die erst nach den Darky's Rom v8 vertragbar ist, vorher ist die FirmWare = ein Bug volles Alpha Firmware.
    Und bei der X10i läuft alles extrem Träge, auch das Display ist ne lahme Krücke, nichts lässt sich gross ändern usw.
    Lautsprecher ist leider auch sehr schlecht.

    Wird spannend...
     
  6. bemymonkey, 27.03.2011 #6
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Ihr solltet halt lediglich bedenken, dass der neue Standard 768 bzw. sogar 1024MB (z.B. bei Tegra2 Tablets und dem Atrix) sind... :)
     
  7. SonyEricsson, 27.03.2011 #7
    SonyEricsson

    SonyEricsson Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    383
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    16.12.2010
    Phone:
    BQ Aquaris X5

    wieso? das optimus speed hat auch NUR 512 mb RAM. (dual core handy)

    Und die weniger Ram also ca. 300mb verfuegbar kommt von der GPU also der grafikchip beansprucht fuer sich ca 200mb ram deswegen sind nur 300 mb verfuegbar.
    beim desire sind mehr ram verfuegbar weil der grafikchip schlechter ist und weniger ram braucht.

    mfg king
     
  8. bemymonkey, 27.03.2011 #8
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Richtig, fuer mich persoenlich ein Kaufgrund weniger. Wenn man schon auf so etwas setzt, wie Dual Core, das ja erst in einigen Monaten richtig ausgenutzt wird (und dann wahrscheinlich eh erst richtig beim Multitasking), sollte man fuer diese Hochleistungs-Anwendungen auch genug RAM zur Verfuegung stellen.

    Ein Core i7 Desktop mit 2GB RAM bringt nun mal auch recht wenig, wenn beim 10. Firefox-Tab Windows schon meint, man solle Anwendungen schliessen, um Arbeitsspeicher freizuschaufeln.

    Bei Android gibt's eben keine "Speicher ist voll, mach mal Apps zu!" Warnung, sondern es werden einfach Apps geschlossen, die gerade nicht direkt in Verwendung sind. Da sind dann ploetzlich die 10 offenen Browser-Tabs weg, oder der Launcher wird komplett neu geladen, wenn man die Home Taste drueckt, oder IM Apps verlieren im Hintergrund einfach die Verbindung... Boah, da fuehle ich mich ja gerade so richtig in meine Milestone-Zeiten zurueck versetzt - die 256MB RAM waren wirklich nicht schoen.

    Und mit dem Desire gibt's in der Hinsicht auch schon Probleme...


    Muss man halt selbst wissen - Locale + Sipdroid/CSipSimple + IM Apps + Foursquare/Facebook/Latitude Checkins + Musik im Hintergrund, dann noch 3-10 Browser-Tabs und schon fangen die ersten Homescreen-Reloads an. Falls man weiss, dass man nie so viel gleichzeitig am Laufen haben wird, kein Problem :)
     
  9. Apachai, 27.03.2011 #9
    Apachai

    Apachai Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    133
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    29.07.2010
    Hm, ja, als Poweruser wie bemymonkey kann man dann ja zu den Geräten mit 1GB greifen. :D

    Aber "Standard" ist das noch lange nicht, nicht in der aktuellen Generation, nicht in der kommenden (Arc, Speed, 3D).
     
  10. bemymonkey, 27.03.2011 #10
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Ich wuerde fast sagen bei den High-End Geraeten schon. HTC hat ja z.B. beim Desire S auch schon auf 768MB gesetzt (also wenn man das DHD als Beispiel nimmt kann man da mit knapp ueber 600MB nutzbar rechnen), und das wird ja preislich wohl eher in die obere Mittelklasse fallen, vermute ich mal.

    Das Atrix wird nicht lange alleine da stehen :)
     
  11. Apachai, 27.03.2011 #11
    Apachai

    Apachai Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    133
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    29.07.2010
    Die HTCs haben aber wiederum keinen Dual-Core.

    Dass Ende des Jahres die meisten dann erscheinenden/angekündigten Top-Handys zwei Kerne und 1GB RAM haben werden, ist keine Frage. Aber mindestens bis zum nächsten Nexus wird sich Google am Standard des Nexus S orientieren, und das hat auch nur einen Kern und 512MB.
     
  12. bemymonkey, 27.03.2011 #12
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Der Dual Core hat doch mit RAM gar nichts zu tun. Das Eine kann das Andere nicht ausgleichen ;)
     
  13. Apachai, 27.03.2011 #13
    Apachai

    Apachai Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    133
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    29.07.2010
    Nee, aber du kannst dir nicht die Rosinen herauspicken, wenn du einen Standard im High-End-Bereich bilden willst. ;)
     
  14. bemymonkey, 27.03.2011 #14
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Nuja... was ist High-End? Das, was mit High-End Specs ausgestattet ist... und da gehoeren 512MB RAM definitiv nicht mehr dazu ;)
     
  15. nickownzya, 27.03.2011 #15
    nickownzya

    nickownzya Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    346
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    01.11.2010
    Hallo,
    768mb wird mit Sicherheit der kommende Standard - wenn er es nicht schon ist.
    Schade ist es auch, wenn sich ein Benutzer schon vorher entscheiden muss, ob er nicht doch später zum Poweruser werden möchte, ohne ein neues Gerät kaufen zu müssen.

    Sent from a piece of gingerbread.
     
  16. makeno, 28.03.2011 #16
    makeno

    makeno Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    149
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Doch, das HTC EVO 3D hat 2x 1,2ghz, leider zurzeit nur in den USA erhältlich.
     
  17. Apachai, 28.03.2011 #17
    Apachai

    Apachai Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    133
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    29.07.2010
    Das ist doch erst für den Sommer angekündigt, im Moment gibt es nur das Speed und Atrix mit Dual-Cores auf dem Markt.
     
  18. SonyEricsson, 28.03.2011 #18
    SonyEricsson

    SonyEricsson Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    383
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    16.12.2010
    Phone:
    BQ Aquaris X5
    Und das Evo 3D kommt NICHT nach Europa!!!
     
  19. makeno, 28.03.2011 #19
    makeno

    makeno Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    149
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Bist du sicher? Wenigstens nicht in England? ich glaube, viele würden sich das Evo kaufen und einen Nicht-Verkauf in Europa kann ich nicht verstehen...
     
  20. Apachai, 28.03.2011 #20
    Apachai

    Apachai Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    133
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    29.07.2010
    Das EVO 3D ist CDMA, eine GSM-Version ist bis jetzt noch nicht mal angekündigt.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. 512 mb ram genug für youtube?

    ,
  2. 512 mb arbeitsspeicher gut?