1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Sinnvolle Einstellungen bei kleiner mobiler Datenflat bzgl. Traffic?

Dieses Thema im Forum "Asus Eee Pad Transformer TF101 Forum" wurde erstellt von andreas33, 26.08.2011.

  1. andreas33, 26.08.2011 #1
    andreas33

    andreas33 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Hallo,

    ich werde nun für ein paar auf eine 500 MB Datenflat angewiesen sein.

    Wie stelle ich meinen Transformer eigentlich richtig ein um nicht unnötig Traffic zu erzeugen und somit meine kleine Flat aufzubrauchen. Also was sollte man deaktivieren etc.

    Danke für Eure Tipps und Hinweise.

    Gruß
    Andreas
     
  2. 0wn0r, 26.08.2011 #2
    0wn0r

    0wn0r Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    174
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    31.03.2010
    An deiner Stelle würde ich auf jeden Fall die Hintergrunddaten deaktivieren. Außer du brauchst natürlich push bei den E-Mail. Beim meinem Milestone war auch immer das synchronisieren von den Kontakten mit Twitter/Facebook/(Google). Im Prinzip könntest du ja wirklich ALLES aus machen und nur nach bedarf abrufen, aber mit 500mb kommt man meist schon ne ganze Ecke...
     
  3. andreas33, 26.08.2011 #3
    andreas33

    andreas33 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Vor ein paar Tagen habe ich mal ein wenig getestet.

    1/2 Stunde nur surfen (normale Websites mein ein paar Fotos) und ein paar Emails. In der kurzen Zeit hab ich schon 75 MB verbraucht.
    Da komme ich mit 500 MB aber nicht weit :)

    Werde mal alles deaktivieren und sehen wie weit ich komme.

    Gruß
    Andreas
     
  4. mickdry, 26.08.2011 #4
    mickdry

    mickdry Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    200
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    12.06.2011
    wenn die 500MB nicht reichen, vielleicht noch ne sim-karte zulegen z.b.

    von simyo (1GB für 30 tage) . kostet ca. 10,- € und wenn man keine fotos,

    video und musik runterlädt, reichen die bestimmt.

    oder nen netten nachbarn fragen, ob der sein wlan zur verfügung stellt,

    allerdings muß der schon viel vertrauen aufbringen.
     
  5. andreas33, 26.08.2011 #5
    andreas33

    andreas33 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    29.07.2011
    na danke. Du kennst mich doch gar nicht. Zu mir kann man Vertrauen haben :w00t00:

    In Wirklichkeit bin ich in den nächsten Tagen im Urlaub und benötige das Internet dort. Denke die Nachbarn kennen mich aber wirklich nicht. :)

    Mich hat es nur gewundert, dass nur ein paar Fotos ansehen (nicht downloaden) schon so viel Traffic verursachen.

    Werde mich dann zur Not auf die Emails beschränken.

    Gruß
    Andreas
     
  6. MdN, 26.08.2011 #6
    MdN

    MdN Android-Experte

    Beiträge:
    524
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    11.04.2011
    Lade Dir doch den Opera Mobile runter. Den Useragent auf mobile stellen und Bilder downloaden auf aus. Das sollte einiges an Traffic sparen.

    Oder Du fragst beim Ferienhausvermieter mal nach. Unserer hat uns freundlicherweise seinen WLAN-Zugang zur Verfügung gestellt. So können wir hier auch im Urlaub alle Geräte betreiben.
     
  7. Modula, 26.08.2011 #7
    Modula

    Modula Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Um einen Überblick zu erhalten, welche App wieviel Datentraffic verursacht, empfehle ich dir den Traffic Monitor.
    Er unterscheidet zwischen WLAN und UMTS Traffic und kann Alarm bei erreichen eines Limits geben.
     
  8. 0wn0r, 31.08.2011 #8
    0wn0r

    0wn0r Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    174
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    31.03.2010
  9. Modula, 01.09.2011 #9
    Modula

    Modula Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Das kann auch Droidwall.
    Dort kann man für jede App und Systemfunktion explizit einstellen, ob Internetzugriff über WLAN und/oder 3G gestattet ist.
    Nutze diese auf dem SGS schon seit einiger Zeit und funktioniert meistens (nicht immer Bsp: AmazonMP3).
     

Diese Seite empfehlen