1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Sony Xperia S - Nanobeschichtung

Dieses Thema im Forum "Sony Xperia S Forum" wurde erstellt von torxx, 29.01.2012.

  1. torxx, 29.01.2012 #1
    torxx

    torxx Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,079
    Erhaltene Danke:
    1,542
    Registriert seit:
    10.12.2011
    Das kommende Flaggschiff wird mit einer Nanobeschichtung überzogen sein, die Schmutz und Dreck von dem Smartphone fernhalten soll. Diese Beschichtung ist zudem auch noch UV-aktiv, was bedeutet, dass sich Schmutz durch Sonneneinstrahlung noch leichter lösen lässt.

    Also ab jetzt keine Fingerabdrücke mehr? Das wäre doch mal was.

    Ich bin gespannt auf die ersten Praxis-Tests.
     
  2. logistics, 29.01.2012 #2
    logistics

    logistics Android-Ikone

    Beiträge:
    5,078
    Erhaltene Danke:
    6,272
    Registriert seit:
    03.10.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge, Microsoft Lumia 640 DS
    ...na jaaa, keine Fingerabdrücke mehr? Eher nich, aber leichter abzuwischen...
     
  3. torxx, 29.01.2012 #3
    torxx

    torxx Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,079
    Erhaltene Danke:
    1,542
    Registriert seit:
    10.12.2011
    Ich bin da eh noch sehr skeptisch gegenüber, denke nicht, dass es so effizient sein wird.
     
  4. renork, 29.01.2012 #4
    renork

    renork Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    313
    Erhaltene Danke:
    102
    Registriert seit:
    21.01.2012
    Das ist lediglich eine Marketingspielerei ... wer das als Hauptkaufargument sieht wird dann vllt doch enttäuscht werden.
    Da hätten die mal lieber Gorillaglas verwenden sollen, meines wissens wird es das nicht, oder?
     
  5. torxx, 29.01.2012 #5
    torxx

    torxx Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,079
    Erhaltene Danke:
    1,542
    Registriert seit:
    10.12.2011
    Ne, Kaufargument ist das auf keinen Fall.

    (Kein Gorilla Glass, soweit ich weiß)
     
  6. Mumbira, 29.01.2012 #6
    Mumbira

    Mumbira Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    125
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    28.01.2012
    1. ist es mist sich an gorilla glas festzukrallen wärend sony bessereres mineral glas verbaut WAS ABER IRGENDWIE VON JEDEM IGNORIERT WIRD da es NICHT GORILLA GLAS heisst... gorilla glas ist ausserdem ledeglich eine modelbezeichnung und nicht kategorie bezeichung "also jedeglich ein Xperia S anstatt Smartphone "

    2. sind die fingerabrücke auf der rückseite sowieso nie da(da es so scheint als ob es die selbe oberfläche wie das k800i hat) ausser am glas, aber da ist auch keine nanobeschichtung...

    die nano beshcichtung bedeutet jedeglich dass das handy einfach abwischbar ist wenn zumbeispiel schokolade drauf tropft...glasseite ist sowieso abwischbar ohne probleme und die rückseite macht normaler weise flecken...bei der rauen oberfläche welche das XS zu haben scheint...

    aber da kommt unser nanosuit zum einsatz:D
    einfach gegen sonne halten und der schutz löst sich und ist abwisch, wenn nicht sogar abschüttelbar...
     
  7. renork, 29.01.2012 #7
    renork

    renork Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    313
    Erhaltene Danke:
    102
    Registriert seit:
    21.01.2012
    Meistens finde ich es albern wenn Leute darauf hinweisen, aber ich versteh grade nicht wieso du so rumschreist?
    Habe ich je behauptet dass Gorillaglas eine Kategorie mit festgelegter Shore- Härte oder sonstwas darstellt? Nein! Dennoch ist es definitiv Widerstandsfähiger als 08/15- Handyglas (bzw Plastik) vieler Touchscreens, das zeigt die praxiserfahrung.
    Sollte Sony ähnlich widerstandsfähiges Material verwenden, so bin ich der letzte der da böse drum wäre und es müsste dann auch nicht Gorillaglas heissen, aber der Beleg hierfür fehlt mir irgendwie noch. Wenn du mir den objektiv nachreichen könntest sind wir doch einer Meinung ;).

    btw.:

    http://www.mobile-review.com/articles/2012/ces2012-sony-en.shtml

    Also da steht:
    A 4.3" screen boats an HD resolution of 720х1280 with high quality picture. It is covered with a plastic protection layer resisting the scratches. The screen is still easily soiled and you can notice dirt. Nevertheless, the screen of this model is not so outdated in the field of other Android flagships in 2012. The parameters are clearly above average.

    Also plastic protection layer hkört sich jetzt für mich nicht unbedingt nach hochwertigem Mineralglas an ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2012
    torxx bedankt sich.
  8. logistics, 29.01.2012 #8
    logistics

    logistics Android-Ikone

    Beiträge:
    5,078
    Erhaltene Danke:
    6,272
    Registriert seit:
    03.10.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge, Microsoft Lumia 640 DS
    ...also, wenn es um ein Kaufargument geht, dann würde ich auf jeden Fall die Nanobeschichtung dem Gorilla-Glas vorziehen...warum?

    Mit Fingerabdrücken/ Schmutz hat man immer zu kämpfen, mit dem Problem, für das Corning das Gorila-Glas geschaffen hat, meist nur einmal - und dann hilft es auch selten, wenn es kratzfester ist...:blink:...

    Meint: Eine Beschichtung, die beim Display Fingerabdrücke minimiert (wie beim Nexus S!) bzw. Schmutz insgesamt am Handy leichter abwischbar macht, ist wesentlich gehaltvoller als ein kratzfestes (nicht: kratzsicheres, geschweige denn bruchsicheres!) Displayglas. Außerdem gibt es noch andere kratzfeste, bruchsicherere Glassorten als ausschließlich jene von Corning, dem halt nun mal ein Ruf wie ein Donnerhall vorauseilt, warum auch immer...

    Edit:

    ...Plastic protection layer hört sich prinzipiell erst mal nach von Hause aufgetragener Displayschutzfolie an. Über die Qualitat des Glases steht da gar nüscht, weder in die eine noch in die andere Richtung...
     
  9. Mumbira, 29.01.2012 #9
    Mumbira

    Mumbira Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    125
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    28.01.2012
    nene, sorry fals du mich falsch vestehst...

    meine aussage mit dem gorillaglas war gerichtet an die unwissenden media markt prospekt leser die auf gorilla glas achten...:D

    naja leider gibt es fast keine beiträge zu mineralglas in google-.- ... aber falls es dir reicht -> sehr teure uhren 5000€+ benutzen auch mineralglas :D und es gibt einige freunde von mir die meinen dass deren handys (natürllich mineralglas) scheren, steine... ausgehalten haben, würfe aufs harte pflaster werden es wahrscheeinlich nicht gewesen sein, aber sowas wird kein panzerglas aushalten^^
     
  10. logistics, 29.01.2012 #10
    logistics

    logistics Android-Ikone

    Beiträge:
    5,078
    Erhaltene Danke:
    6,272
    Registriert seit:
    03.10.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge, Microsoft Lumia 640 DS
    ...völlig ot, aber die Uhren über 5000,-€ haben in der Regel ein Saphierglas verbaut, das ich in einem Handy mit 4.3 Display nicht verbaut haben möchte, sonst kommen wir schnell in ähnliche Preisregionen...;)...
     
  11. Mumbira, 29.01.2012 #11
    Mumbira

    Mumbira Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    125
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    28.01.2012
    hab mich um eine 0 verschrieben:p
    aber gibt dennoch solche modelle...(das hab ich jezt zufällig beim durchsuchen gefunden)

    http://www.google.de/products/catal...a=X&ei=o7slT5GCIYnesgaJ4b2mBw&ved=0CFIQ8gIwAA

    und achja, was bedeutet "ot" :DDD



    Edit:

    • Gorillaglas: 625HV

    • Quarz: 1120HV

    • Allgemeiner Baustahl: 150HV

    • Saphirglas: 2000HV


    um das mit unserem mineralglas mal zu verdeutlichen-> komplett unbehandeltes mineralglas hat 450HV (durchschnitt aus 2 quellen) und behandelter, wovon ich denke dass er beim xperia genommen wird 900HV (quelle, wikipedia)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2012
  12. renork, 29.01.2012 #12
    renork

    renork Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    313
    Erhaltene Danke:
    102
    Registriert seit:
    21.01.2012
    Wie gesagt, wäre der letzte der böse drum wäre, aber habe darüber noch nichts gelesen. Es ist dann allerdings auch dumm von Sony nicht auf so ein, in dem Falle ja Alleinstellungsmerkmal, hinzuweisen.
    Siehe Apple, die auch behauptet haben aussergewöhnlich kratzfestes Glas verwendet zu haben. Wobei ich das persönlich aber anzweifle, kenne kein einziges iphone das nen paar Monate alt ist ohne deutlich sichtbare Kratzer auf dem Glas. Zum Vergleich, mein fast 2 Jahre altes Desire hat immer noch keinen einzigen Kratzer.
     
  13. Mumbira, 29.01.2012 #13
    Mumbira

    Mumbira Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    125
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    28.01.2012
    also beim i phone kommt es mir so vor als ob sie kratzsicher als "sicher dass es kratzer haben wird" bewerben...:D

    naja ehrlich gesagt hat sony erricson generel null marketing gezeigt in den lezten jahren..-.-' was wohl auch einer der gründe für samsungs wachstum ist
     

Diese Seite empfehlen