1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Speicher umbenennen

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab Forum" wurde erstellt von helmuth1, 26.07.2011.

  1. helmuth1, 26.07.2011 #1
    helmuth1

    helmuth1 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.07.2011
    Hallo Zusammen,

    wenn ich das Galaxy Tab am PC angeschlossen haben, werden zwei Speicher angezeigt: 14 GB und 16 GB. Ich möchte gerne den internen Speicher umbenennen auf "interner Speicher", damit versehentliche Verwechslung ausgeschlossen ist.

    Wie kann ich den internen Speicher umbenennen?
     
  2. frank_m, 26.07.2011 #2
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Einfach im Windows Explorer.
     
  3. helmuth1, 26.07.2011 #3
    helmuth1

    helmuth1 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.07.2011
    sorry, Frank-M, aber ich bin Ubuntu.Only.User und da finde ich es einfach nicht (Schande)
     
  4. rolituba, 26.07.2011 #4
    rolituba

    rolituba Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,853
    Erhaltene Danke:
    5,215
    Registriert seit:
    30.12.2010
  5. helmuth1, 26.07.2011 #5
    helmuth1

    helmuth1 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.07.2011
    sorry, aber die Funktion "Umbennen" steht nicht zur Verfügung, andere schon.
    (auf Ubuntu kenne ich mich gut aus)
     
  6. frank_m, 26.07.2011 #6
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Und mit den Low Level Tools?
     
  7. Urs_1956, 27.07.2011 #7
    Urs_1956

    Urs_1956 Android-Experte

    Beiträge:
    689
    Erhaltene Danke:
    192
    Registriert seit:
    10.07.2011
    Phone:
    Samsung S6, Infocus M810, Siswoo C55, LeTV S1
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Tolino Tab8
    Hi,
    den INTERNEN Speichr würde ich eher nicht umbenennen. Man weiß ja nie.....
    Den EXTERNEN kann man(n) notfalls in einen Cardreader stecken und dann umbenennen.

    Gruß

    Gert
     
    helmuth1 bedankt sich.
  8. helmuth1, 27.07.2011 #8
    helmuth1

    helmuth1 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.07.2011
    danke Euch, ich werde es probieren und berichten

    p&l, Helmuth1
     
  9. Tab, 27.07.2011 #9
    Tab

    Tab Android-Experte

    Beiträge:
    484
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    04.04.2011
  10. mizch, 27.07.2011 #10
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Labels tun nicht weh, helfen aber nicht wirklich. Ich habe der internen und externen SD Labels gegeben (mit dosfslabel). Die werden auch erkannt und nach Abstecken und Wiederanstecken wiedererkannt (mit blkid) und stören das Tab nicht, Ubuntu mountet aber nach wie vor auf einen Mountpoint, der nach der UUID benannt ist.
     
  11. helmuth1, 27.07.2011 #11
    helmuth1

    helmuth1 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.07.2011
    danke, mizch, für die Antwort.

    Kannst Du mir bitte das Kommando angeben mit welchem ich die beiden SD- Karten umbenennen kann?, danke
    (ich benutze Ubuntu 10.04 LTS ausschließlich, kein MS)
     
  12. frank_m, 27.07.2011 #12
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Das sollte sich doch schlimmstenfalls über die /etc/fstab regeln lassen.
     
  13. mizch, 27.07.2011 #13
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Ja, lässt sich.

    Code:
    sudo dosfslabel /dev/sde Internal
    sudo dosfslabel /dev/sdf External
    
    VORSICHT! Nicht blind abtippen. Ich habe mich zunächst durch Blick auf die Ausgabe des mount-Kommandos davon überzeugt, dass /dev/sde und /dev/sdf die beiden Devices des Tab waren. Es wäre Zufall, wenn das bei einem anderen System dieselben wären. Also müssen sde und sdf durch die aktuellen Werte ersetzt werden.
     
  14. helmuth1, 28.07.2011 #14
    helmuth1

    helmuth1 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.07.2011
    verstanden- meine Laufwerke heißen sdc und sdd.
    sodann das Kommando für sdd eingegeben, Antwort- open:permission denied

    Ich weiß das nicht zu deuten, drum frage ich lieber ...
     
  15. mizch, 28.07.2011 #15
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Hast Du das „sudo” mit eingegeben?
     
  16. helmuth1, 28.07.2011 #16
    helmuth1

    helmuth1 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.07.2011
    ja, sudo eingegeben, hm
     
  17. mizch, 28.07.2011 #17
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Bei mir geht es, daher bin ich zunächst ratlos. Wenn Du es weiter untersuchen möchtest, wäre der nächste Schritt, es mit „strace -e open” laufen zu lassen und sich sowohl die Argumente des fehlgeschlagenen open als auch dessen Resultat (den Fehlercode, den strace auch anzeigt) genauer anzusehen. Ob es die Mühe wert ist, da das Label für den Mountpoint ohnehin nichts bringt, musst Du entscheiden.
     
  18. helmuth1, 28.07.2011 #18
    helmuth1

    helmuth1 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.07.2011
    nein, es ist nicht die Mühe Wert. Ich habe wohl mehr verstellt als ich weiß ...
    In der Version 2.3 sollen die Speicher ohnehin INTERNAL und EXTERNAL heißen also abwarten und Tee trinken

    Danke trotzdem für die Mühe

    p&l, Helmuth
     
  19. frank_m, 28.07.2011 #19
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Nee, heißen sie nicht. Die externe SD Karte kann man ja notfalls im Kartenleser umbenennen. Bei der internen geht es nur über den direkten USB Link.
     

Diese Seite empfehlen