Spendensammeln für das MIUI ROM?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Ace" wurde erstellt von Buchi89, 18.07.2011.

  1. Buchi89, 18.07.2011 #1
    Buchi89

    Buchi89 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    130
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    17.01.2011
    Hallihallo ihr Ace'r!

    Im internet sind viele stimmen laut geworden, die ein MIUI rom möchten. Wäre es nicht eine kleine motivation für einen Entwickler wenn wir dazu mal einen spendenaufruf starten könnten? Ich weiß das MIUI auf CM7 basiert, aber so unendlich schwer kann das doch nicht sein oder? Vorallem seitdem CWM läuft ;)

    Alles in allem bin ich etwas enttäuscht über die CustomRom entwicklung vom Ace. Ist doch ein feines, günstiges Gerät ?!
     
  2. coolya, 19.07.2011 #2
    coolya

    coolya Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    55
    Erhaltene Danke:
    129
    Registriert seit:
    16.01.2011
    was hat denn CWM mit den Kangern von MIUI zu tun? MIUI ist nur ein CM7 mit nem Iphone skin, der rest ist scharmlos "geklaut"...
     
  3. Buchi89, 19.07.2011 #3
    Buchi89

    Buchi89 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    130
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    17.01.2011
    CWM = gewisse sicherheit beim ausprobieren

    Wir wollen hier nicht über die vor- und nachteile von MIUI reden. Wenn dir die rom nicht gefällt, benutze sie nicht.
     
  4. coolya, 19.07.2011 #4
    coolya

    coolya Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    55
    Erhaltene Danke:
    129
    Registriert seit:
    16.01.2011
    Mir geht es nicht darum ob mir das ROM gefällt, mir geht es darum das meine Arbeit drin steckt und nicht mal irgendwo darauf hingewiesen wird wessen Arbeit man benutzt.

    Vielleicht sollten sich auch mal User dadrüber gedanken machen wen sie da unterstützen, eine Firma, die mit CyanogenMod Geld machen will. Ja MIUI ist umsonst, aber die Firma dahinter hat ein ernstes Intresse daran aufgekauft zu werden ...
     
  5. sno1c, 19.07.2011 #5
    sno1c

    sno1c Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    377
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    18.06.2011
    Phone:
    OnePlus 3
    Tablet:
    Telekom Puls
    Ich bin der selben Meinung wie coolya. Man sollte keinen Leuten Geld für irgendwelche geklauten Sachen geben. Dann eher dem "Urheber", in diesem falle dann coolya, eine Spende zukommen lassen.
    Es ist ja wohl absurd mit einer Sache Geld zu verdienen, welche man lediglich geklaut und nicht selber enwtickelt hat.
     
  6. Buchi89, 19.07.2011 #6
    Buchi89

    Buchi89 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    130
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    17.01.2011
    Darum geht es doch garnicht. Es geht lediglich darum eine rom fürs Ace zu erstellen/porten. Das geld geht nicht an irgendwelche MIUI leute, sondern an denjenigen der seine zeit und gedult dafür opfert. Mir ist relativ lax wer was entwickelt hat, und welche "firma" irgendetwas geklaut hat. Stop whining
     
  7. coolya, 19.07.2011 #7
    coolya

    coolya Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    55
    Erhaltene Danke:
    129
    Registriert seit:
    16.01.2011
    Es geht in meinen Augen nicht um Geld sondern um Respekt vor der Arbeit anderer, sie können ja gerne Geld damit machen, genau das erlaubt die von uns gewählte Lizenz ja, aber erwähnen wessen Arbeit man verwendet ist ja nicht zu viel verlangt.

    Doch genau darum geht es, du willst einer Seits das jemand seine Zeit opfert um MIUI zu portieren, aber anderer Seits ist dir die Arbeit die andere geleistet haben um das zu ermöglichen egal. Vielen Dank genau an solchen Leuten wird die Android Community zu Grunde gehen. Wenn man etwas nimmt dann soll man auch was zurückgeben. Aber deine "haben wollen" Mentalität scheint leider in vielen Foren sehr verbreitet zu sein.
     
    LUp3Y bedankt sich.
  8. codeworkx, 19.07.2011 #8
    codeworkx

    codeworkx Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    121
    Erhaltene Danke:
    187
    Registriert seit:
    29.05.2011
    Unterschreib ich ohne Einwand!
     
  9. Buchi89, 19.07.2011 #9
    Buchi89

    Buchi89 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    130
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    17.01.2011
    Mir scheints als ob du nur derbe angefressen bist, weil MIUI dir keine Credits gibt. Warum sollte ein Community zu grunde gehen, weil "leute wie ich" (für derart pauschale anschuldigungen könnte ich mir einen kopfschuss setzen) möchten das jemand die arbeit anderer portiert? Auch wenn sie "geklaut ist". Außerdem verlange icht nichts explizit, ich penetriere keine Entwickler um zu erreichen das sie bereits vorhandene software auf mein gerät portieren und bezahle sie dafür. Ich bitte einfach nur jemanden eine rom bereitszustellen. Außerdem geht es mir nicht primär darum jemanden für software-dienste zu bezahlen. Die spende sollte eher als anreiz und wertschätzung der dienste dienen. Solltest du in der vergangenheit weder anerkennung noch wertschätzung für deine arbeit geerntet haben, tut mir das leid. In dem fall ist es definitiv ignorant von den MIUI entwicklern. Anstatt dich darüber aufzuregen solltest du darüberstehen. Ist es nicht auch eine form der anerkennung wenn jemand deine arbeit verwendet, weil sie möglichweise die beste lösung war?

    Mir ist nicht egal ob jemand scharmlos von anderen klaut, mir ist egal ob du oder andere beteiligte credits bekommen. Das ist eine sache die du/ihr mit den hauptverantwortlichen klären müsst, und nicht mit jedem forumheini der einen bedarf an dieser rom äußert.

    "Leute wie du" sind der grund warum software patente die allgemeine weiterentwicklung stoppen bzw. verzögern. Nur weil sich jemand angepisst fühlt, weil er keine anerkennung bekommen hat. Auch wenn bei patenten anerkennung mit lizensgebühren gleichzusetzen sind. Siehe Apple, Oracle etc.

    Du verlangst das ich dir etwas für eine arbeit zurück gebe? Wie wärs mit 'nem kasten bier? Software-lösungen kann ich leider nicht anbieten, da ich im handel arbeite. Du gibst software, ich geb bier (oder alles andere was meinem berufsfeld entspricht). Damit wäre der durst der entwickler gestillt. Da haste deinen konstruktiven beitrag zur android community.

    PS: Spendenaufrufe um die Rom entwicklung in schwung zu bringen sind in der android community nicht unüblich und bereits von erfolg gekrönt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.2011
  10. sno1c, 19.07.2011 #10
    sno1c

    sno1c Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    377
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    18.06.2011
    Phone:
    OnePlus 3
    Tablet:
    Telekom Puls
    Find ich persönlich zwar trotzdem nicht so gut, wenn man Geld mit der Arbeit anderer macht, aber wenn ihr dies durch eure Lizenz akzeptiert, ok.

    Unterschreib' ich auch.
     
  11. codeworkx, 19.07.2011 #11
    codeworkx

    codeworkx Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    121
    Erhaltene Danke:
    187
    Registriert seit:
    29.05.2011
    Es geht nicht um irgendwelche Software Patente oder sonstiges.
    Es geht darum die Arbeit die coolya geleistet hat zu würdigen.

    Wenn jemand die Arbeit eines anderen verwendet, dann hat man das auch zu erwähnen. Ansonsten ist es einfach Raub.
    Man kann nicht einfach wahrlos Software zusammenklauen und sich dann hinstellen "Hab ich gemacht!", das ist genau das was MIUI macht.

    Und du willst mir jetzt wahrscheinlich erzählen das du diese MIUI Schmarotzer guten Gewissens unterstützt?

    Informiere dich zu den Thema ordentlich und komm wieder.
     
  12. flo-95, 19.07.2011 #12
    flo-95

    flo-95 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    6,653
    Erhaltene Danke:
    1,140
    Registriert seit:
    22.10.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Hi,

    Also einerseits mag ich MiUi sowieso nicht. (zu sehr iPhone;)) Punkt. Das ist jedoch die Entscheidung eines jeden Einzelnen.

    Dann: es ist ebenfalls die Entscheidung eine jeden Einzelnen, zu spenden oder auch nicht. Punkt. Ich persönlich werde das nicht für eine Kopie einer Arbeit eines Anderen machen.

    Und um nun zum brisanten Thema zu kommen: Ich schätze die Arbeit der Entwickler sehr, allen voran beim Ace coolya. Und es ist einfach nur dreist, sich mit den Lorbeeren zu schmücken, die einem anderen (hier coolya) zustehen. Denn ER leistet die Haupt-Arbeit und nicht das MiUi-Team. Diese setzen nur eine andere UI auf. Ich nehme gern die Spenden an (und leite sie an coolya weiter) :flapper:. Somit werden die MiUi-Entwickler von mir keinen Cent sehen.
    Wenigstens die Credits anzugeben oder dem CM-Team eine andere Form der Anerkennung zukommen zu lassen, wäre Pflicht!
     
  13. Hatshipuh, 19.07.2011 #13
    Hatshipuh

    Hatshipuh Android-Guru

    Beiträge:
    2,096
    Erhaltene Danke:
    556
    Registriert seit:
    18.04.2011
    Phone:
    Oneplus 3, Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Würde man den entsprechenden Leuten Credit geben, wären diese auch nicht angefressen und/oder früher oder später dazu geneigt, gleich mit einem Patent dem Kopieren einen Riegel vorzuschieben. Aber damit wären weitere Entwicklungen auch gleich im Keim erstickt.
    Fraglich ist warum es so schwer ist, mal kurz zu erwähnen, was von wem stammt, wenn man es selbst nicht gemacht hat.

    Das einige mit Spenden/Geld Leute zum Portieren locken will, seh ich auch öfters.
    Allerdings belohne ich lieber Leute, die es freiwillig aus eigenem Engagement machen, da ist man auch besser geholfen wenn mal was nicht so will wie es sein sollte.
    Knowledge in dem Gebiet kann ich auch nicht beisteuern, da mein Gebiet in der Fahrzeugentwicklung liegt, aber mit meinem angelesenen Wissen versuch wenigstens was an die Anfänger weiterzugeben.
    Den Devs kann ich allenfalls einen detaillierten Bugreport liefern, statt zu jammern, dass etwas nicht funktioniert oder wann doch irgendetwas endlich fertig ist.

    Ich seh schon großes Kino entstehen und bereite schonmal das Popcorn vor.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.2011
  14. Buchi89, 19.07.2011 #14
    Buchi89

    Buchi89 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    130
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    17.01.2011
    Mag ja sein das sein ärger berechtigt ist. Allerdings sollte er nicht vergessen das ich damit nichts zutun habe. Und diese lächerlichen anschuldigungen das wegen "leuten wie mir" die android community zu grunde geht ist einfach ... einfach.

    Ich finde nunmal die MIUI rom sehr gut, ob geklaut oder nicht. Das MIUI behauptet es sei eine reine eigenentwicklung ist verständlicherweise dreist. Zumal ich davon bisher nichts wusste. Allerdings bedeutet das nicht das ich das rom deswegen boykottiere. Und ich denke nicht das es vernünftig ist seinen ärger über die entwickler auf die bedarfsäußernden user zu ergießen.
     
  15. coolya, 19.07.2011 #15
    coolya

    coolya Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    55
    Erhaltene Danke:
    129
    Registriert seit:
    16.01.2011
    Und wo ist jetzt der unterschied zwischen scharmlos klauen und nicht sagen wessen Arbeit man verwendet? Und doch genau darum geht es, auch unter den Usern Aufklärungsarbeit zu leisten was ich da haben wollt. Auch der, der es benutzt ist teil des Systems.

    Du wirfst mir vor das ich Fortschritt verhindern will und für Softwarepatente bin? Vielleicht solltest du mal schauen unter welcher Lizenz all mein selbst geschriebener Code steht: Apache 2 Lizenz, die eben genau eine Kommerzielle Nutzung gestattet wenn man sagt wessen Arbeit man verwendet, durch das NOTICE file und dieses nicht verändret oder löscht. Wenn dies nicht möglich ist wie z.B. Kernel dann steht mein Code immer unter der Open Source Lizenz unter der er zu stehen hat. Anerkennung hat nichts mit Geld zu tun, einfach ein banner "based on CyanogenMod" würde reichen, aber genau das will MIUI ja nicht weil dann jeder weiß wessen Arbeit verwendet wird.

    Und sorry, Auslobung von Prämien für irgendwelche ROMs ist in meinen Augen absoluter quatsch und Kontraproduktiv. Das lockt nur Leute an die die Prämie abgreifen wollen. Alleine diese irrwitzige XDA Aktion mit 2000$ für das SGS2. Keiner von uns macht das für Geld und hat in irgendeiner weise interesse an Geld.

    Ich verlange nicht vom Nutzer nicht, dass er irgendwas zurück gibt. Ich hab nur gesagt, dass die Entwickler die Arbeit anderer würdigen sollen, wenn sie zu großen Teile verwendet wird.
     
    Raumluft bedankt sich.
  16. SerenusZeitblom, 20.07.2011 #16
    SerenusZeitblom

    SerenusZeitblom Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    13.04.2011
    Soll doch den Buchi89 “in seiner großen Freiheit der Frost holen“ (Pablo Neruda). Ich hoffe, dass coolya sich von solchen hartnäckig ahnungslos bleiben Wollenden nicht die Stimmung verdunkeln lässt ...
     
  17. LUp3Y, 20.07.2011 #17
    LUp3Y

    LUp3Y Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    72
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Okay, allem vorneweg: es heißt schamlos, nicht scharmlos. ;-)

    Und zum "Thema" (ich will auch mitmachen, ich bin Abiturient und habe langeweile xD):
    Wenn einfach immer jeder die Arbeit eines anderen benutzen würde, und dieser andere bekäme dafür NICHTS, weder Geld (was er selbst nicht will, und auch nicht danach fragt) noch Anerkennung (die will er, logischerweise, aber aus Gründen der Etikette fragt er nicht danach.. Wie sähe das aus: Jaa, hier ist meine Arbeit, und die ist von MIR! MIR! MIR! MIR! und wenn das jemand benutzt bitte ganz dick meinen Namen drauf schreiben! MIR!!!!!!!!)
    das ist blöd. Wenn er das aus freien Stücken produziert, und es gewollt unter eine Lizenz stellt, die es anderen erlaubt diese Arbeit zu nutzen - sollten die anderen das wenigstens kenntlich machen. Es wäre zwar sehr höflich, aber auch keine Voraussetzung, den Developer vorher sogar noch zu fragen.
    Aber wie gesagt, und da stimme ich coolya vollkommen zu, ein kleines "based on .... " schadet niemanden und verhindert einfach diesen Frust.
    Wenn ich z.b. sehr gut im Code-schreiben wäre, aber halt nicht die Kreativität für eine UI hätte , würde ich natürlich nur den reinen Code online stellen. Wenn nun jemand kreativ ist, darf er den Code gerne benutzen um da eine schöne UI draufzuklatschen.
    Aber wenn er dann sagt: ja, und das ergebnis ist jetzt komplett von mir :) was ihr das seht habe ich gemacht.
    dann habe ich auch keinen Bock mehr meinen Code online zu stellen, weil wofür? Es würde nie jemand meinen Namen erfahren und sich niemand bei mir bedanken dafür dass ich freiweillig gearbeitet habe.
    Im schlimmsten Fall sagen die Developer dann: Tja, schade. Ich kann auch Fußball spielen gehen, ich muss das hier nicht machen. Haut rein, wa?
    Und dann haben wir viele DEppen, die zwar gut im UI erstellen sind - aber niemand der den Code dafür liefert.

    Ich kenne das ganze System nicht so ganz, habe es jetzt mal vereinfacht dargestellt. Fehler bitte ich zu übersehen =)

    Edit: Es hört sich jetzt irgendwie egoistisch an, was ich da geschrieben habe, so als würde jeder unbedingt überall genannt werden - aber naja... Ich finde es ist verständlich. Wenn man in der Community nicht für Anerkennung arbeitet, wofür dann? Die arbeiten für uns, und wir sollten erfahren wer gearbeitet hat, damit wir den Namen kennen und den nötigen Respekt(die nötige Anerkennung) zollen können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2011
  18. Buchi89, 20.07.2011 #18
    Buchi89

    Buchi89 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    130
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    17.01.2011
    Wieso hartnäckig ahnunglos? Hast du dir überhaupt alle meine Posts durchgelesen? dann würdest du wissen, das ich diese dinge vorher nicht wusste. Ich bin auch kein befürworter dieser methoden. Allerdings ist es nicht sonderlich vernünftig seinen ärger über die ahnungslosen dritten zu ergießen. Weiterhin ist es unverständlich wie er mich, und andere zur verantwortung ziehen möchte. Solche dinge sind mit den hauptverantwortlichen (MIUI) zu klären, und nicht mit jedem User der lediglich einen bedarf äußert. Ihr wollt euren senf dazugeben? Dann beleuchtet beide seiten, und lest vorher aufmerksam ALLE beiträge zum thema. Wie bereits gesagt verstehe ich coolya's einstellung zur MIUI rom, allerdings hätte ein "Tut mir leid, ich möchte MIUI nicht unterstützen weil wegen ... " völlig gereicht. Was soll ich tun, mich entschuldigen dass ich den sachverhalt nicht kannte? Habt ihr keine anderen sorgen? Trotz allen frechheiten der MIUI entwickler finde ich die rom dennoch gut. Ihr könnt nicht von allen endverbrauchern verlangen das sie sich mit den entwicklern und deren vorgeschichte auseinandersetzt. Macht ihr das immer so, alle user die bedarf äußern mit irgendwelchen fakten zu bombardieren und für den untergang der android community verantwortlich zu machen? Zufälligerweise bin ich von anfang an android user, und habe bereits früh versucht das betriebssystem populär zu machen. Hat funktioniert, ich habe mittlerweile über 10 leute zu android gebracht die vorher entweder nichts davon wussten, oder sich ein gerät mit anderem OS kaufen wollten. Und das noch bevor es der standard wurde.
     

Diese Seite empfehlen