1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

spontaner Reboot des Gerätes

Dieses Thema im Forum "Huawei Sonic (U8650) Forum" wurde erstellt von YDM, 13.05.2012.

  1. YDM, 13.05.2012 #1
    YDM

    YDM Threadstarter Gast

    Ich hab nun festgestellt dass mein Sonic gelegentlich selbständig bootet.
    Gestern hab ich festgestellt, dass es neu gebootet hat, als ich es *etwas fester* auf den Tisch gelegt habe. Ich glaub, da ist irgendwo ein Wackler.
     
    websmash bedankt sich.
  2. segelfreund, 13.05.2012 #2
    segelfreund

    segelfreund Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,099
    Erhaltene Danke:
    1,554
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Sitzt der Akku richtig drin?

    Ist es mal runtergefallen?
     
  3. YDM, 14.05.2012 #3
    YDM

    YDM Threadstarter Gast

    Ich hab gestern denn Akku nochmals geprüft: Der sitzt wie er soll.
    Runtergefallen ist mir das Teil noch nicht.

    Heute tagsüber musste ich wieder den PIN eingeben - ich vermute, dass auch hier vorher ein Reboot war.
     
  4. websmash, 17.05.2012 #4
    websmash

    websmash Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.05.2012
    Mit dem Problem bist du leider nicht alleine ,
    bei meinem erfolgt der reboot jetzt immer häufiger.
    Vorallem bei stärkeren Erschütterungen. Außerdem verliert es immer öfter die Verbindung und erkennt dann die SIM nicht immer. Oder umgekehrt
    Leider hab ich bis jetzt auch noch keine Lösung gefunden.
     
  5. thekingmaze, 17.05.2012 #5
    thekingmaze

    thekingmaze Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    174
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    15.12.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0
    meins ist aus 1M höhe gefallen und da ist nichts mit und das ist genau unten auf der Linken Ecke gefallen und da sind jetzt nur ein paar kleine minimale beulen im chrom (war schotter) es läuft und läuft hätte nicht gedacht das das sowas aushält

    schick dein Handy mal ein ;)
     
  6. Helix, 20.05.2012 #6
    Helix

    Helix Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,409
    Erhaltene Danke:
    310
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Kann auch wirklich ein Schaden am Mainboard sein. Einschicken solange es noch Garantie hat, wird wohl das beste sein.
     
  7. websmash, 21.05.2012 #7
    websmash

    websmash Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.05.2012
    Ich bin jetzt einen Schritt weiter, es dürfte anscheinend die SIM Karte irgendeinen Defekt haben. Hab es jetzt mit einer anderen getestet und die PIN Abfragen und verlorenen Verbindungen waren weg. Der spontane Reboot laesst sich mit der anderen SIM nur bei extremen klopfen des Sonic zb auf die Hand provozieren. Ist zwar noch immer lästig aber immerhin funktioniert es wieder halbwegs.
     
  8. websmash, 22.07.2012 #8
    websmash

    websmash Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.05.2012
    Die Probleme traten wieder auf. Ich habe das Sonic jetzt zum Service eingesandt. Es wurde generalsaniert (auf Garantie). Neue Hauptplatine, Akkukontakte, Touchscreen und sogar der Cover wurde getauscht.
    (Lautsprecher Umrahmung war ausgebrochen)
    (eigentlich wurde es komplett erneuert). Ohne irgendwelche Probleme.
    Hat zwar 4 Wochen gedauert aber jetzt funkt es wieder.
    Bis auf die lange Dauer finde ich das HuaweiService aber gnaz gut.
     
  9. YDM, 20.08.2012 #9
    YDM

    YDM Threadstarter Gast

    Ich hab nun beim Händler Gewährleistungsansprüche geltend gemacht. Der Typ dort meinte, er wird ein Austauschgerät anfordern (dauert aber 3 - 4 Wochen). Schau ma mal.
     
  10. YDM

    YDM Threadstarter Gast

    So, mein Sonic habe ich nach 3 Wochen wieder (mit Transport-Folie am Display).

    Es wurde bei ECC ESC International GmbH, D-48529 Nordhorn, als Garantieleistung repariert ("elektronisches Bauteil gewechselt" + Softwareupdate).

    Unter http://www.ecc-esc.de kann ich mit meiner IMEI sogar den Reparaturstatus abrufen. Super!
    Das Gerät hatte einen deutlichen Kratzer am Display. Das ist auch bei ECC ESC International so unter 'Zustand bei Wareneingang' vermerkt worden. Zurückbekommen hab ich das Gerät jedoch ohne Kratzer! IMEI hab ich geprüft und stimmt überein.
    Ob das Gerät eventuell sogar neu ist? Nein, ich glaube nicht. Ich kann zwar keine Kratzer am Gerät erkennen, doch die Kopfhörerbuchse ist schon etwas verstaubt (hab ich nie benutzt). Der Akku-Deckel dürfte jedenfalls meiner sein denn die Kratzer am "Glas" der Kamera kommen mir sehr bekannt vor.

    Als Software ist die V100R001C253B860 (Android 2.3.5) drauf (wo doch schon auf der deutschen Huawei-Seite V100R001C169B865 verfügbar ist). Also ein Software-Downgrade.

    Ob das Problem der spontanen Reboots wirklich behoben ist? Ich bin mir noch nicht wirklich sicher!

    Doch was mache ich nun mit dem Gerät? Wie überprüfe ich ob das Gerät nun fehlerfrei ist? Welche SIM-Karte gebe ich hinein? Welche SD-Karte? Alles gar nicht so einfach!
    Also meine produktive SIM-Karte und SD-Karte bleibt im neuen Gerät; auch will ich nicht wieder (auch nur testweise) auf das Sonic zurück wechseln.

    Mal sehen! Ich meld mich wieder.


    Nachtrag: Leider steht die Toolbox im Notifications Panel nicht zur Verfügung. "vendor\update.app" wurde scheinbar nicht draufgespielt.
    Somit ist jedenfalls das "Softwareupdate" von ECC ESC International als mangelhaft anzusehen!
    *) Nicht die aktuellste Version (V100R001C169B865) installiert (und somit ein Downgrade von Android 2.3.6 - was ich installiert hatte - auf 2.3.5)
    *) Vendor-Update fehlt
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.09.2012

Diese Seite empfehlen