1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Stabile ROM

Dieses Thema im Forum "Root / Custom-ROMs / Modding für Motorola Milestone XT720" wurde erstellt von mosti5555, 06.01.2012.

  1. mosti5555, 06.01.2012 #1
    mosti5555

    mosti5555 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.12.2011
    Hallo zuammen,
    ich bin schon seit längeren auf der Suche nach einen Stabilen ROM !!
    Egal ob MIUI oder CyanogenMod wo mal die Camera richtig funktioniert :confused:

    Könnt ihr mir da weiterhelfen ?! :crying: Ich verschweifel so langsam und die Originale Rom finde ich doch sehr einfach gestrickt !!!
    Ich probiere gerne alle verschläg aus :razz:
    Egal ob MIUI oder CyanogenMod

    geschrottet hab ich das XT720 bis jetzt noch nicht :rolleyes2:

    Vielen Dank im vorraus
     
  2. mosti5555, 08.01.2012 #2
    mosti5555

    mosti5555 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.12.2011
    Keiner einen PLAN !!!

    Habe gestern die neueste MIUI-Rom aufgespielt, sieht gut aus aber wenn es zur Kamera kommt :cursing: nach zwei Photos absturz !!!
     
  3. AA1973, 08.01.2012 #3
    AA1973

    AA1973 Android-Guru

    Beiträge:
    3,028
    Erhaltene Danke:
    5,620
    Registriert seit:
    13.05.2011
    Du hast recht, keiner einen Plan, oder doch? :)
    Probier mal unter Anwendungen verwalten Daten löschen. Hat bei mir immer (wieder mal) geholfen ...

    Sent from my GT-N7000 using Tapatalk
     
  4. Humany, 10.01.2012 #4
    Humany

    Humany Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    05.02.2011
    Kann leider auch keins empfehlen, hab momentan den CM7 von fjfalcon drauf mit der MIUI Kamera und nur ganz wenige APPs installiert. Facebook, Google Maps usw sind deinstalliert, um mehr Speicher zu haben. Keine App wurde auf die SD-Karte verschoben und es wurden noch keine optimizer APPs installiert. Eigentlich läufts sehr gut so, auch die Kamera, nur wenn das XT720 2 Tage oder so am Stück läuft wirds mit dem SD-Karten zugriff schlechter. Soll heissen Kamera kann die Bilder nicht mehr aufs Handy verschieben, Töne bleiben aus bei einer Benachrichtigung usw...
    Nun dacht ich mir, dann boote ich es halt mal Morgens und dann sollte es doch gehen. Naja gehen tut das schon, nur hab ich gerade festgestellt es bootet auch mal gern von selbst das "mir fehlen die Worte für soviele Beschimpfungen die mir gerade einfallen" für dieses Stück elektronik Schrott der Marke Motorola!!!!

    Eigentlich hätten die es zurückziehen müssen und den Kunden ein funktionierendes Gerät austeilen...
    Bin jetzt schon am überlegen in einem halben Jahr meinen Vertrag zuverlängern und mir dann ein iPhone dazu zu finanzieren, obwohl ich Apple bisher immer gemieden habe. Nur bei dem Ding funktioniert einfach alles und läßt sich flott und bequem bediehnen...

    Vielen Dank Motorola für nichts!!!!
     
  5. Humany, 11.01.2012 #5
    Humany

    Humany Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    05.02.2011
    So nachdem ich mal CM7.2 installiert habe, muß ich leider sagen auch dieses hat einfach mal so einen reboot hingelegt ohne das ich es wollte...
    Heute Morgen hab ich mir das MIUI von t2w inkl. bootfix aufgespielt (vorher noch deutsch ins ROM kopiert) und bis jetzt läuft es ganz ok, obwohl der RAM recht niedrig ist. Bin mal gespannt, wann dieses anfängt zu spinnen.

    Hab jetzt ein Widget (4x1) auf den Desktop gelegt und es entsteht ein kleiner Spalt zwischen Statusleiste und dem Widget. Gibt es da bei MIUI eine Möglichkeit diese Lücke zu entfernen, so das quasi das Widget direkt an der Statusleiste anliegt? Bei CM7 bzw ADW-Launcher war das möglich :)
     
  6. David94392, 12.01.2012 #6
    David94392

    David94392 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    139
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    20.02.2011
    Phone:
    Motorola Moto X (2014)
    Ist das stock-ROM eig immernoch am stabilsten? oder gibt es ein custom-rom das da mithalten kann, bzw besser ist?
     
  7. Humany, 12.01.2012 #7
    Humany

    Humany Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    05.02.2011
    Hmmm das Stock-ROM ist halt recht veraltet und bei mir lief es auch nicht so stabil, da sind andere schon viel flüssiger, schneller und bieten mehr Möglichkeiten.

    CM7 ist ganz gut, jedoch rebootete es ab und zu immer bei mir ohne Grund...
    MIUI 2.1.6 hab ich jetzt drauf, es ist net ganz so flink wie CM7, aber ich finde es läuft bisher recht stabil, sieht besser aus und reicht mir vollkommen. Am Ende entscheidet dann doch nur dein Geschmack :)
     
  8. fresh89, 12.01.2012 #8
    fresh89

    fresh89 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    26.04.2011
    Also ich bin mit dem CM7 v.14.12.11 in Verbindung mit der MIUI-Kamera recht zufrieden! Zum Glück kann ich bei mir das mit den neustarts nicht bestätigen, funktioniert bis jetzt ohne!
    Aber bei jedem ist ja immer was anderes los....
     
  9. David94392, 12.01.2012 #9
    David94392

    David94392 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    139
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    20.02.2011
    Phone:
    Motorola Moto X (2014)
    Ich will ja nicht nerven oder so, aber kann mir jemand kurz nen Link posten wie man bei dem xt720 ein anderes rom flasht, hab schon viele Smartphones geflasht, aber iwie erscheint mir das beim xt720 anders. Schon mal vielen Thank und guten day noch :)
     
  10. Humany, 12.01.2012 #10
    Humany

    Humany Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    05.02.2011
    Also eigentlich basiert alles auf dem Stock ROM, in Verbindung mit OpenRecovery (gibts eine speziele XT720 Version von http://www.android-hilfe.de/motorola-milestone-xt720-forum/143041-open-recovery-xt720.html) usw...
    Das flashen einer ROM machst du mit RSD-Lite, die ganzen Mod-ROMs dann mit OpenRecovery und der darin befindlichen Update auswahl.

    Im Prinzip rootet man das Stock-Rom mit SuperOneClick Root (oder so ähnlich heißt das oder halt mit UniversalAndroot), dann OpenRecovery installieren und dort dann in den OpenRecovery-Modus booten. Die Roms kommen auf die SD-Karte in den OpenRecovery Ordner und dort in den Updates Ordner. Bist du dann im OpenRecovery Modus, gehst einfach unter Update und installierst das gewünschte ROM...
    Bei Problemen beim booten, einfach in den OR Boot wieder gehen (einschalten und Volume up gedrückt halten) und dort die drei Resets/Wipes ausführen.

    Genaueres steht meist im entsprechenden Thread zu den ROMs im XDA-Forum oder zum Teil auch hier irgendwo :)
     
    David94392 bedankt sich.
  11. David94392, 12.01.2012 #11
    David94392

    David94392 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    139
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    20.02.2011
    Phone:
    Motorola Moto X (2014)
    Vielen Dank ;)

    Sehe auch gerade das es auch ein paar videos auf youtube dazu gibt... sprich n paar Anleitungen, also mir wäre soweit geholfen ^^


    P.S So habs ist wirklich einfach!
     
  12. Humany, 13.01.2012 #12
    Humany

    Humany Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    05.02.2011
    Ja das stimmt, ich glaub der heißt ReverendDK oder so ähnlich...
    Bei Netzproblemen kann ein Baseband wechsel zu Central Europe helfen, zu finden auch im OpenRecovery Bootmenü und oder der APN Manager aus dem Market.
     
  13. David94392, 15.01.2012 #13
    David94392

    David94392 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    139
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    20.02.2011
    Phone:
    Motorola Moto X (2014)
    Kann mir jemand nen Link posten für MIUI v2 mit multi-language, im thread wo ich die rom gefunden hab, funktioniert der Link net -.-.

    Wäre nett :)
     
  14. AA1973, 15.01.2012 #14
    AA1973

    AA1973 Android-Guru

    Beiträge:
    3,028
    Erhaltene Danke:
    5,620
    Registriert seit:
    13.05.2011
    Die multi language Version ist tatsächlich nicht mehr verfügbar. Ich habe sie auch nicht mehr auf SD.
    Hier zumindest der Link für die rein englische MIUI V2.
    www.multiupload.com/T05RW5U5HK

    Sent from my [unrooted] GT-N7000
     
  15. Humany, 16.01.2012 #15
    Humany

    Humany Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    05.02.2011
    Also ich nutze MIUI von hier:
    [ROM][MIUI t2w v2.1.13_b20120114]-[MOTOROI XT720] - xda-developers

    und stelle es vor dem installieren, wie im folgenden Link beschrieben ein:
    [GUIDE] How to get MIUI in your language. - xda-developers

    Ich nutze dazu die normale Milestone DE-Version von hier:
    Webdisk - MIUI Germany | MIUI

    Und ich hoffe das ich bald mein neues Handy bekomme, auch wenn ich dieses nie wollte, aber Dank Motorola wird man ja förmlich dazu getrieben....

    Achja bei dieser ROM den Bootfix von hier nicht vergessen:
    [PORT][WIP][05 Oct] J.Y.Daddy ROMs on MilestoneXT720 2.1 SBF -- sensors work - xda-developers

    Und ich stelle immer im OpenRecovery Bootmenü das Baseband auf Central Europe, fühle mich dann sicherer :D
    Und spätestens alle 2 Tage reboote ich mal, dann ist der RAM wieder etwas freier und der SD-Kartenzugriff bleibt besser gewährleistet.
    In dem ROM ist zwar Motomizer schon integriert, aber es schadet auch nichts, wenn man es sich nochmal aus dem Market installiert, ich lasse dann nur die Übertaktung unangetastet.
    AutoKiller Memory Optimizer Pro lief unter MIUI bei mir leider nicht so gut, aber mit dem Motomizer gehts dann eigentlich ganz gut.
    Meistens schmeisse ich dann noch mit Titanium Backup Youtube, GoogleMaps, Facebook (wenn vorhanden) und so ein MIUI Talk und Shoutbox Zeug runter, spart bissi RAM und ich brauchs net wirklich.
    Ist aber Geschmackssache....
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.2012

Diese Seite empfehlen