1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

standby bei meebo

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy (I7500) Forum" wurde erstellt von obiwan, 13.03.2010.

  1. obiwan, 13.03.2010 #1
    obiwan

    obiwan Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    hallo,

    ich nutze des öfteren Meebo das aber genau wie ebuddy das Telefon nicht
    in den schlafmodus gehen lässt was bei mir rund 3 bis 4 prozent akku die stunde schluckt.
    Auf dem iphone eines bekannten läuft ebenfalls meebo aber dort scheint es dem telefon standby zu erlauben den der zusätzliche stromverbauch geht gegen null.

    wenn ich mich bei Meebo anmelde dann geschieht das auf einem server und mein telefon das ja dauerhaft im internet ist könnte doch bis zum eintreffen einer neuen nachricht, ähnlich wie sms, in den schlafmodus gehen.
    Oder kappt das telefon die internet verbindung im standby und aktiviert sie schnell wenn ein programm sie braucht um nicht unnötig ip-adressen zu belegen?

    Kennt jemand vielleicht ein programm das trotz bestehender anmeldung den standby erlaubt oder sogar eine möglichkeit meebo das beizubringen?

    grüße
     
  2. Jay1982, 13.03.2010 #2
    Jay1982

    Jay1982 Android-Experte

    Beiträge:
    666
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    17.07.2009
    Also mit SMS kannst das nicht vergleichen, das ist ja technisch eine ganz andere Sache.
    Vergleichbar was du willst ist es eher mit echtem Email Push über IMAP IDLE, sowas gibts aber im HTTP Protokol nicht. Der Client (also dein Handy) muss quasi immer wieder beim Server nachfragen ob er eine neue Nachricht für dich hat. Deswegen kann es auch nicht in den Standbye gehen.

    EBuddy hat seit einer Weile ganz unten in den Optionen eine Akkusparfunktion drin, wodurch im Standbye nur alle 30 Minuten (soweit ich das im Kopf hab) das Handy wieder aufgeweckt wird und der Request an den Server gemacht wird. Ob es diese Funktion bei Meebo auch gibt bzw. warum die die beim Iphone eingebaut haben und bei Android noch nicht, kann ich dir nicht sagen.
     
  3. wanschi, 13.03.2010 #3
    wanschi

    wanschi Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,122
    Erhaltene Danke:
    246
    Registriert seit:
    25.09.2009
    beim iphone ist sie meinermeinung nach drinnen, da es von apple bzw. vom iphone os so vorgesehen ist, dass es keine laufenden hintergrund prozesse von fremden programmen gibt. die einizige software, die das darf, ist die apple eigene software.
    android ist da etwas freier in der rechtevergabe. daher müsste der programmierer, dass programm (wie von jay erwähnt) so getallten, dass in größeren zeitintervallen eine serveranfrage besteht.
     
  4. Jay1982, 13.03.2010 #4
    Jay1982

    Jay1982 Android-Experte

    Beiträge:
    666
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    17.07.2009
    Wobei natürlich dann die Frage ist was 30 Minuten noch mit Instant Messaging zu tun hat *ggg*

    Aber um mal ein bisschen rumzuspinnen, theoretisch sollte eine Art Push Instant Messaging möglich sein, in dem die App einen Mini Webserver mitbringt. Dann müsste der Meebo/EBuddy/whatever Server nur Client spielen und den Request auf den Mini Webserver aufm Handy machen und die Daten rüberschieben.
    Das Android beim Eintreffen von Daten auf einem Port aufwacht, sollte eigentlich doch möglich sein oder?
     
  5. obiwan, 14.03.2010 #5
    obiwan

    obiwan Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    danke für die antworten,

    selbst wenn meebo alle 2min für 5 bis 10sek aufwacht wär das ja immer noch ok.

    eine einstellung hab ich bei meebo nicht gefunden gefunden und ebuddy werd ich nachher nochmal installieren und nachschauen.
     
  6. obiwan, 15.03.2010 #6
    obiwan

    obiwan Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    hallo leute,

    bin grad dabei mal das orginalprogramm zu testen das dass android mitbringt, also google talk.
    ich muss mir lediglich die mühe machen meine icekuh und jabber kontakte in gtalk hinzuzufügen. ich werd es den rest des tages laufen lassen und schauen was der akku sagt, bisher wurde es innerhalb einer stunde laufzeit noch nicht sichtbar aus dem schlafmodus geholt(hier gibts vielleicht ne art wol).
    mal schauen wie sich das entwickelt.

    ebuddy hat ich heut nacht im stromsparmodus laufen lassen, hatte mich in 7 1/2 stunden ca. 2 bis 3% akku gekostet. allerdings spricht das programm von verzögerungen bis ca. ne viertel stunde. insgesamt hat es da telefon 30min heut nacht aus dem standby geholt.

    grüße
     
  7. Matschi21, 15.03.2010 #7
    Matschi21

    Matschi21 Android-Experte

    Beiträge:
    844
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    13.02.2010
    Phone:
    HTC Desire
    ja das hab ich auch schon beobachtet
    das gleiche gilt für das aus dem speicher rauskicken..
    das gtalk "original" von google
    fliegt entweder nie ausn speicher oder es verhält sich anders, sodass es nur dann in den speicher kommt wenn eine nachricht ankommt

    meebo und andere fliegen leider nach einiger zeit ausn speicher und müssen dann neu angemeldet werden,
    beim gtalk bleibt man online wenn auch "away" aber sobald eine nachricht kommt kommt gtalk wieder in den speicher
    wie das funktioniert weis ich nicht
    wär aber ne super funktion für alle IM apps
     
  8. obiwan, 15.03.2010 #8
    obiwan

    obiwan Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    meebo und ebuddy sind bei mir nie ausm speicher geflogen, warum auch immer.

    sollte der bedarf nach einem howto da sein um icq in gtalk zu integrieren kann ich das gerne mal machen.

    grüße
     
  9. Gorac, 15.03.2010 #9
    Gorac

    Gorac Android-Experte

    Beiträge:
    465
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    16.12.2009
    wär ich mal sehr dafür :)
     
  10. obiwan, 15.03.2010 #10
    obiwan

    obiwan Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    Das benutzen des transport-service ist natürlich auf eigene Gefahr! Ich rate jedem dringend sich erst mit der materie zu befassen, ein anfang macht Wiki!

    Hin und wieder haben einige das Problem das die Kontakte nur noch als icq-nummern angezeigt werden, bei ein paar kontakten hatte ich das glaube auch am anfang(ist ja schon über ein jahr her). Wer gaijm oder pidgin verwendet sollte sich für die entsprechenden Kontakte kurz die benutzerdetails anzeigen lassen, dann wird der angezeigte name im normalfall aktuallisiert. Von jedem Endgerät melde ich mich nur noch mit meinen gtalk-daten an, damit bleibe ich bei einem hauptaccount bei dem auch noch die komplette konversation gespeichert wird. Von der verwendung des orginal icq-programms kann man generell nur abraten, aufgrund der datenschutzbestimmungen eigentlich auch von icq aber ich habs noch nicht hinbekommen alle freunde zu überreden auf jabber umzusteigen.

    Ich hab "gajim" genommen, gibts auch für windows was ich aber nicht getestet hab.

    Gajim, a Jabber client

    installieren und mit googledaten anmelden
    benutzer: ....@googlemail.com
    passwort: ...:)...

    [​IMG]

    Aktionen>>>Dienste Durchsuchen

    [​IMG]

    OK(googlemail bietet keine an aber das soll einem nicht davon abhalten welche auf anderen servern zu nutzen)

    [​IMG]

    in der Adressleiste manuell "debianforum.de" oder andere jabber server die
    den transport unterstützen(Jabber/XMPP Server List)

    Dann icq-transport mal eben doppelklick drauf und icq-daten eingeben.
    -------------------------------------------------------------------------------

    Das sollte es gewesen sein, kann paar sekunden dauern bis alles importiert wurde. man muss gegebenenfalls nochmal für jeden kontakt eine authorisationsanfrage mit "OK bestätigen.

    jetzt kann man sich bei gajim abmelden und bei der nächsten anmeldung in
    gtalk aufm handy sollte alles soweit laufen(hier kanns schonmal ne halbe minute dauern bis alle icq-kontakte mit drin sind).

    Neue icq-kontakte fügt man beispielsweise als icq-nummer@icq.debianforum.de hinzu.

    edit:
    Wer Probleme hat stellt sie wohl besser hier da dieses unterforum ja nur samsung i7000 spezifisch ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2011
    Dodge, tiggerol, ABBolle und 3 andere haben sich bedankt.
  11. gado, 12.04.2010 #11
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Das mit gTalk funktioniert ganz gut, leider übernimmt er bei mir die Away Message nicht richtig. Steht dann immer IM+ mobile, obwohl ich gar nicht mit IM+ drin bin. Mit anderen gTalk Messanger funktioniert die Away Sache ohne Probleme. Es gibt auch nur, nicht stören und verfügbar. Mir fehlt da Abwesend.

    Habe jetzt eBuddy getestet, da ich bei IM+ einfach zuviele Abbrüche habe und diese Nachrichten teilweise einfach ins Nirvana gehen. Egal was ich mache, bei eBuddy geht keine Nachricht verloren.

    Online, Nachrichten geschrieben, fast Echtzeit. Bin für eine Minuten Offline gegangen über Netz trennen, bin noch Online, habe dann Nachrichten geschrieben, als ich wieder eine Verbindung hatte wurden alle Nachrichten sofort in beide Richtungen übetragen. Gerade teste ich wie lange der Server noch on bleibt, wenn die Verbindung verloren geht. 10 Minuten sind es auf jeden Fall.

    Im Standby gibt es dann irgenwann ein kleinen Delay von 1-5 Minuten. 15 Minuten hatte ich bis jetzt noch nicht. Aber sobald man einmal antwortet oder aktiv in eBuddy ist, kommt alles in Echtzeit an. Wenn jetzt noch der Akkuverbrauch stimmt ist das top.

    Wichtige Daten habe ich nicht, sonst würde ich sowas nicht nutzen. Ist ja nur Smalltalk. :)
     
  12. Jagga, 02.03.2011 #12
    Jagga

    Jagga Android-Experte

    Beiträge:
    684
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    20.12.2010
    Phone:
    Huawei Ascend P6
    Danke für die Anleitung, Obiwan :)
    wie siehts mit Akkuverbrauch und zuverlässigkeit über deine Lösung aus?

    lg
     
  13. tiggerol, 05.03.2011 #13
    tiggerol

    tiggerol Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    215
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    29.10.2010
    Moin
    Habe das gestern nach der Anleitung gemacht, gefiel mir sehr gut, lief super!
    aber seid heute nachmittag gehts nicht mehr, auch nicht mit meinem anderen programm. Beim versuch original icq auf dem pc zu starten kam dann das hier:
    "Es tut uns leid, du hast zu oft versucht diesen vorgang auszuführen, versuche es später erneut"
    habe das mit diesem server jetzt rückgängig gemacht, da es daraufhin immernochn icht ging habe ich jetzt nochmal das icq pw geändert damit müsste das doch eigentlich aufhörenm geht aber noch immer nicht :(
    was nun?
    wie lange muss man eigentlich warten wenn es zu viele einloggversuche gab?
    viele Dank!
    Gruß Tigger aus OL
     
  14. opfreak12, 01.04.2011 #14
    opfreak12

    opfreak12 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.02.2011
    Hallo zusammen,

    habe mir auch mal Gtalk eingerichtet. Jedoch ist das alles andere als schön...
    Zuerst einmal haben nicht alle Kontakte Namen bekommen (nur die ICQ-Nummern).
    Dann haben sich auch noch die Kontaktnamen auf dem PC in ICQ nun verstellt. Und im Wörterbuch tauchen nun die "icq-nummer@icq.debianforum.de" als Vorschläge auf, wenn ich z.B. in einer SMS eine Ziffer schreiben möchte...
    Gibt es eine Möglichkeit das rückgäng zu machen ohne das Defy wieder auf den Werkszustand zu spielen?
    Oder zumindest nur das ICQ wieder aus Gtalk zu entfernen?

    lg
     
  15. Bodo, 01.04.2011 #15
    Bodo

    Bodo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,490
    Erhaltene Danke:
    264
    Registriert seit:
    12.09.2010
    dein 1. problem ist das defy...

    rückgängig machst du das aber auf dem pc, genau wie du es eingerichtet hast, nur einen hacken bei registrierung entfernen machen...


    bei mir läuft das aber super, ich geh über freies-im.
     
  16. defiedazze, 22.06.2011 #16
    defiedazze

    defiedazze Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    332
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    23.01.2011
    Also ich habe das Experiment mit jabber und Gtalk auch versucht und das ist mal so ziemlich gescheitert, würde ich sagen. Ich hatte mir früher schon mal einen transport für studivz und facebook für pidgin eingerichtet. Da hatte alles super geklappt....

    Jedenfalls hatte ich nun meine Kontakte auf meinen gmail account geladen und zwischenzeitlich die Kontakte gesichert, gelöscht und wieder eingespielt.... Das wäre das einzige, was mir zur Rekonstruktion des folgenden Problems einfällt:

    Es fehlen nun in den clients, die ich normalerweise nutze (pidgin) jegliche Kontakte bis auf einen. ALLE anderen Kontakte sind nun nicht mehr da. Ich habe mal icq installiert und da ist auch nur noch ein Kontakt zu finden.

    Was mach' ich nun ????
     

Diese Seite empfehlen