1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Suche: KFZ-Ladekabel mit Audio

Dieses Thema im Forum "Zubehör für Samsung Galaxy" wurde erstellt von goli, 17.06.2010.

  1. goli, 17.06.2010 #1
    goli

    goli Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    108
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    12.07.2009
    Tach zusammen.


    Ich suche ein KFZ-Ladekabel, dass

    • einerseits Strom aus der Fahrzeug-Stromversorgung (das kann sowohl der Zigarettenanzünder als auch eine fest in der Mittelkonsole zuchende anderweitige Stromquelle mit Klemmanschlüssen sein) zieht und
    • andererseits das Audio-Signal des USB-Ausgangs in einem normalen 3.5mm-Klinkenport oder 2*Mono-Cinch-Ports bereitstellt.
    Also im Prinzip die Kombination aus diesen beiden Produkten:
    Samsung AARM051C Audio-Adapter 3;5mm: Amazon.de: Elektronik
    Samsung CAD300S Zigarettenanzünder-Kabel: Amazon.de: Elektronik

    Sinn der Sache ist, eben nur ein Kabel mit einem Stecker vom Fahrzeug zum Handy zu haben.

    Grundsätzlich kann die Fusion -- sofern generell möglich -- nicht all zu schwer sein, sonderlich viele Pins hat so ein USB-Port immerhin nicht. Ich trau mich aber trotzdem nicht, ne entsprechende eierlegende Wollmilchsau zsuammen zu löten :).


    Grund:
    Ich habe mein Handy recht brauchbar in meinem Auto positioniert. Vielleicht pack' ich später n Foto hier rein, sofern sich der Akku meiner alten Kamera noch laden lässt. Das Gerät liegt quer, der Ausgang zum USB-Port verdeckt den Warnblinkknopf.
    Jede Form von Kabelbaum die im Auto aus dem Gerät hängt, geht mir gehörig auf den Geist, aber um das Ladekabel werd ich bei Navinutzung wohl nicht herum kommen.
    Ich würde mein Handy nun gerne auch mit meinem Autoradio verbinden um darüber Musik zu hören.
     
  2. FadeFX, 19.06.2010 #2
    FadeFX

    FadeFX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,184
    Erhaltene Danke:
    249
    Registriert seit:
    20.11.2009
    hast du dir die kabel die du verlinkt hast mal genauer angesehen? das sind beides keine kabel fürs galaxy, das galaxy hat einen standard mikrousb anschluss zum laden und für audio einen standard miniklinkenausgang (der leider etwas zu tief im gehäuse sitzt und deshalb nur schlanke stecker ganz aufnimmt... es wird dir also nicht viel übrigbleiben als fürdie zwei buchsen zwei gesonderte kabel zu verlegen.
     
  3. goli, 20.06.2010 #3
    goli

    goli Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    108
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    12.07.2009
    Ja, dass beide verlinkten Kabel nicht direkt zum Galaxy kompatibel sind wusste ich. Aber auch, dass es beide Kabeltypen auch als kompatible Produkte gibt. Ich hab nur auf die Schnelle die erstebsten Amazon-Produkte genommen die mein Vorhaben bebildern.

    Hier (jedenfalls laut eBay-Produktbeschreibung) kompatible Äquivalente:
    Auto/KFZ Ladekabel für Samsung SGH-i7500 Galaxy Handy bei eBay.de: Für Samsung (endet 04.07.10 09:05:34 MESZ)
    Musikkabel Adapter Klinke 3,5mm f Samsung Jet S8000 bei eBay.de: Für Samsung (endet 09.07.10 20:06:18 MESZ)
     
  4. Alaska, 20.06.2010 #4
    Alaska

    Alaska Android-Experte

    Beiträge:
    454
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    04.04.2010
    Das sind beides nicht die Kabel die du suchst......wenn es so ein Kabel wie du suchst geben solltest, dann wird das nicht billig sein......denn es muss der USB-Ausgang benutzt werden um Audiosignale auszugeben - ob das Galaxy Audiosignale überhaupt via USB ausgibt? Ich glaub nicht......und wenn doch, dann muss das Audiosignal von einem Konverter erst mal aus einem digitalen Signal in ein analoges Signal umgewandelt werden um es dann ans Auto weiterzugeben.

    Wenn es ein Kabel gäbe welches an einem Stecker auf nebeneinander den MicroUSB und die Klinke hätte so dass man mit einem Stecker beide Anschlüsse gleichzeitig verwenden könnte, dann wäre es das was dir weiterhelfen könnte.
     
  5. goli, 20.06.2010 #5
    goli

    goli Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    108
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    12.07.2009
    Dass die beiden verlinkten Kabel für sich gesehen nicht meine Anforderung erfüllen ist mir nicht entgangen. Auch dass ich beide Kabel gleichzeitig wohl nicht in den einen Micro-USB-Port am Handy stopfen kann ist für mich nicht neu.

    Allerdings steht beim Micro-USB-zu-Audio dabei (siehe letzter Teil des Artikels) dass es nicht nur zu S8000 sondern zugleich auch zum I7500 kompatibel ist. Kompatibel wird wohl kaum bedeuten "man kann es rein stecken, es funktioniert nur nicht" sondern kompatibel kann eigentlich nur bedeuten, dass der Verkäufer davon aus geht dass darüber dann auch das Audiosignal kommt. Die Akution für sich gibt also durchaus vor, einen Adapter zu verkaufen, mit dem man ein 3.5mm Stereo-Audiosignal aus dem Micro-USB-Port des Galaxy bekommt.

    Ob sich nun dieses kleine Kabel dem Handy gegenüber als USB-Kopfhörer präsentiert und vom Galxy ein "gib mir Audio digital, ich kann das wiedergeben" verlangt oder ob es ein Pseudo-Standard ist der vielleicht die analogen Signale für den linken und rechten Kopfhörer zwischen Masse/D+ und Masse/D- einspeist (was übrigens durchaus unproblematisch sein könnte, USB dürfte irgend wo in der Mitte des zweistelligen MHz-Bereichs liegen, digitales Audio in Handyqualität vielleicht zwischen 50Hz und 22kHz, also im ungünstigsten Fall um den Faktor 1000 auseinander und für das menschliche Ohr nicht hörbar) ist mir relativ egal. Technisch gibt es auf jeden Fall viele Möglichkeiten, digitale und analoge Signale über das gleiche Medium zu übertragen. TV mit digitalen und analogen Bändern im gleichen Medium (egal ob jetzt terrestrisch, SAT oder Kabel) macht s vor. Elektronische Bauteile die das bewerkstelligen dürfte es für unter 5€ beim nächstbsten Elektronikfachhandel geben. Nur will ich mich weder in die Untiefen des samsungschen USB-Ausgangs einarbeiten noch selber löten. Ich bin Informatiker. Elektronikkram will ich bestenfalls anprogrammieren nachdem ich ihn gekauft habe, nicht selber basteln :).

    Der finanzielle Aspekt ist mir (noch) egal. Wenn so ein Kabel mal den dreistelligen Eurobereich erreicht fange ich an mir zu überlegen ob ich das immer noch will. Sollte es unter 100€ kosten stellt sich die Frage nicht.

    Eine (durchaus brauchbare) Alternative wäre der von dir beschriebene Kombistecker, der gleichzeitig einen passenden 4-Pin 3.5mm Audiostecker und den Micro-USB-Stecker ins Telefon führt. Wie der Stecker am Handy aussieht ist mir recht egal. Wichtig ist mir, dass es ein einziges Kabel ist und das ich den einzigen Endpunkt den das Kabel hat irgend wie sauber in der Mittelkonsole (unsichtbar!) untergebracht bekomme.
     

Diese Seite empfehlen