1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Synchronisation des G1 mit Google

Dieses Thema im Forum "T-Mobile G1 Forum" wurde erstellt von another_one, 11.06.2011.

  1. another_one, 11.06.2011 #1
    another_one

    another_one Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.02.2011
    Hey!
    Nachdem mir ein 2.1er ROM mehr Probleme als Spaß bereitete bin ich auf 2.3 (ads_magpie) umgestiegen.
    Das musste ich aufgrund eines Problems, wohl mit dem Cache, gerade neuinstallieren und jetzt richte ich wieder alles ein.

    Allerdings wird bei mir irgendwie so gut wie nichts synchronisiert.

    Von anderen höre ich, dass sich SMS und Anwendungen synchronisieren. Passiert bei mir beides nicht.

    Und Anwendungen über Titanium Backup wiederherstellen kann ich auch nicht. Bzw. ich bin zu dämlich dafür.

    Kann ich irgendwo einstellen was alles bei/mit Google gebackupt bzw. synchronisiert werden soll?

    Ich hätte für den Fall der Fälle gerne etwas schneller wieder Zugriff "auf alles".

    Idealerweise ein kompletter Snapshot vom System. Das wäre cool. Gibts da was?

    Danke und Gruß,
    Florian
     
  2. Steppo, 13.06.2011 #2
    Steppo

    Steppo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,894
    Erhaltene Danke:
    247
    Registriert seit:
    19.02.2010
    Unter Einstellungen > Konten & Synchronisierung > 'Click' auf dein Konto (Account), kannst du dort Häkchen setzen, was du synchronisieren möchtest.

    Aber wenn du zu dämlich dafür bist kann ich dir leider auch nicht helfen :/
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2011
  3. another_one, 13.06.2011 #3
    another_one

    another_one Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.02.2011
    Deine Antwort war dämlich und du hättest sie dir in der Form nach zwei Tagen auch sparen können.

    Für alle die drüber stolpern, noch diese Infos:

    Unter "Datenschutz" kann man bei den Einstellungen noch auswählen, dass Anwendungsdaten, WLAN-Passwörter etc. auch mit auf den Google-Servern gesichert werden sollen. Dort befindet sich ebenfalls eine Checkbox für die automatische Wiederherstellung, falls diese Daten weg sein sollten.

    Für ein Titanium Backup muss man, wie von Titanium auch erwähnt, die Installation aus unbekannten Quellen aktivieren. Über den Reiter "Zeitplaner" lassen sich so in der kostenlosen Version zum Beispiel alle User-Apps und Systemdaten zu einem beliebigen Zeitpunkt sichern und auch entsprechend wiederherstellen.

    Über AmonRA kann man ein "nandroid + ext"-Backup erstellen, was dem besagten Snapshot am ehesten gleichkommt. Alternativ ein BART-Backup erstellen, scheint Geschmackssache zu sein.
    Dieses kann man im Bedarfsfall wiederherstellen und sollte damit wieder alles am laufen haben.
     
    Steppo bedankt sich.
  4. Steppo, 13.06.2011 #4
    Steppo

    Steppo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,894
    Erhaltene Danke:
    247
    Registriert seit:
    19.02.2010
    Danke für deine ausführliche Anleitung.

    Dein Thread gehört eigentlich in den Root-Bereich hier im G1-Forum, solltest nächstes mal wohl besser die Lesebrille auspacken, nicht?

    P.S. achso, hätte ich noch fast vergessen, Geschmackssache ist das mit den Backups nicht, sie sind in ihrer Begebenheit beide etwas unterschiedlich. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2011
    another_one bedankt sich.

Diese Seite empfehlen