1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

System Recovery -> kein Launcher mehr

Dieses Thema im Forum "APad GF10 Flytouch 3 Forum" wurde erstellt von MMZ, 26.06.2011.

  1. MMZ, 26.06.2011 #1
    MMZ

    MMZ Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    13.06.2011
    Hallo mal wieder...
    Okay, nachdem ich eigentlich nach wie vor Antworten auf hier gestellte Frage wünsche (danke vorab), scheine ich nun ein größeres Problem zu haben:
    Ich habe probeweise schonmal versucht, ob ich mit einem Male-2-Male-USB-Kabel (hatte ich noch hier rumfliegen) flashen kann, also ob ich überhaupt in den "Receiving data from PC"-Mode reinkomme mit Drücken der bekannten Tastenkombination Power+Menu beim Booten.
    Tja, leider löst das bei meinem Modell schlicht den Recovery-Mode aus.
    Jetzt ist mein Problem, dass überhaupt nichts "recovered" wurde, sondern ein quasi blanker Unlock-Screen erscheint, ohne dass nach dem Unlock mit dem Slider auch nur irgendwas "launcher-artiges" erscheinen will.

    Ich habe den Lieferanten des Pads zwecks Hilfestellung angeschrieben, ein Recovery ist schließlich etwas vollkommen Normales, hab ich bei Laptop und Co schon etliche Male veranlasst...
    Aber wenn der Lieferant sich jetzt querstellen sollte, was würdet ihr mir empfehlen?
    Wie soll ich vorgehen, um das Pad noch irgendwie zu reaktivieren?

    Modell, etc. seht ihr im oben verlinkten Thread, weswegen ich eigentlich zuerst hier gepostet hatte...

    Unglückliche Grüße,
    MMZ
     
  2. palmchen, 26.06.2011 #2
    palmchen

    palmchen Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    76
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    14.04.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    Hallo,
    Also ich hab mein Flytouch 3 ausgepackt, getestet, und 2, 3 Tage später auf Tims Firmware geflashed.
    Besonders auch wegen 3G Support.

    Ich würde erst einmal ein update machen, stinknormal per SD Karte. Dann sollte auch alles besser, schneller und fluffiger gehen.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  3. MMZ, 27.06.2011 #3
    MMZ

    MMZ Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    13.06.2011
    Okay... nur ich habe ja wirklich ein Flytouch DREI, also kein Flytouch 2 Superpad III oder wie auch immer das "Original" heisst. Ich hab so ein Jpad mit ARM6, nicht ARM11 CPU laut Cect-Shop. Hat dein Pad zwei oder nur einen MicroSD-Slot? Meins hat nur einen. Hast du - wie ich - auch eine Disco10-Firmware? Und wenn alles gleich ist bei dir: Welche Firmware hast du denn geflasht? Es gibt ja Tim4a, Tim4d, etc...

    Ich hab keine MicroSD-Karte und würde mir extra dafür eine 2GB-Karte kaufen, daher frage ich das alles lieber vorweg...
    lG,
    MMZ
     
  4. petzim11, 27.06.2011 #4
    petzim11

    petzim11 Android-Experte

    Beiträge:
    884
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    19.05.2011
    @MMZ
    Wie ihr seht, handelt es sich um ein DISCO-Modell, ich habe das Gerät auch direkt gerootet.


    Da sollte TIM kein Problem sein
     
  5. palmchen, 27.06.2011 #5
    palmchen

    palmchen Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    76
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    14.04.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    Ja - ich habe auch über den CECT Shop gekauft. eines mit 4GB :)
    und ja, es ist auch ein Flytouch 3.
    Mit einem Kartenslot. der Firmware DISCO10 usw... , bei mir gab's laut Websetie auch noch eine 2 GB microSD Karte kostenlos dabei...
    Und ich benutze auch die neueste TIM4e Firmware ;-)
    (ist schnell, stromsparend, mit 3G & UMTS Unterstützung, fein fein fein)

    (und nicht vergessen, die 2 Dateien später nach dem Update wieder zu löschen, bevor das Pad wieder in Benutzung geht..)
     
  6. MMZ, 27.06.2011 #6
    MMZ

    MMZ Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    13.06.2011
    Hi.
    Klingt ja ansich gut, was ihr beiden schreibt.
    Was ich aber die ganze Zeit nicht verstehe, ist folgendes:
    Ich lese "überall" im Netz, dass die ganzen Tim4c, Tim4e, etc. Roms nur mit einem Original Flytouch2 Superpad III, einem APAD funktionieren.
    Ich habe definitiv ein JPAD laut Cect-Shop, ich habe das ursprünglich schon so bestellt, weil ich da noch nicht über etwaige Komplikationen Bescheid wusste.
    Als das Pad ankam, habe ich mich dann gefreut, ein DISCO-Modell zu besitzen, habe gerootet, etc.
    Trotzdem ist es bei meinem Gerät so, dass ich mit allen Tastenkombinationen, welche ich gefunden habe im Netz NICHT in irgendein Auswahlmenü beim Booten gelange. Auch wird bei mir während des Bootens kein Pinguin und keine Versionsnummer gezeigt, sondern einfach nur "android_" mit blinkendem "_".
    Die EINZIGE Tastenkombination, welche bei mir funktioniert ist während des Bootens "Power" und "Menu" zu drücken. Dann wird ZWANGSWEISE, also ohne Auswahlmöglichkeiten, ohne Countdown, etc. Ein System Recovery gemacht (Da steht dann "recovery system, pleae wait a moment ...." kein Schreibfehler meinerseits, das steht da so).
    Und dieses Recovery ist fehlerhaft, so dass nach dem "recovern", welches auch nur weniger als 60 Sekunden dauert, kein Homescreen verfügbar ist bzw. dieser nicht richtig lädt (weiss ich, weil ich, wenn ih wie bescheuert immer wieder auf den Hardkey "Home" drücke, durchaus stotternd und in farbverfälschter China-Grafik die Buttons (My Pad, Settings, etc.) angezeigt werden, aber immer nur ein paar Sekunden während einer Ladeanimation, dann ist alles wieder weg).

    Deshalb frage ich lieber nochmal ganz genau nach, bevor ich mir jetzt umsonst eine MicroSD inkl. Adapter kaufe:
    Ist das Flashen mit der Tim4e-Firmware in irgendeiner Weise davon abhängig, dass oben erwähnte Tastenkombinationen funktionieren müssten oder genügt einfach das passende Modell DISCO10?
    Ist es für Tim4e erforderlich, dass zuvor ein INTAKTES System auf dem Pad ist? Denn mit meinem stimmt ja offenbar was nicht.

    lG,
    MMZ
     
  7. sofp, 27.06.2011 #7
    sofp

    sofp Android-Experte

    Beiträge:
    825
    Erhaltene Danke:
    196
    Registriert seit:
    23.04.2011

    wo liest du das denn das du ein JPAD hast??? würde mich mal interessieren?

    denn auf den Jpad's ist kein Disco drauf, sondern nur SAWEE10
     
  8. palmchen, 27.06.2011 #8
    palmchen

    palmchen Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    76
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    14.04.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    gut - eine etwas ausführliche Antwort folgt... :)

    Gekauft habe ich das pad : Flytouch 3
    war nur etwas teurer gewesen :blink:

    Ausgeliefert wurde das pad natürlich mit dem Originalrom - was mir persönlich nicht gefiel.
    Also habe ich über Nachforschungen das apad-forum unter anderem das TIMx-ROM entdeckt. Jetzt schon bei Tim4e angekommen ist das im Einsatz.

    Ablaufen tut das wie folgt. Es werden zwei Dateien :
    1. firmware2
    2. firmware-discovery
    auf die microSD ins Hauptverzeichniss kopiert und nach dem Einschalten des pad's greift das System dort auf die SD Karte zu, und macht sofort ein Update - wie es auch angezeigt wird. Danach geht es aus - Vorgang benötigt so ca. 10 gefühlte Minuten.. (Vorsicht beim Hochfahren ohne herausnehmen der microSD Karte wird wieder ein Update gemacht, endlosschleife...)
    Von etwaigen Tastenkombinationen weis ich nichts, und auch dieses recovery höre ich heute zum ersten male. :D

    btw: Tastenkombinationen an einem Tastaturlosen pad ist schon etwas verworen - oder ? :laugh:

    Wenn das pad dann wieder eingeschaltet wird, sehe ich auch keinen Pinguin. Ein Android Männchen erscheint , dann der Schriftzug mit Android und danach wieder das Android Männchen.
    Zum Schluss kommt der gesperrte Startbildschirm zum entsperren.

    So , jetzt weist du alles von diesem Thema - hoffe ich.
    Jetzt kommt es darauf an, ob du auch ein 10 Zoll pad mit DISCO10 hast - ein Flytouch 3 (mit nur einem Kartenslot). und auch dieses ROM magst.
    Es gibt da ja auch noch andere... z.B.
    TheChillhacker
    eine weitere Auflistung verschiedener ROMs

    Wenn du willst kannst ja mal einen genauen Link vom CECT-Shop zeigen, welches genaue Pad du hast.
    PS: bei cect-shop mal nach jpad geschaut sind diese alle mit eingebautem 3G . Hast du so etwas ?
    Das wäre so der einzige Unterschied, der mir auffiel.
     
  9. sofp, 27.06.2011 #9
    sofp

    sofp Android-Experte

    Beiträge:
    825
    Erhaltene Danke:
    196
    Registriert seit:
    23.04.2011
    zu 1 dieser thread basiert auf Hybrid rom,.. und ist kein besonderes costum-rom,.. der support wurde auch bereits eingestellt,... (leider)

    zu 2: wer lesen kann ist klar im Vorteil,...
    :D


    System Recovery per Hardwarekey's ist möglich

    Ist aber von Modell zu Modell unterschiedlich:
    Möglichkeit 1: "Power"+"Menü"+"Home"(kreis)

    ein Recovery empfehle ich nur wenn du dein Tab schon mit dem Tim 4e geflasht hast, oder noch das original rom drauf hast.

    dazu startest du am besten dein Tab neu,... während das Tab neu startet machst du die key-combo so schnell wie möglich hinterher,. und hältst die Key's für mindestens 10 bis 15s fest danach kommt ein die Meldung das dein Tab einem Recovery unterzogen wird,.. (Vorsicht) diesen schritt komplett beenden, und nichts machen egal wie lange es dauert (kann mitunter bis zu 5-10 Min dauern ehe das Tab erfolgreich zurückgesetzt worden und neu gestartet ist.

    :biggrin:
     
  10. MMZ

    MMZ Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    13.06.2011
    Hi,
    mein Problem ist ja eben, dass ich bei meinem Pad VERSEHENTLICH ein Recovery ausgelöst habe:
    Ich habe nachgelesen, wie man das Pad mit einem Male 2 Male USB-Kabel flasht, in der Anleitung hiess es, man müsse Power + Menu beim Booten gedrückt halten nach dem Verbinden von PC und Pad und dann stünde im Display "Communicating with PC ..."
    Das wollte ich einfach schonmal antesten (man sollte das auh wirklich machen BEVOR man Treiber installiert laut der Anleitung, es hätte dann eben ein unbekanntes USB-Gerät gefunden werden sollen)

    Bei meinem Pad wurde aber halt stattdessen der Recovery-Mode gestartet und das Recovery war fehlerhaft und jetzt hab ich keine funktionierende Benutzeroberfläche mehr. Hoffe das war nun verständlich :)

    Zum Pad:
    Bestellt habe ich dieses hier:
    klick

    Angekommen ist dann halt dieses:

    http://www.android-hilfe.de/attachments/apad-gf-10-flytouch-2-flytouch-3-forum/40725d1309076046-ladezeit-oder-parsing-zeit-saemtlicher-browser-2011-6-26-9-46-17.jpg

    Warum, das weiss ich nicht. Wenn es keine JPAD mit DISCO10 gibt, dann scheint CECT-Shop sich glücklicherweise vertan zu haben.

    Oder könnten die Angaben im Infoscreen (kann ja aktuell nicht mehr nachschauen) ernsthaft ab Werk gespooft sein oder dergleichen?

    Ich probier das mit der microSD auf jeden Fall, ist halt nur ärgerlich, wenn ich jetzt 13 EUR oder so plus Wartezeit in eine KArte und sd-Adapter investiere und dann eventuell die Karte gar nicht beim Booten einbezogen wird... ich hab nämlich einen winzigen 8GB USB-Stick und hatte daher nicht vor, mir so eine microSD-Karte zu kaufen.

    Ich hab hier im Board irgendwann heute Nachmittag sowieso einen Screenshot von jemandem gesehen, der bis auf dass mein Froyo-Release minimal aktueller ist sowieso bei exakt gleichen Bezeichnungen hinsichtlich Built-Nummer, etc. sein Pad flashen konnte.

    Angenommen der Flash funktioniert:
    Stimmt es, dass man dann irgendwo eine Seriennummer eingeben muss?
    Ich hab keine von CECT bekommen (auch nicht beiliegend) und musste beim Starten des Pads auch nirgendwo eine eingeben.

    Nach wie vor leicht verwirrte Grüße ;)
    MMZ
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.2011
  11. sofp, 27.06.2011 #11
    sofp

    sofp Android-Experte

    Beiträge:
    825
    Erhaltene Danke:
    196
    Registriert seit:
    23.04.2011
    Kurz und schnell,
    Verbindung via usb AUF DEM FT3 IST NICHT MÖGLICH
    wenn du schon einen Fehler drauf hast, und du versucht wieder zurück zu setzen, dann mach keinen halben mist, und flash das tab mit dem original Rom, oder mit dem hybrid Rom tim 4e.
    Zu flashen via tf. (sdkarte) Anleitungen genügend im Forum vertreten.

    Gesendet von meinem X10i mit der Android-Hilfe.de-App
     

Diese Seite empfehlen