1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. ThRiLL_KiLL, 24.11.2009 #1
    ThRiLL_KiLL

    ThRiLL_KiLL Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Hallo,
    ist es eigentlich Möglich das t-mobile G1 logo beim start durch ein anderes zu ersetzten? Beim bootscreen weiß ich das es geht! Aber ist auch bei dem was als erstes kommt möglich?

    MFG
     
  2. winne, 24.11.2009 #2
    winne

    winne Android-Guru

    Grundsätzlich möglich, aber es gab auch Berichte, das es beim Garantiefall genau damit Probleme gab, da er sich der Entfernung erfolgreich widersetzte. :eek:
    Ist natürlich fatal, wenn man genau auf dem Screen Änderungen sieht, der auch bei einem Defekt immernoch kommt. Da muß man dann nichts mehr erklären. ;)
    Ich würde davon abraten. :cool:
     
  3. ThRiLL_KiLL, 24.11.2009 #3
    ThRiLL_KiLL

    ThRiLL_KiLL Threadstarter Erfahrener Benutzer

    darüber habe ich noch gar nich nachgedacht, aber ich muss dir zustimmen! Das ist schon sehr doof wenn mal was mit dem handy sein sollte!

    Also dann lasse ich es lieber ;)

    Vielen Dank für die schnelle Antwort!!

    MFG
     
  4. Schmalzstulle, 25.11.2009 #4
    Schmalzstulle

    Schmalzstulle Android-Lexikon

  5. winne, 25.11.2009 #5
    winne

    winne Android-Guru

    Und hier ist das andere Problem, welches offensichtlich nicht gelöst wurde. :eek:

    http://www.android-hilfe.de/root-ha...-bootscreen-nach-unroot-immernoch-custom.html

    Ich will doch keinen davon abhalten das zu tun. ;)
    Sieht sicher auch geil aus. :D
    Die Funktionalität und der Mehrwert tendiert bei mir einfach gegen Null, so das ich dies nicht machen würde.
    Im Endresultat muß das aber jeder für sich entscheiden. ;)

    Gruß
     
  6. Schmalzstulle, 25.11.2009 #6
    Schmalzstulle

    Schmalzstulle Android-Lexikon

    Ja ne hast ja recht, aber ich selbst hab auch schon den Bootscreen geflasht und mann kann dann ganz normal nach der vorherigen Anleitung den Screen wieder zurück flashen.
     

    Anhänge:

    • ADP.png
      ADP.png
      Dateigröße:
      2 KB
      Aufrufe:
      119
    • US.png
      US.png
      Dateigröße:
      4.9 KB
      Aufrufe:
      301
    • UK.png
      UK.png
      Dateigröße:
      5.7 KB
      Aufrufe:
      367
  7. winne, 25.11.2009 #7
    winne

    winne Android-Guru

    Klar funktioniert das. Bis du wegen Garantie zurück flashen mußt und genau dann kommt Murphys Gesetz zum Einsatz. ;)

    Aber wie gesagt. Ich wollte nur darauf hinweisen und was jeder dann macht ist sein Ding. :D

    Oder : Vorbeugen ist besser als nach hinten fallen. :p
     
  8. Kranki, 27.11.2009 #8
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Zumindest antwortet der Threadersteller nicht. Laut seinem letzten Beitrag in den Thread hat er einen zweiten Bootscreen zwischen G1-Screen und Android-Bootscreen, sprich einen splash2.
    Ich kann daher mangels Feedback nur meine Info wiederholen: "fastboot erase splash2" löscht den zweiten Bootscreen, DREAIMG.nbh überschreibt den ersten. Somit wird man den alternativen Bootscreen auch wieder los, solange man noch in den SPL kommt.
     
  9. DoN, 28.11.2009 #9
    DoN

    DoN Fortgeschrittenes Mitglied

    hmmm cool hab garnicht gewusst das es geht hab mir gedacht es funkt nicht xD

    bitte um ein TUT und einen für den BOOTLogo würds auch gern ändern klappt aber nicht iwie mit der die hier ist

    MfG
     

Diese Seite empfehlen