1. MasterElwood, 20.08.2011 #1
    MasterElwood

    MasterElwood Threadstarter Android-Lexikon

  2. frank_m, 20.08.2011 #2
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Wenn es nicht die spezielle Codierung bereit stellt, erkennt das Tab nicht, dass eine Quelle vorhanden ist, aus der es mehr als 500 mA entnehmen darf. Also verhält es sich wie am USB Port und lädt nicht.

    Du brauchst ein Ladegerät, dass speziell die Samsung Kennung bereitstellt. Dann entnimmt es bis zu 2A. Bevor du jetzt schimpfst: Es gibt technisch keine andere Möglichkeit, denn sonst würde dein Tab jeden USB Port zerstören, an den du es anklemmst. Für andere Tablets (z.B. iPad) braucht man auch Ladegeräte mit einer speziellen Erkennung.
     
    MasterElwood bedankt sich.
  3. digi1, 20.08.2011 #3
    digi1

    digi1 Fortgeschrittenes Mitglied

    Für diesen Zweck gibt es Adapter, mit dem sollte es funktionieren.
    http://www.amazon.de/gp/aw/d/B004IK...le/280-1953570-3256317?ref_=pd_bxgy_ce_text_b
    Gibt es auch bei ebay, eventuell billiger.
    Dieser Adapter "sagt" dem Tab, dass es vom Ladegerät mehr als die bei USB üblichen 500mA ziehen darf.
    Wenn du selbst gern Elektronik-bastelst und das "Ding", wie du es nennst, sich öffnen lässt, kannst du die erforderliche Codierung (sind nur 2 Widerstände) in das Teil integrieren und hast dann ohne den Adapter ein funktionierendes Netzteil für das Tab.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.06.2015
    MasterElwood bedankt sich.
  4. MasterElwood, 20.08.2011 #4
    MasterElwood

    MasterElwood Threadstarter Android-Lexikon

    Ich denk bei 2 euro für das ding zahlt sich basteln nicht aus...

    Geht das Ding auch bei einem Galaxy S2? Hat Samsung da überall die gleiche Belegung?

    Sent from my GT-P1000 using Tapatalk
     
  5. digi1, 20.08.2011 #5
    digi1

    digi1 Fortgeschrittenes Mitglied

    Naja, es geht nicht nur um den Preis, es sieht so ein dreifach-überlanger Stecker nicht schön aus und eventuell behindert er im Auto sogar (je nachdem, wo die Steckdose im Auto sitzt.
    Ob das Handy eine andere Belegung hat, kann ich nicht sagen, auch nicht, ob es dort notwendig ist (dürfte einen geringeren Ladestrom haben).
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2011
  6. frank_m, 20.08.2011 #6
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Ob diese Adapter uneingeschränkt auch beim SGS2 funktionieren, kann ich nicht sagen, aber: Ich habe ein original Samsung Tab Autonetzteil, und das wird auch vom SGS2 als Ladegerät erkannt, und nicht als USB Lader. Beim SGS2 beträgt der Unterschied zwar nur wenig (650 im Vergleich zu 500 mA), aber immerhin. Von daher könnte es sein, dass die Erkennung Samsung-weit identisch ist.
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. samsung tablet lädt nicht im auto

    ,
  2. samsung galaxy gt s 5830 läd nicht über kfz steckdose

    ,
  3. samsung tablet aufladen kfz

    ,
  4. tablet lädt nicht im auto,
  5. tablet lädt im auto nicht,
  6. samsung galaxy tab a autoadapter,
  7. samsung tablet im auto laden,
  8. samsung tab lädt nicht über kfz adapter,
  9. galaxy tablet laden im Auto,
  10. samsung tab s2 laden im auto,
  11. kfz-ladegerät lädt tablet nicht,
  12. Samsung tablet ladet nicht im auto,
  13. warum kann ich ein tab nicht im auto laden,
  14. warum lädt mein tablet nicht im auto,
  15. galaxy tab s2 lädt nicht im auto