1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Tab verhält sich "komisch"

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab Forum" wurde erstellt von Onyag, 08.05.2011.

  1. Onyag, 08.05.2011 #1
    Onyag

    Onyag Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.02.2011
    Hallom sorry für den nichtssagenden Titel, aber ich weiß einfach nicht, was mit meinem Tab los ist: Seit einigen Tagen läuft alles sehr instabil. Die Symptome:

    • der Bildschirm wird schwarz und das Tab reagiert für einige Sekunden (bis zu einer Minute) nicht. Dann geht alles wieder so, als wäre nichts gewesen
    • Ich lasse das Tab nachts an; im Normalfall werden ca. 3 Prozentpunkte der Batterie verbraucht. An manchen Morgenden ist das Tab einfach aus(gegangen), obwohl definitiv noch genug Batteriespeicher vorhanden war
    • Programme stürzen viel häufiger ab als bis vor ca. einer Woche
    Meine Vermutungen, woran das liegen kann bzw. woran es nicht liegen kann:

    • habe soweit ich weiß keine nennenswerten Updates vorgenommen (außer die Programme selbst); habe auch nicht weitere Programme bzw. übermäßig viele Apps installiert; habe das Tab vor ca. drei, vier Monaten neu gekauft, ein "Alterseffekt" sollte somit auch ausgeschlossen sein
    • der Google Reader läuft sehr (!) instabil. Vielleicht gibt es da einen Zusammenhang: ich habe sehr viele Feeds abonniert und mein WLAN ist in meinem Zimmer relativ schwach; der Reader stürzt momentan dauernd ab; vielleicht ist das ein Grund?
    • die einzige "System"-einstellung, die ich geändert habe: die Dauer, nach der sich das Display ausschaltet. Die hatte ich von 2 auf 1 Minute gesetzt (um Batterie zu sparen). Habe das jetzt mal rückgängig gemacht (es erklärt ja naheliegenderweise, warum der Bildschirm öfter schwarz wird; aber eben nicht, warum es dann manchmal lange dauert, bis das Tab wieder anspringt)
    Hatte jemand schon mal die genanntn Probleme? Würdet ihr mir raten, abzuwarten? Sieht das nach Hardwareproblem oder Softwareproblem aus? Ich bin ehrlich gesagt ratlos, denn bislang war einer der größten Vorzüge des Tabs (und Androids) für mich, dass immer alles so schön reibungslos und schnell funktioniert hat - und genau das ist seit einigen Tagen eben nicht mehr der Fall.
     
  2. frank_m, 08.05.2011 #2
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Klingt, als wäre ein Reset auf Werkseinstellungen fällig. Richte es anschließend von Hand neu ein und spiele kein Backup ein.
     
  3. Onyag, 08.05.2011 #3
    Onyag

    Onyag Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.02.2011
    Bedeutet "klingt, als ...", dass das ein bekanntes Problem ist?

    Ich meine, es kann ja eigentlich nicht sein, dass man das Tab nach drei Monaten auf Werkseinstellungen zurücksetzen muss. Das würde ich natürlich gerne vermeiden.
     
  4. Tab, 08.05.2011 #4
    Tab

    Tab Android-Experte

    Beiträge:
    484
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    04.04.2011
    Verzichte mal auf Google-Sync. Deinstalliere den Google Reader. Ich nutze Online Zeitungen und ACast.
     
  5. Onyag, 08.05.2011 #5
    Onyag

    Onyag Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.02.2011
    Die automatische GoogleSync könnte ich sicher mal ausstellen, ja. Aber auf den Reader würde ich eigentlich nur sehr ungerne verzichten. ACast werde ich mir aber mal anschauen, danke für den Tipp!
     
  6. frank_m, 08.05.2011 #6
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Es ist ein bekanntes Problem, dass sich bei Android Handys aus verschiedenen Gründen die Konfiguration verabschieden kann. Es ist keine Frage der Zeit, sondern der Aktion, die dazu geführt hat. Unpassender Reset, amoklaufende App, falsch getrennter USB Modus, ... Die Gründe sind vielfältig.
     
  7. Onyag, 08.05.2011 #7
    Onyag

    Onyag Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.02.2011
    Danke fur die erklärung!

    Hatte das tab grade mit 15% akku am ladegerät. Komme zwei stunden später wieder unf es ist aus... Das würde dan nach reset auch weg sein?

    Was genau wird da alles zurück gesetzt?
     
  8. frank_m, 08.05.2011 #8
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Alle Apps und Einstellungen sind weg. Das Gerät ist wie frisch aus der Box, nur Änderungen, die du direkt am ROM vorgenommen hast (Firmwareupdates, System-Apps entfernt) bleiben erhalten.
     
  9. rolituba, 08.05.2011 #9
    rolituba

    rolituba Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,853
    Erhaltene Danke:
    5,215
    Registriert seit:
    30.12.2010
    Bei einem factory reset wird, wie der name schon sagt, dein tab auf werkseinstellung zurückgesetzt, soll heißen, dass sämtliche einstellungen (die von dir vorgenommenen), daten und von dir installierten apps gelöscht werden! Dies betrifft nur das rom selbst, daten, die auf der internen bzw. externen sd liegen sind davon nicht betroffen! (aber eine zusätzliche sicherung schadet nie) ... durch diesen vorgang kann in den meisten fällen ein "kränkliches" tab wieder auf vordermann gebracht werden!
    Edit: frank_m war schneller ;-)
     
  10. Onyag, 08.05.2011 #10
    Onyag

    Onyag Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.02.2011
    Noch mal Danke für die erklärung.

    Muss mir mal überlegen, was ich mache. Ist ja schon sehr nervig, wenn alles weg .
     
  11. rolituba, 08.05.2011 #11
    rolituba

    rolituba Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,853
    Erhaltene Danke:
    5,215
    Registriert seit:
    30.12.2010
    ... es gibt natürlich apps zb. titanium backup, mit denen man seine apps (und die darin enthaltenen einstellungen, usw.) speichern und wiederherstellen kann. Diese benötigen dann aber root-rechte!
     
  12. frank_m, 08.05.2011 #12
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Und man muss sich fragen, was der Werksreset noch bringt, wenn man durch ein Backup das Kuddel-Muddel direkt wieder einspielt.
     
  13. Onyag, 08.05.2011 #13
    Onyag

    Onyag Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.02.2011
    Und einfach ein paar apps deinstallieren oder so hilft nichts?
    Ist es wirklich die aktuelle lösung, androidgeräte alles paar monate auf werzustand zurück zu setzen?
     
  14. frank_m, 08.05.2011 #14
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Wenn das Problem ausschließlich durch eine App hervorgerufen wird, dann hilft auch deinstallieren. Es ist aber mit Sicherheit aufwendiger, alle Apps einzeln durchzutesten, als einmal sauber zu resetten.

    Ob es alle paar Tage, Wochen, Monate oder Jahre erforderlich wird, hängt von der Nutzung ab. Es ist keine Frage der Zeit. Ich hab mein Tab seit Januar und brauchte es noch nie unfreiwillig resetten.
     
  15. rolituba, 08.05.2011 #15
    rolituba

    rolituba Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,853
    Erhaltene Danke:
    5,215
    Registriert seit:
    30.12.2010
    ... da gebe ich dir schon recht, nur meist betriffts halt das system bzw. systemapps (oder irgendwelche anderen "gecacheten sinnlosigkeiten", die sich mit der zeit ansammeln)
    ... besser ist natürlich das system wieder "jungfräulich" zu machen!
     
  16. Onyag, 08.05.2011 #16
    Onyag

    Onyag Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.02.2011
    Habt alle vielen Dank für Eure Hilfe. Ich werde das Ganze jetzt noch ein paar Tage beobachten und dann ggf. auf Werkseinstellung zurücksetzen (habe ja immer noch den GoogleReader in Verdacht; der wurde zuletzt auch oft geupdatet; evtl. tut sich da was durch ein neues Update).
     
  17. Onyag, 10.05.2011 #17
    Onyag

    Onyag Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.02.2011
    Jetzt verhält sich alles wieder normal - auch ohne alles zurückzusetzen! War wohl doch das häufige Aktualisieren des GoogleRechners.
     

Diese Seite empfehlen