1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!

Tablet (ICM 4.0.3) fährt nicht mehr hoch nach overclocking

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von SaFa222, 07.07.2012.

  1. SaFa222, 07.07.2012 #1
    SaFa222

    SaFa222 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.07.2012
    Hallo,
    hier spricht der absolute Android-Noob, wahrscheinlich schaffe ich es noch nicht mal, mein Problem richtig zu beschreiben, und Ihr lacht Euch tot.

    Folgendes is mir passiert, bzw hab ich angerichtet.
    Vor kurzem hab ich ein Tablet bekommen (Superslim HD), und obwohl ich Performance-Mässig zufrieden war, hab ich gestern abend von Langeweile geplagt mit dem Dingens rumgespielt und den ANTUTU CPU MASTER entdeckt (der war schon aufgespielt) .... Ahnt wer, was kommt?

    Ja, ich habe an den CPU-Einstellungen rumgespielt - ja, ohne zu wissen, was ich da genau mache - und die CPU etwas hochgetaktet.Vorherige Einstellung war 1188 mhz max und 60 mhz min.Ich habe die max-Grenze um ca 100 erhöht auf 1296 mhz und das Tablet übernahm die Einstellung, ging aus und seitdem geht nix mehr. (Einstellung "OnDemand" )

    Ich meine wirklich nix, es fährt hoch, mein Desktop mit Tastensperre erscheint, es sagt SD-Card is mounted, dann meldet sich kurz der AntiVir und dann kommt auch schon vom Antutu CPU Master die Meldung " CPU frequency were set succesfully", es übertaktet sich und geht direkt wieder aus.
    Ich habe weder die Chance in diesen Prozess einzugreifen, ihn zu stoppen oder sonstiges.Die 3 Sekunden bis zur Meldung reichen nicht, um in den App-Manager zu kommen, oder in den CPU-Master.Ich kann nicht auf die SD-Card zugreifen.Ich kann nicht über den Rechner aufs Tablet oder die SD zugreifen.
    Jep, beim CPU-Master ist das Häkchen bei "bei boot übernehmen" gesetzt - bin ich nicht toll?

    Beschimpft mich, sagt mir, ich wäre n Noob, gebt mir Tiernamen - ABER BITTE HELFT MIR! Mein Weib tötet mich, die hats mir nämlich geschenkt ...

    Nochmal: ich bin blutigster Tablet und Android-Anfänger, hab von nix ne Ahnung, die Daten des Tablet (falls benötigt) könnte ich nur aus dem Netz ziehen, weil anzeigen lassen is ja nicht ....Kernel, RAM, CPU - keine Ahnung.
    Weiss jemand, was ich tun kann/soll/muss?
    Bitte sagt mir nicht, ich muss Android neu aufspielen - ich wüsste nicht wie, da kein Zugriff kein Löschen oder neu aufspielen möglich.
    Weiss irgendjemand eine Lösung, die mein beschränkter Geist kapiert und umsetzen kann?
    Achso, Zurückstellen auf Werkseinstellung geht auch nicht.

    Der verzweifelte, hilfesuchende Sascha

    Dämlicher Sascha hasst Antutu CPU-Master.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2012
  2. SaFa222, 07.07.2012 #2
    SaFa222

    SaFa222 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.07.2012
    Problem gelöst.
    Danke.
     
  3. der der'l8, 07.07.2012 #3
    der der'l8

    der der'l8 Android-Experte

    Beiträge:
    870
    Erhaltene Danke:
    252
    Registriert seit:
    10.07.2011
    Phone:
    Nexus 6
    Dickedi Moinsen.
    Wie hast du es gelöst?
     
  4. SaFa222, 09.07.2012 #4
    SaFa222

    SaFa222 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.07.2012
    Moin, erstmal: Fehler gemacht, is natürlich ICS, nicht ICM.
    Verzweifelt ;) war ich eigentlich ja nur, weil noch dazu WE war, also kein Support.Dachte ich.Aber der Support (aus England!) hat tatsächlich noch geantwortet, sehr nett, sehr ausführlich.Logo ging das Teil zurücksetzen, und zwar ähnlich, wie ich es hier im Forum von einigen Handys gelesen habe (auch ne Tastendruckkombi), danach fuhr es brav wieder hoch - schnell neu eingerichtet und alles ist wieder gut.
    Muss ich nicht mehr mit dem Ding durch die Wohnung rennen und so tun, als würd ich was damit machen .... :tongue:

    Positiver Nebeneffekt: Ich weiss jetzt einiges mehr über Android, auch was Overclocking betrifft hab ich mich etwas eingelesen, nächstes mal lass ich jemanden mit mehr Ahnung dran.Witzig war allenfalls noch der Link, der in der Mail stand, um den CPU-Master wieder kostenlos zu bekommen, was ich erstmal verweigerte, doch der nette Supporter überzeugte mich dann doch davon, zwecks Akkuleistung, usw, er gab mir dann exakte Werte zum Einstellen, da fühlte ich Noob mich wieder besser und hab mich dann getraut ...

    Danke Euch für Zeit und Interesse, Sascha.
     
    der der'l8 bedankt sich.

Diese Seite empfehlen