1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Tablet mit Beamer verbinden?

Dieses Thema im Forum "Weitere Hersteller allgemein" wurde erstellt von AndroidHybrid, 19.10.2011.

  1. AndroidHybrid, 19.10.2011 #1
    AndroidHybrid

    AndroidHybrid Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.08.2011
    Hallo alle zusammen,

    ich habe mir kürzlich das Tablet Window N10 aus China bestellt. Bei dem Verkauf war eindeutig angegeben, dass das Gerät einen HDMI Ausgang hat. Allerdings hat es keinen HDMI Anschluss.

    Ich wollte das Gerät allerdings für Präsentationen und ähnliches an einen Beamer anstecken können. Das Tablet hat aber nur einen einen USB-, einen OTG-, einen MIC-, einen Köpfhöreranschluss, SD Kartenslot und einen für mich unbekannten Anschluss mit einem C, welches sich in einem Kreis befindet, dargestellt.

    Meine Frage ist nun gibt es dennoch eine Möglichkeit eine Verbindung mit dem Beamer mit einem der oben genannten Anschlüsse oder einer Applikation aufzubauen. Ich habe in diesem Thema recht wenig Erfahrung und suche daher die Meinung un den Rat von Spezialisten.

    Mit freundlichen Grüßen

    AndroidHybrid :winki:
     
  2. Blalasaadri2, 19.10.2011 #2
    Blalasaadri2

    Blalasaadri2 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    05.10.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Es ist möglich, von einem Android-Gerät den Bildschirm auf einen Computer zu streamen, wenn also z.B. ein Laptop am Beamer angeschlossen ist und das Tablet am Laptop (oder im selben W-Lan-Netz, je nach verwendeter Software) kann man effektiv den Bildschirminhalt des Tablets am Beamer sehen.

    3 solcher Möglichkeiten werden z.B. in dem Video hier vorgestellt: Android Screencast
    Ich würde von denen androidscreencast empfehlen, da hast du das flüssigste Bild, musst aber Tablet und Laptop per USB-Kabel verbinden.

    Es kann gut sein, dass es da noch bessere Optionen gibt, aber das sollte zumindest schon mal funktionieren.

    Gruß,
    Blalasaadri

    EDIT: Es gibt außerdem noch Ashot, was ziemlich flüssig aussieht. Auf der Webseite sieht man auch ein Video davon, wie es funktioniert.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  3. perpe, 20.10.2011 #3
    perpe

    perpe Gast

    Könnte es evtl. ein mini hdmi Anschluss sein, werden auch Type C genannt. Nutzen doch mal die Google Bilderbuch umfasst festzustellen, wenn dem so ist brauchst du ein Hdmi Kabel mit den passenden Anschluss bzw. einen Adapter.
     
  4. rentaric, 20.10.2011 #4
    rentaric

    rentaric Android-Experte

    Beiträge:
    702
    Erhaltene Danke:
    87
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Wenn das Symbol richtig schlecht lesbar ist, dann kann es auch ein D im Kreis sein. Wäre dann eventuell Displayport.
     
  5. AndroidHybrid, 20.10.2011 #5
    AndroidHybrid

    AndroidHybrid Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.08.2011
    Hallo alle zusammen,

    @Blalasaadri2
    Ich würde das Tablet am liebsten gleich mit dem Beamer verbinden, da ich stattdessen die Daten auf mein Laptop übertragen und direkt mit dem Beamer verbinden könnte.

    @perpe
    Leider nicht. Ist nur ein einziger Pol. Ist auf gar kein Fall ein HDMI-Anschluss.

    @rentaric
    Nein. Ist leider eindeutig ein C.

    Bei meiner Suche bin ich allerdings auf Adapter gestoßen, die USB in VGA oder HDMI umwandlen. Was haltet ihr davon? Sind sie sinnvoll und funktionieren auch mit Android? Denn bei vielen dieser Adapter steht in der Produktbeschreibung, dass Windows XP, Windows Vist oder Windows 7 Grundvorraussetzung ist.

    Falls jemand ein preisgünstigen Adapter finden sollte, welcher auch mit Android Kompatibel ist, würde ich mich sehr über einen Hinweis in Form eines Links freuen.

    Mit freundlichen Grüßen

    AndroidHybrid
     
  6. Schnello, 20.10.2011 #6
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    Beiträge:
    3,816
    Erhaltene Danke:
    618
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Also in der Spec ist ein HDMI Port angegeben:
    Ist das dein Tablet? Wenn ja das rechte ist der HDMI Ausgang denke ich (sieht man aber nicht so klar und hätte auf dem Bild zuwenige Pin). Vermutlich so ein toller HDMI Ausgang wo man den Hersteller eigenen Adapter kaufen darf wie bei Dell.

    Quelle: http://www.chinatabletspcs.com/wind...p-rk2918-cortex-a8-800mhz-512mb-ram-wifi.html

    PS: Es sollte auch ein Handbuch dabei sein. Hier findest du sicher Infos zu dem HDMI Port und was benötigt wird.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.10.2011
  7. AndroidHybrid, 20.10.2011 #7
    AndroidHybrid

    AndroidHybrid Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.08.2011
    Hallo Schnello,

    die Schnittstelle rechts ist der USB- und der Ausgang links ist OTG-Port. Die Eingänge sind nämlich auf der Rückseite des Tablets beschrieben. Ich habe auch diversen anderen Seiten gelesen, dass es einen HDMI-Port haben soll.

    Auf Hotmid und Merimobiles habe ich allerdings folgendes entdeckt:

    • Hello,

      I am interested to buy a Window N10. But I have some questions about the tablet. Is there are HDMI Cable and a EU Plug in the Package Content? Because I am live in Germany and can not charge the Window N10 without EU Plug.

      Thank you very much!

      Andre


    • No HDMI cable because there is not HDMI port in Window N10.
      We will send you a EU adapter free.
    Aber auf und anderen Seiten steht eindeutig, dass ein HDMI Eingang vorhanden ist. Vielleicht haben sich einige Käufer mit dem OTG Anschluss vertan?

    Außerdem kann ich das Handbuch nicht lesen, da es vollständig auf chinesisch ist und ich leider kein chinesisch kann. Damit wäre der Adapter wohl die einzige Möglichkeit. Die Frage ist nur, welcher mit dem Window N10 bzw. mit Android kompatibel ist.

    Mit freundlichen Grüßen

    AndroidHybrid
     
  8. Kranki, 20.10.2011 #8
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Ohne das spezifische Gerät zu kennen: Irgend so ein China-Tablet hat sicher kein Honeycomb, die Versionen davor unterstützen kein USB-Host und das werden die Adapter alle brauchen. Da müssten die Chinesen sich selber was gebastelt haben, und das glaub ich irgendwo nicht.
     
  9. MrFX, 21.10.2011 #9
    MrFX

    MrFX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,119
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    21.07.2010
    Moin!

    Und selbst wenn USB-Host gehen würde, ich glaube kaum, daß es einen Treiber für USB2VGA-Adapter gibt.

    MfG
    MrFX
     
  10. AndroidHybrid, 21.10.2011 #10
    AndroidHybrid

    AndroidHybrid Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.08.2011
    Hallo,

    funktioniert spitze. Bitte keine Spekulationen! :thumbdn:

    Wie bereits oben eindeutig beschrieben ist das mein größtes Problem. Falls jemand einen derartigen Adapter finden sollte, bitte den Link hier im Thread posten. Ich wäre demjenigen unendlich dankbar. :winki:

    Mit freundlichen Grüßen

    AndroidHybrid
     
  11. mobihi, 30.11.2011 #11
    mobihi

    mobihi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.11.2011

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. tablet mit beamer verbinden

    ,
  2. tablet an beamer anschließen

    ,
  3. tablet an beamer anschließen usb

    ,
  4. tablet auf beamer,
  5. otg beamer,
  6. Asus tablet an beamer anschließen usb,
  7. tablet ohne hdmi ausgang mit beamer anschließen,
  8. mit tablet präsentation halten über beamer