1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Technische Frage: Hat ext2 auch Nachteile? Wenn nicht, warum nicht direkt ext2?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy 3" wurde erstellt von lsp_kill, 22.02.2011.

  1. lsp_kill, 22.02.2011 #1
    lsp_kill

    lsp_kill Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    19.01.2011
    Guten Tag,
    ich sehe immer wieder diese "Lagfixes" die verschiedene Partitionen zum ext2-Dateisystem konvertieren (mal nur /system, mal auch /data und /cache).
    Als Grund wird immer angegeben, dass dies die Performanz von Android erhöht.

    Meine Frage ist nun, ob ext2 als Dateisystem für Android auch Nachteile hat?
    Und falls nicht wüsste ich gerne warum Android nicht von Haus aus ext2 verwendet?

    Wäre echt super wenn mir das mal jemand erklären könnte, bin für jede hilfreiche Antwort dankbar.

    mfg
    lsp_kill
     
  2. s3th.g3ck9, 22.02.2011 #2
    s3th.g3ck9

    s3th.g3ck9 Android-Experte

    Beiträge:
    886
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    12.10.2010
    Anscheind zu wenig Sicherheitsmaßnahmen. ext2 wird für Systembereiche in denen auch häufig geschrieben wird wie z.B. /data oft nicht empfohlen, da es bei Fehlern zu Datenverlust kommen kann. System in ext2 zu haben scheint relativ sicher, da hier meist nur lesend zugegriffen wird.
     
    lsp_kill bedankt sich.
  3. inside, 22.02.2011 #3
    inside

    inside Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    227
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    23.01.2011
    Naja, dann stellt sich natürlich gleich die Frage: Warum dann nicht ext3, ext4, jfs, xfs oder sonstein Journaling Filesystem? Im Linuxkernel gibt's ja genug Alternativen.
    Wirklich beantworten könnte das nur Samsung.

    Wer einen Lagfix anwenden möchte und Angst um seine Daten hat, der sollte sich nach einem Lagix umsehen, der nach ext3/4 konvertiert.
     
  4. s3th.g3ck9, 22.02.2011 #4
    s3th.g3ck9

    s3th.g3ck9 Android-Experte

    Beiträge:
    886
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    12.10.2010
    Gute Frage, bin leider kein Linux Dev. Motofoca hat aber einen ext4-Lagfix angekündigt sobald die Source für den Froyo-Kernel da ist.
    Ich kann jetzt nicht beurteilen ob das am Eclair-Kernel leigt das es nicht geht, oder ob es sich einfach nicht auszahlt.
     

Diese Seite empfehlen