1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Tethering und Defy 2.2

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von mool, 26.08.2011.

  1. mool, 26.08.2011 #1
    mool

    mool Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    187
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.12.2010
    hallo,

    Froyo sollte doch eigentlich tethering mit sich bringen, nur finde ich es unter einstellungen nicht. nur den motorola eigenen 3g hotspot.
    Dieser schaltet allerdings tatsächlich selbst bei hsdpa auf 3g zurück, was mir zu lahm ist.

    ist die normale froyo tetheringfunktion schneller und wo finde ich sie?

    mfg
     
  2. obiwan, 26.08.2011 #2
    obiwan

    obiwan Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    Moto hat den froyo hotspot zugunsten seiner eigenen app geopfert. Ob moto den hotspot von eclair übernommen hat oder eine app geschrieben hat welche die integrierte froyofunktion nutzt kann ich dir nicht sagen.
     
  3. trouble, 26.08.2011 #3
    trouble

    trouble Android-Experte

    Beiträge:
    569
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    06.01.2011
    zurückschalten auf 3g hat vermutlich eher etwas mit dem empfang(also dem provider) zu tun. ich konnte dies bei meiner bisherrigen nutzung nicht feststellen. ich würde vermuten, dass dies nicht an der app liegt.
     
  4. mool, 26.08.2011 #4
    mool

    mool Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    187
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.12.2010
    liegt leider eindeutig an der app.
    jedesmal wenn ich den haken bei hotspot aktivieren setzte,
    gehts von H auf 3G und umgekehrt.

    wenn ich wüsste, das das originale tethering mehr kann würd ich vielleicht doch mal ein custom rom drauf machen.
     
  5. strobi, 27.08.2011 #5
    strobi

    strobi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    25.05.2011
    Nicht nur das: das Tethern mit dem Kindle geht auch nicht mehr :-(


    ---
    - Sent from my iPad using Tapatalk
     
  6. trouble, 29.08.2011 #6
    trouble

    trouble Android-Experte

    Beiträge:
    569
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    06.01.2011
    kann ich nicht bestättigen. bei mir blieb es gerade beim testen auf h. so eindeutig scheint dann wohl doch nicht zu sein ;)
     
  7. ktwo, 29.08.2011 #7
    ktwo

    ktwo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    104
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    14.04.2011
    gerade das defy hat doch das beste tethering was man unter android bekommen kann (zumindest im Stock-zustand)

    du kannst a.) per USB tethern (Moto treiber installieren, DFÜ, *99# als nummer , web / web )

    b.) per Bluetooth -> (pairen , per DUN oder PAN - ohne Treiber oder Installation!! seit FROYO ist eben auch PAN dazugekommen)

    c.) per Wifi hotspot , allerdings muss hier ein 3G netz (3G, oder H) verfügbar sein
     
    SebastianK und DDM haben sich bedankt.
  8. trouble, 29.08.2011 #8
    trouble

    trouble Android-Experte

    Beiträge:
    569
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    06.01.2011
    das ist falsch. es geht genauso in langsameren netzen.
     
  9. Defybrillator, 29.08.2011 #9
    Defybrillator

    Defybrillator Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    138
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    27.02.2011
    Ich tethere per usb. Das muss unter den drahtlos&netzwerk einstellungen aktiviert werden. Seit ich miui und cm7 habe musste ich allerdings pdanet runter laden. Ziemlich perfekt.
     
  10. maniac103, 29.08.2011 #10
    maniac103

    maniac103 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,237
    Erhaltene Danke:
    1,157
    Registriert seit:
    24.01.2011
    Mit den Nightlies geht's auch ohne zusätzliche Apps.

    Sent from my MB525 using Tapatalk
     
  11. SebastianK, 10.11.2011 #11
    SebastianK

    SebastianK Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    224
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    01.11.2011
    Frage(n) an ktwo und andere Experten,

    Kann ich - ohne Root - also von einem Defy(+) als Sender per Bluetooth eine Tethering Verbindung aufbauen zu einem Xoom (oder anderem Android) Tablet als Empfänger ?
    Gibt es dafür eine einfach Anleitung irgendwo ? Zusatzsoftware benötigt ?
    :confused2:

    P.S: Was ist ein "Stock-Zustand" ?
     
  12. niyou, 08.12.2011 #12
    niyou

    niyou Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    08.02.2011

    Ja das geht:
    Auf dem Defy [Einstellungen]->[Drahtlos und Netz...]->[Moblinetze]->[Internet-Tethering]

    Dann Bluetooth aktivieren + sichtbarkeit an
    Das gleiche auf dem Xoom. Dann auf dem Xoom nach Geräten suchen und das gefundene Defy auswählen und Pairing durchführen (evt. auf beiden Geräten bestätigen)
    In den Bluetootheinstellungen des Xoom auf den Schraubenschlüssel klicken und dort als Internetverbindung verwenden auswählen ->
    Fertig.

    Wichtig: Das Xoom(Honeycomb) hat einen Bug der die Internetverbindung immer nur bei der ersten Verbindung zulässt. Danach hilft nur ein Neustart des Xoom.

    PS: Stock ist der Auslieferungszustand.
     
    SebastianK bedankt sich.
  13. sbsebbo2, 29.12.2011 #13
    sbsebbo2

    sbsebbo2 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.08.2011
    bei mir 2.2 stock geht wlan therering ohne probleme aber usb brauch ich auch immer pdanet ..
     
  14. SebastianK, 06.01.2012 #14
    SebastianK

    SebastianK Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    224
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    01.11.2011
    Zum Thema USB Tethering
    Woran liegt es bei Dir ?

    Mein Problem ist, daß ich bei meinem Atrix auf die eigentlich so einfachen Einstellungen nicht komme. Immer wieder muß ich lesen
    "Berühren Sie Drahtlos & Netzwerke > Tethering & mobiler Hotspot."

    Nur leider gibt es diesen Menüeintrag bei mir nicht.
    :crying:

    Unter "Drahtlos & Netzwerke" gibt es diverse Einträge für
    - WLAN,
    - Bluetooth
    - Mobiler Hotspot
    - Mobilnetze
    usw, aber keinen Eintrag für "Tethering & mobiler Hotspot".

    Gekauft habe ich das Motorola Atrix bei Amazon Warehouse Deals.
    Kein Root, Modelnummer MB860, Android Version 2.2.2, Kernel 2.6.32.9.

    Im Netz findet man übrigens auch solche Infos:
    Zitat:
    ATTENTION: Devices distributed by some operators (AT&T?) have modified version of Android installed which disables the standard USB tethering capability.

    Auto USB Tethering - Android Apps und Tests - AndroidPIT
    Das wäre schon ziemlich ärgerlich.

    Root will ich nicht und WLAN Tethering frißt zu viel Akku.
    Bleiben als Alternativen noch
    - Bluetooth Tethering.
    - PDANet oder EasyTether.
    Müßte ich an meinem Windows XP Netbook ausprobieren, ob das geht.

    Oder hat noch jemand eine Idee, wie ich das mit dem USB Tethering doch noch zum Laufen bekomme ?
    Gibt es irgendwelche Motorola Eigenarten ?
    Sonstige Einstellungen oder Dienste, die ich beachten, aktivieren oder deaktivieren muß ?
    :confused2:
     
  15. ABBolle, 07.01.2012 #15
    ABBolle

    ABBolle Android-Experte

    Beiträge:
    797
    Erhaltene Danke:
    221
    Registriert seit:
    20.02.2011
    USB Tethering von Clockworkmod: https://market.android.com/details?id=com.koushikdutta.tether

    Ist gerade ganz frisch im Market, aber wahrscheinlich mal wieder nicht lange... Wird sicher bald wieder gelöscht.

    Kein root nötig, lediglich die App und die Tethersoftware für das entsprechende System auf dem Laptop. Soll mit Win, Linux und auch Mac funktioneren.
    Mac: http://download.clockworkmod.com/tether/tether-mac.zip
    Linux: http://download.clockworkmod.com/tether/tether-linux.tgz
    Windows: http://download.clockworkmod.com/tether/TetherWindowsSetup.msi

    Und hier noch ein Direktlink zur APP: http://download.clockworkmod.com/tether/Tether.apk

    Allerdings habe ich dazu gerade noch das hier gelesen: :(
     
    SebastianK bedankt sich.
  16. SebastianK, 09.01.2012 #16
    SebastianK

    SebastianK Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    224
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    01.11.2011
    @ABBolle,
    erst mal Danke :)

    Habe das mal zusammen mit Easy Tether installiert und getestet.

    Prinzipiell eine gute Alternative. Das mit den 20 MB ist noch nicht einmal ein KO Kriterium. Denn Clockworkmod zusammen mit Easy Tether läßt sich prima kombinieren:
    - Lesen ohne https geht mit Easy Tether. Ohne Download Limit.
    - Für https Zugriffe, z.B. Login bei Amazon, Ebay, Mail Provider usw, sollten 20 MB reichen mit Clockworkmod.
    - Dann bleibt für den Notfall immer noch WLAN, wenn bei https die 20 MB ausgeschöpft sind, oder das Handy selbst.

    Aber:
    Bisher konnte ich das Programm Clockworkmod auf meinem Windows XP Netbook nur mit Admin Rechten starten. Das mag ich eigentlich nicht.

    Positiv:
    Sowohl mit Easy Tether als auch mit Clockworkmod habe ich sehr gute Übertragungsraten erreicht, z.T. zwischen 6 MBit und 11 MBit (Provider Fyve, getestet mit wieistmeineip.de).

    P.S: Zur Not kann ich immer noch 8 Eur für Easy Tether zahlen.
     

Diese Seite empfehlen