1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

TF101 Asus ICS MKV Probleme

Dieses Thema im Forum "Asus Eee Pad Transformer TF101 Forum" wurde erstellt von Trauni, 21.03.2012.

  1. Trauni, 21.03.2012 #1
    Trauni

    Trauni Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.03.2012
    Hallo an alle,

    ich bin neu an Board und suche kompetente Hilfe. Ich hab mich jetzt 1 Woche tot gegoogelt und kaum was aktuelles gefunden oder meist nicht gute Hilfe.

    Ich habe ein Asus Transformer TF101 mit ICS 4.0.3

    Mein W-LAN Router ist n-fähig, strahlt 2.4 GHz aus und meine WLAN Geräte wie Notebook etc. laufen alle einwandfrei und ohne Probleme.
    MKV gucken mit Dateigrößen über 6-7 GB ist auf allen Geräte möglich nur nicht auf dem Transfromer TF101.

    Es ruckelt einfach immer und immer und wird auch nicht flüssig.
    Player die ich getestet habe:

    arcMedia
    DICE Player
    Google Video Player
    Mobo Player
    VPlayer

    Der beste bisher ist der VPlayer, da mit dem höchsteingestellten Puffer wenigstens 10 Sekunden flüssig laufen. Der DICE Player macht bei mir den bekannten "Check your Timezone" Bug und ich kann die Timezone 1000000 mal einstellen, er bringt immer den Bugfehler. Die anderen Player falle glatt durch, einige können den Codec gar nicht andere haben keinen Ton (wegen Tonspur nicht wählbar Containerkacke).

    Nun die große Frage der Fragen: Bekommt man es mit diesem Tablet und dieser Firmware gebacken das Ganze flüßig zu bekommen?

    Wenn konvertieren die einzige Lösung ist, dann werd ich es verkaufen, da ich mir die Arbeit mit Sicherheit nicht antun werde (zuviele MKV HD Filme) ausserdem weiß ich nicht wieviel Qualität man verliert und ich möchte die Filme auch per HDMI auf andere Geräte anzeigen lassen.

    Wenn jemand eine Idee hat, dann wär ich sehr sehr dankbar. Normalerweise scheu ich mich auch nicht vor unbrick und Co.

    LG Trauni
     
  2. heilmaenner, 21.03.2012 #2
    heilmaenner

    heilmaenner Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    174
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    06.02.2011
    Auf meinem ebenfalls Tegra2 Galaxy Tab 8.9 läuft der MX Video Player mit passendem Codec (wird automatisch installiert) am besten.
    Aber wenn du MKV mit einer 1080p-Auflösung abspielen willst, wird es wohl auf jedem Tablet zu Rucklern kommen - vielleicht packt es das Prime?
     
  3. Trauni, 21.03.2012 #3
    Trauni

    Trauni Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.03.2012
    Neue Erkenntnisse des heutigen Abends:
    --> Test MKV am Notebook per WLAN: OK
    --> Test der N-WLAN Verbindung: OK

    Neue Firmware am TF 101 auf Build IML74K.DE_epad-9.2.1.17-20120312
    --> Installation Dice und VPlayer

    Erneuter Test: Ruckelt

    nachdem ich leider keine Speicherkarte daheim hab die größer als 4GB ist,... kann ich leider nicht testen ob es vielleicht lokal ginge. Ergo: bin verzweifelt.

    Das Einzige was ich noch in Vermutung habe wäre ein Problem mit dem WLAN obwohl ich mit Wifi-Overview nen Speed von 60 Mbps messen kann, was für MKV locker reichen darf.
    Am Codec liegt es schonmal nicht, habe einen MKV mit 2,5 GB laufen lassen, der lief einwandfrei.

    @heilmaenner: Leider kann ich mir grad kein neues Pad leisten, ausserdem hab ich im Internet schon oftmals gelesen (leider meist ohne Hinweis wie es die Leute geschafft haben) das es Problemlos funktionieren "soll".
     
  4. Amyris, 22.03.2012 #4
    Amyris

    Amyris Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    317
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    09.10.2011
    Also vorweg: das Transformer 1 unterstützt generell (nicht nur bei mkv) hardwarebeschleunigte Wiedergabe nur bis einschließlich der Auflösung 720p. D.h. du wirst FullHD mkvs (1080i) auf dem Transformer 1 mit keinem Player flüssig wiedergeben können. Das macht die Hardware einfach nicht mit. Erst der Nachfolger, das Transformer Prime, unterstützt Videoplayback bis einschließlich 1080i, also FullHD.

    Bei 720p Videos muss man zudem darauf achten, wie diese codiert sind. Ich will hier jetzt gar nicht so weit ausholen, weil ich mich hier nicht genau genug auskenne. Jedenfalls gibt es zig Möglichkeiten, 720p Videos zu codieren (verschiedene Bandbreiten, verschiedene sogenannte "Profile"-Formate). Das Transformer unterstützt offenbar keine 720p mkv Dateien, welche mit dem "High Profile" codiert sind. So habe ich hier z.B. diverse Serienfolgen in 720p, welche nicht flüssig laufen, während andere 720p mkvs mit dem VPlayer und dem Dice Player absolut flüssig laufen.
     
  5. NeoScott79, 22.03.2012 #5
    NeoScott79

    NeoScott79 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    08.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Ich kann mich heilmaenner nur anschließen, der MX Player funktionier bei mir auch am besten. Und klar, das gilt für 720p Dateien, die ich auf meinem Transformer ansehe (über Micro SD - also Lokal). Zuhause habe ich auch schon mal gestreamt (über eine Fritzbox 7390 mit NAS Platte dran), das lief ebenfalls bei 720p ohne Probleme. Was generell zu Problemem führt, wie oben schon genannt, ist natürlich Full HD - weil das das Transformer gar nicht unterstützt - wozu auch: Die Auflösung gibt das ja gar nicht her ;-)

    Gesendet von meinem Transformer TF101G mit Tapatalk
     
  6. Trauni, 22.03.2012 #6
    Trauni

    Trauni Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.03.2012
    Ok Jungs, das hilft mir schon mal weiter und wird dann wohl leider der Grund das Teil zu verkaufen. Auch bei 720p gestreamt hab ich Probleme und ich sehe es nicht ein, das ich meine Full HD Filme runterkonvertier um sie am EeePad zu sehen. Hab ja schließlich noch einen Fernseher....

    Danke für die klare Aussage.
     
  7. checker72, 22.03.2012 #7
    checker72

    checker72 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,694
    Erhaltene Danke:
    154
    Registriert seit:
    12.11.2011
    Phone:
    Huawei Mate 8, LG V 10, Umi Super
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    hallo trauni, du schreibst aber nicht, ob du den mx player schon ausprobiert hast.

    gruß
     
    NeoScott79 bedankt sich.
  8. Trauni, 22.03.2012 #8
    Trauni

    Trauni Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.03.2012
    oh sorry, ja auch den hab ich durch mittlerweile, ebenfalls von 720p bis hin zu "ich-weiß-ja-das-es-nicht-funzt" nur rucklerei. Lediglich low-qual avi und mpeg funktioniert.
     
  9. Sandhase, 22.03.2012 #9
    Sandhase

    Sandhase Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    55
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.09.2010
    Das Transformer schafft "nur" mkv / mp4, wenn die im Main oder Basic Profile (wie auch immer es heißt) codiert sind. Das High Profile schaffen sie nicht. 1080p ist sowieso Unsinn, weil das Display das nicht hergibt.

    Nun kann man das Transformer als Medienzentrale nutzen und von da Sachen auf dem TV wiedergeben, oder man konvertiert die Dateien eben um. Handbrake gibt es da als Programm und wenn man ein wenig Google benutzt, findet man auch fertige Konvertierungsprofile, die für das Transformer erstellt worden
     
  10. Trauni, 22.03.2012 #10
    Trauni

    Trauni Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.03.2012
    ja wie gesagt, wenn ich alles was ich in 1080 hab runter konvertiere, geht mir am TV Quali verloren (TV steuer ich nicht übers tab an!) und daher mach ich das nicht.

    ich glaub ich warte auf das infinity, das soll doch bald kommen odeR?
     
  11. Amyris, 23.03.2012 #11
    Amyris

    Amyris Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    317
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    09.10.2011
    Angekündigt für grob 2. Quartal 2012 (genaueres ist bis dato noch nicht bekannt).
     
  12. SolosTeran, 23.03.2012 #12
    SolosTeran

    SolosTeran Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    08.12.2009
    Ich hatte mir den TF101 auch geholt um Videos nicht immer am Schreibtisch zu schauen. Leider habe ich bisher noch nichts gescheites gefunden was mich voll zufrieden stellt. Ohne irgendwas um zu kodieren geht da aber wohl noch nichts. Ich hatte auch gehofft das mit der Einführung von ICS der MKV support besser wird aber leider Pustekuchen. Im moment bin ich beim "BSPlayer" hängen geblieben.

    Beim umkodieren wäre klar das du das nur für den TF101 machst, aber so wahnsinnig viel Platz ist auf dem ja eh nicht.
    Dazu kannste dir (aber auch im Allgemeinen) mal diese Sachen anschauen:
    [GUIDE] 720p Handbrake preset for TF101 (HC3.1 Update) - xda-developers
    VidsOpt v0.2.4 - Fast MP4 Muxer/Converter - xda-developers
    HowTo: Convert video for Transformer using HandBrake

    Falls es dazu was neues gibt, immer her damit.

    Gruss
    st
     
  13. Sandhase, 23.03.2012 #13
    Sandhase

    Sandhase Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    55
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.09.2010
    Eine alternative Möglihckeit dürfte ja noch sein ein mediencenter zu nutzen, dass die Filme transcodieren kann, oder?
    Dann würden die Filme beim schauen gleichen and as entsprechende Endgerät angepasst. Kein verlust der Original-Dateien für den TV und anschauen auf dem transi trotzdem möglich..
    Oder hab ich da was falsch verstanden?
     

Diese Seite empfehlen