1. AudiA3, 02.01.2010 #1
    AudiA3

    AudiA3 Threadstarter Android-Experte

    Hallo,

    habe ein Frage bzgl. des Spica's...

    Bekomme jetzt so ein Handy, nun hab ich aber irgendwo gehört, das der Touchscreen nicht so gut sein soll, sprich man muss "fest" drücken!

    Kann mir jemand da näheres sagen? Vielleicht auch im Vergleich zum HTC Magic?

    Vielen lieben Dank!

    Gruß
    Chris
     
  2. joyride, 02.01.2010 #2
    joyride

    joyride Fortgeschrittenes Mitglied

    Wäre mir neu.
    Wenn es liegt lässt es sich nicht bedienen, warum auch immer. Da schaffe ich nicht mal das LockPattern zu malen.

    In der Hand finde ich den Touch eigentlich nicht schwer, genau richtig.
    Bernd
     
  3. AudiA3, 02.01.2010 #3
    AudiA3

    AudiA3 Threadstarter Android-Experte

    Das wenn es liegt, nicht geht, scheint wohl ein Problem des kapazitiven Touchscreens zu sein... beim Magic muss ich wohl sehr fest drücken, damit sich was bewegt... manchmal geht auch gar nicht!

    Reicht der Speicher des Spica aus???
     
  4. eichi, 03.01.2010 #4
    eichi

    eichi Android-Hilfe.de Mitglied

    also beim kapazitiven Touchscreens muss man gar nicht drücken,also so wie ich des vestanden hab funktioniert des über so eine art stromkreis den du mit deinen fingern schießt , und nicht durch druck wie beim rezesiven , daher funktioniert des auch nicht so gut wenn es am tisch liegt weil das handy dann sozusagen nicht bzw nicht gut "geerdet" ist , ich find grad das super weil das gedrücke weg ist und es dan eigendlich erst ein richtiges Touchscreen also berührungsdisplay ist , kei drück-mich-tot-display
    mfg eichi
     
  5. AudiA3, 03.01.2010 #5
    AudiA3

    AudiA3 Threadstarter Android-Experte

    Ja so hab ich das auch gelesen!

    Ich meine ja "fester" drücken als bei anderen kapazitiven Touchscreens, wie z. B. HTC Magic oder das Samsung Galaxy I7500
     
  6. Pyrazol, 05.01.2010 #6
    Pyrazol

    Pyrazol Android-Guru

    Naja, fester drücken hilft bei kapazitiven Displays halt deswegen, weil die Auflagefläche des Fingers auf dem Display damit vergrößert wird - der Druck selbst hilft natürlich nicht.

    Das mit der Erdung stimmt aber. Legt man das Handy auf eine metallene Oberfläche, bedient es sich genauso gut wie in der Hand.
     
  7. americanpittbull, 05.01.2010 #7
    americanpittbull

    americanpittbull Fortgeschrittenes Mitglied

    Nicht nur metallene Gegenstände. Auch auf meiner Ledertasche auf dem Tisch klappt es super.(Htc Hero)

    mfg Amp
     
  8. Pyrazol, 05.01.2010 #8
    Pyrazol

    Pyrazol Android-Guru

    Hmm, so genau kenn ich mich da nicht aus, aber es muss auf jeden Fall nicht direkt mit dem Metall in Kontakt kommen. Meine gummierte Metallauflage auf dem (Holz-)Schreibtisch geht auch.
     
  9. AudiA3, 10.01.2010 #9
    AudiA3

    AudiA3 Threadstarter Android-Experte

    Da mögt ihr wohl recht haben!

    Aber das Spica reagiert nicht so gut wie das Magic (also der Touchscreen!)...

    Aber alles in allem ist es noch ok! Kann damit leben! ;)
     
  10. Kennx, 22.01.2010 #10
    Kennx

    Kennx Android-Hilfe.de Mitglied

    also das einzige das ich bei touchscreen bemängeln kann ist einfach dass es ur griffik ist und deshalb ziehende bewegungen einbisschen mühsam sind vielleicht bilde ich mir das auch nur ein