1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Touchscreen spielt verrückt!

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1 Forum" wurde erstellt von Desperad0, 23.01.2012.

  1. Desperad0, 23.01.2012 #1
    Desperad0

    Desperad0 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    23.01.2012
    Bin total verzweifelt.
    Brauche meinen Galaxy Tab 10.1 (64GB version, mit WiFi und 3G) dringend fuer die Arbeit.
    Aber obwohl ich das Geraet erst vor wenigen Wochen gekauft habe, spinnt das Touch Display immer oefter
    Es aktiviert wie von Geisterhand appklikationen und/oder menu punkte, und erst sehr haeufiges rebooten beendet den Spuk - fuer kurze Zeit.

    Was geht da vor sich? ??

    Wenn dasGeraet einfach nur defekt waere, dann sollte selbst ein reboot daran nichts aendern, aber normal ist da nichts dran!
     
  2. mike_5, 23.01.2012 #2
    mike_5

    mike_5 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.01.2012
    Hmm, also ein kapazitiver Touchscreen arbeitet mit Spannungsänderungen bei Berührung durch die Finger. Dazu liegt auf der Oberfläche des Screens eine ganz geringe Spannung an, die immer gemessen wird und bei Veränderung der Spannung Aktionen ausführt.
    In deinem Fall klingt es so, als wäre in den dünnen Spalt zwischen Gehäuse und Screen etwas elektrisch leitendes gekommen (Metallsplitter, Flüssigkeit,...)
    Versuche einmal, den Spalt vorsichtig mit einem Pinsel oder einer (trockenen!) Zahnbürste zu reinigen, soweit du damit hinein kommst. Oder mit der Ecke eines Blattes Papier.

    Sent from my GT-P7500 using Tapatalk
     
  3. Desperad0, 23.01.2012 #3
    Desperad0

    Desperad0 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    23.01.2012
    Heute morgen spielte der Touchscreen wieder verrueckt.
    Habe dann eine Remote Desktop session angefangen und Schluss war mit der Geisterei,

    Konnte den ganzen Tag lang auf dem Server "normal" arbeiten (nur Bluetooth Keyboard wollte nicht so richtig).

    Doch kaum war ich mit der Session fertig und wieder auf dem "heimischen Desktop", da ging die Geisterei schon wieder los :-(
     
  4. Desperad0, 25.01.2012 #4
    Desperad0

    Desperad0 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    23.01.2012
    Also heute war der Tab auch wieder dabei verrueckt zu spielen, und da hab ich einfach deinen Tip befolgt und mit einem gefaltetem Stueck Papier die Ritze zwischen Touchscreen und Metalgehaeuse "gereinigt".
    Zwar hab ich da nichts gesehen, aber danach war das Problem erst mal wieder weg.

    Das ganze ist ein klarer Designfehler fuer mich und ich gehe mittlerweile davon aus das dieser Kauf ein Fehlkauf war.

    Tut mir leid das sagen zu muessen, aber Apple hatte Recht Samsung wg. des Galaxy Tab 10.1 zu verklagen.
    Das ganze ist eine so daemliche iPad Kopie (und ich mag Apple Produkte aus Prinzip nicht, den ich liebe meine Freiheit), das sich da jetzt genauso idiotische Produktfehlfunktionen eingeschlichen haben wie beim iPhone/iPad.

    Dieser duemliche Aluminiumstreifen auf dem viel zu knapp bemessenen Gehaeuse ist natuerlich viel zu nahe dran an dem elektrisch hypersensitiven Touchscreen.
    Das muss ja zu Problemem fuehren!

    Mein Galaxy Note ist da ganz anders konzipiert und hat auch keines dieser Probleme.

    Dazu kommt noch der nicht funktionierende HDMI output, der fehlende USB Port (und der Adapter der das kompensieren soll beraubt einen dann wieder des Stromanschlusses und des HDMI outputs) und kein microSD slot.

    Dafuer hab ich knapp US$800 berapt, das ich nun in einem Online Forum Leute um Rat & Hilfe anhauen muss.
    Danke fuer die Tips hier, aber ich zahl doch nicht so viel Kohle um gleich erst mal "Hiiiilfe" schreien zu muessen.

    Das Tab kommt auf eBay untern Hammer und dann hol ich mir einen Acer Iconia mit 64GB.
    Der hat USB ports, HDMI port und ein anstaendiges Gehaeuse von Haus aus.

    Sieht zwar nicht so stylisch aus, aber mir ist die Substanz wichtiger als schoenes Aussehen!

    Das haette sich Samsung merken sollen, anstatt einfach nur wie bloede Apple kopieren zu wollen.
     
  5. mike_5, 25.01.2012 #5
    mike_5

    mike_5 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.01.2012
    Der silberne Rand ist kein Alu, das ist nur Plastik :)
    Ich hatte mein Tab schon offen, daher weiss ich das.

    Sent from my SGT 10.1N using Tapatalk HD
     
  6. MarkusK, 25.01.2012 #6
    MarkusK

    MarkusK Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    5,206
    Erhaltene Danke:
    8,842
    Registriert seit:
    12.08.2010
    Phone:
    Siemens Gigaset S850
    @Desperad0:

    Das 1. Pad durfte Samsung ja nicht verkaufen, das wurde von Apple verboten - darum u.a. der schmale Gehäusestreifen an der Seite.

    Außerdem empfinde ich das nicht als Kopie - die Funktion des Gerätes ist nun einmal darauf ausgelegt, dass man ein flaches Gehäuse mit einem großen Touchscreen hat. Oder soll er lieber fünfeckig oder kreisrund sein?

    Nochwas: "zu knapp bemessenes Gehäuse" ? - Sorry, aber solchen Blödsinn habe ich schon lange nicht mehr gehört! :D

    Ob das ganze ein Fehlkauf war, ist natürlich ein subjektiver Eindruck, aber erstens habe ich von deinem Problem noch nie gelesen und zweitens kann es gut sein, dass du beim Kauf halt Pech und ein "Montagsgerät" erwischt hast. Und dass dem Gerät USB und MikroSD fehlt, wusstest du schließlich vor dem Kauf.

    Frei nach dem Motto: "Reisende soll man nicht aufhalten" bleibt mir nur noch, dir viel Spaß mit dem Acer zu wünschen! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2012
  7. Symm, 25.01.2012 #7
    Symm

    Symm Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    163
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    11.06.2011
    Ich finde es ja immer wieder lustig, das Leute nach dem Kauf die fehlenden Anschlussmöglichkeiten bemängeln.
    Wenn ich das lese brauch man gar nicht weiterlesen, den wer das bemängelt, was noch nie bestandteil des Produktes war, der hat sich entweder nicht richtig infomiert oder will nur Aufmerksamkeit.
     
    Naldo und Dietmar Hackenberg haben sich bedankt.
  8. glanzparade, 25.01.2012 #8
    glanzparade

    glanzparade Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    329
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    04.11.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    sehr schön gesagt!!! :)


    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  9. Desperad0, 25.01.2012 #9
    Desperad0

    Desperad0 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    23.01.2012
    Ich finde es immer wieder lustig wie dünnhäutig Leute sind die sich zu sehr mit ihrem Produkt identifizieren.
    Fakt ist das der Galaxy Tab als HDMI faehig von Samsung angeboten wird (sonst haette ich das Teil gar nicht erst gekauft).
    Fakt ist auch das Google voll ist mit Postings von Leuten die Probleme haben den HDMI Ausgang ihres Tab zu nutzen.
    Faktum ist weiterhin das Samsung behauptet der Tab haette einen USB Port (wiederum ueber Adapter), das dieser aber auch nur eingeschraenkt nutzbar ist.
    Und jetzt musste ich auch noch feststellen das sich die Batterie rapide entleert, selbst wenn das Teil dauernd via USB Port geladen wird, sobald man WiFi und Bluetooth intensiv benutzt.

    Und als "netten Nebeneffekt" bekommt man dann zu spueren das die Bluetooth Tastatur ploetzlich auch nur noch Bloedsinn produziert.

    Fakt ist nun mal das sich fast alle diese Dinge auf einen Major Design Flaw zurueck fuehren lassen.

    Das Tab ist einfach zu schwachbruestig konzipiert von der Stromversorgung her fuer ganztaegigen Dauereinsatz!

    Die Versorgung via "USB Port alone" macht zwar 'nen schlanken Fuss, sorgt aber auch dafuer das sowohl der USB- wie auch der HDMI-Adapter nur mit zusaetzlicher Stromversorgung ueberhaupt richtig funktieren koennen.
    Alles was ueber das sparsamste Thumbdrive hinausgeht laesst den USB Port gleich in die Knie gehen.

    Und wie gesagt WiFi auf Hochlast + Bluetooth Maus + Tastatur + Display auf Bright kann die Kiste schon mal gar nicht ab.

    Da kann man sich noch so frenetisch mit Samsung identifizieren, fuer knappe US$800 muss einfach mehr drin sein!

    Und ich weiss mittlerweile auch das es jede Menge anderer Tab User hat welche das gleiche "Ghosting" auf dem Touchscreen erleben (thanks to "Dr. Google").

    Ich habe mich mittlerweile jedenfalls fuer einen Asus Transformer Prime (64GB) entschieden.
    Der hat echte USB ports, kommt mit einer richtigen Stromversorgung und eine anstaendige Tastatur gibt es dafuer auch.
    Darueber hinaus versucht die Kiste gar nicht erst ein iPad nach zu machen, daher erwarte ich da auch keinen "Geist im Gehaeuse".
    Und ach ja, einen MicroSD Slot plus einem echtem HDMI Port hats da auch noch.


    Danke jedenfalls fuer die respektvolle Offenheit und Kritikfaehigkeit in diesem Forum.
    Find ich echt super wie man hier mit *produktbezogener* Kritik umgehen kann ohne den Ueberbringer schlechter Nachrichten gleich persoehnlich anzugreifen.
    Macht echt Lust darauf hier wieder rein zu kommen (oder auch nicht).
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2012
  10. mike_5, 25.01.2012 #10
    mike_5

    mike_5 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.01.2012
    Was erwartest du von einem Tablet?
    Wenn du WiFi auf Hochlast, Bluetooth-Maus und Tastatur, und Display auf volle Helligkeit beim Asus verwendest wird dieses auch nicht den ganzen Tag durchhalten, da helfen auch HDMI- und USB-Port nicht :)
    Wurde das Problem mit dem Ghosting eigentlich durch die "Reinigung" behoben oder zickt es immer noch rum?

    Sent from my SGT 10.1N using Tapatalk HD
     
    Dietmar Hackenberg bedankt sich.

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. samsung galaxy display spielt verrückt

    ,
  2. samsung tablet spielt verrückt

    ,
  3. handy display spielt verrückt htc

    ,
  4. handy display spielt verrückt