1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Touchscreen verstellt / Handy laggt

Dieses Thema im Forum "Google Galaxy Nexus Forum" wurde erstellt von schnickschnackschnuc, 22.03.2012.

  1. schnickschnackschnuc, 22.03.2012 #1
    schnickschnackschnuc

    schnickschnackschnuc Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.03.2012
    hallo, ich hab an meinem handy festgestellt, dass display auf leicht zur seite verschoben zu sein scheint. das soll heißen: wenn ich zb auf das mikrophon in der suchleiste drücken will, klappt es besser, wenn ich etwas links davon drücke. wenn ich ein kleines stücken nach rechts versetzt drücke reagiert es hingegen garnicht. das ist insofern nervig, weil ich mich beim sms schreiben sehr sehr häufig vertippe, obwohl ich das gefühl habe, eigentlich genau auf die richtige stelle gedrückt zu haben. bei meinem alten s8000 jet hatte ich weniger fehler beim tippen... außerdem laggt es beim browsen zb im internet mit dem nativen browser oder im android market aber genauso auch in den normalen menüs. kann ich irgendetwas dagegen tun? irgendwelche prozesse deaktivieren odes sowas ähnliches? leider kenne ich mich da nicht wirklich aus... aber wenn ich hier durchs forum schaue, scheint das problem ja öfters aufzutreten und nur ein reset zu helfen? schöne grüße nico
     
  2. SickWombat, 22.03.2012 #2
    SickWombat

    SickWombat Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.03.2012
    Das Problem mit den laggs hatte ich auch am Anfang, nach einem Reset lief alles wie gebuttert.

    Hast du es schon mit einem Reset probiert vielleicht verschwinden dann die Probleme?
     
  3. EnergyShox, 22.03.2012 #3
    EnergyShox

    EnergyShox Gast

    Ich tippe auf Produktionsfehler oder wie man so schön sagt ,,Montagsmodell'' :D einschicken - warten - auspacken - geniessen
     
  4. SickWombat, 22.03.2012 #4
    SickWombat

    SickWombat Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.03.2012
    Ich denke auch das es der Fall ist ein verschobener Display hört sich nicht gerade gesund an :D

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit der Android-Hilfe.de App
     
  5. RiseFM, 22.03.2012 #5
    RiseFM

    RiseFM Android-Experte

    Beiträge:
    476
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    26.05.2010
    Stell doch mal unter Einstellung Entwickler Optionen die Berührungsanzeige ein... denn kommt nen Punkt da wo du hin touchst... denn wirst ja sehen obs nur so ein gefühl is oder nich...

    Gesendet von unterwegs ...
     
    schnickschnackschnuc bedankt sich.
  6. schnickschnackschnuc, 23.03.2012 #6
    schnickschnackschnuc

    schnickschnackschnuc Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.03.2012
    nein, hab ich noch nicht probiert. dazu muss ich erst noch die daten sichern, also fotos, sms und so weiter.. is halt aufwendig..wisst ihr, ob whatsapp ein nachrichten-backup macht? die würd ich nämlich auch gerne behalten.
    zweite frage hierzu: bei der wiederherstellung kann man ja apps automatisch wieder installieren. können die dann auch einzeln ausgewählt werden oder werden alle zuletzt installierten wiederhergestellt?

    hab ich gleich mal gemacht und siehe da, das visuelle berührungsfeedback zeigt: es registriert die berührung genau am richtigen fleck. ich kann beim sms-schreiben wohl anscheinend einfach nicht richtig zielen.^^ allerdings is das berührungsfeld des mikrofons in der suchleiste wirklich leicht nach links erweitert, aber nicht nach rechts. macht aber ja auch sinn.
    als ich das visuelle feedback eingestellt hab, hat der bildschirm angefangen, bei jeder berührung rosa-gelblich zu flackern. ist aber wieder weg seit ich das handy aus gemacht hab.
    in den ordner für entwickleroptionen hatte ich noch nie geschaut, schien mir mit den geschweiften klammern irgendwie unwichtig für mich.^^
     
  7. semper09, 23.03.2012 #7
    semper09

    semper09 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    258
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    02.12.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Da muss man auch Vorsichtig sein. Manche Leute glauben z.B., das Erzwingen der GPU-Beschleunigung brächte Performance-Vorteile. Allerdings ist genau das Gegenteil der Fall: Nicht optimierte Gingerbread-Apps ruckeln dann noch viel mehr bzw. erst dann. Es handelt sich eben wirklich nur um eine Entwickler-Option, um das Verhalten von Apps zu testen.
     
  8. Gamalski, 23.03.2012 #8
    Gamalski

    Gamalski Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    76
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    17.02.2012
    Habe das mit dem Mikrophon im google suchfeld eben mal ausprobiert. Wäre mir so nie aufgefallen. Mensch wie fällt dir sowas nur auf? :-D
    Bei mir ist es tatsächlich auch so. Wenn man aufs mic mit Tendenz nach rechts tippt, reagierts nicht.

    Also ist das Feld leicht nach links versetzt, was tatsächlich aber Sinn macht, weil es sehr nah am rechten Bildschirmrand ist, und nach rechts ohnehin kaum mehr platz ist.

    Damit sollte bei dir eigentlich alles in Ordnung sein. Ist bei mir wie gesagt genauso und mich störts gar nicht.

    Die Tastatur "misstips" sind denke ich anfangs ganz normal, war bei mir auch so. dazu muss man auch erstmal mit der Auto Korrektur fertig werden, falls nicht abgeschaltet.

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk
     
  9. schnickschnackschnuc, 28.03.2012 #9
    schnickschnackschnuc

    schnickschnackschnuc Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.03.2012
    also ich hab das handy seit dezember und die autokorrektur gleich abgestellt, nachdem meine sms oft etwas ganz anderes enthielten als ich getippt hatte..^^


    also das "lagging" beim nexus scheint ja ein großes thema zu sein. allerdings würde mich interessieren, was ihr genau darunter versteht. wenn ich schnell durch ein menü scrolle, dann funktioniert das scrollen an sich flüssig (allerdings werden im market zb erst nach und nach die thumbnails geladen). auch die apps stocken bei mir nicht wirklich. was aber etwas hakelt: wenn ich langsam scrolle, um zb einen artikel zu lesen. da wird das bild nicht komplett flüssig, sondern mit vielen ganz kurzen rucklern bewegt, sodass man den eindruck hat, dass der text etwas verschwimmt und flackert. das ist nicht schlimm, aber es behindert die lesefreundlichkeit und strengt die augen an. mein dad hat sich auch ein galaxy nexus gekauft und da ist es im grunde genauso (er hat wesentlich weniger apps drauf als ich)...

    geht euch das auch so?
     
  10. Gamalski, 28.03.2012 #10
    Gamalski

    Gamalski Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    76
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    17.02.2012
    Habe eine statische also klassische wallpaper auf meinem Homescreen, da läuft alles absolut laggfrei.
    Im Standardbrowser beim scollen auf gewöhnlichen newsseiten wie spiegel.de o.ä. habe ich keine lags, ganz selten hakt es kurz, aber ist absolut zu verkraften und passiert wirklich super selten.

    Im appstore laden die icons natürlich auch nach, bei den unterkategorien der apps. das liegt an der app, die eben nur bei bedarf die icons lädt. aber laggen tut es dort bei mir nicht.. lediglich beim links/rechts "wischen" wenn ich die kategorie wechseln möchte, muss ich manchmal ein zweites mal "wischen", weil das erste nicht erkannt wird.

    Es scheint sehr von der app selbst abhängig zu sein, zb habe ich mir gestern meine audible app mit meinem audible account synchronisiert, und ein paar hörbücher aufs handy geladen. habe dort einige hörbücher, und beim hochund runter scrollen ist mir aufgefallen, dass es nicht so smooth läuft wie im browser..

    Kann aber solche dinge absolut verkraften, nichts was die bedienung einschränkt.
    Ich bin über große umwege zu android gekommen.. und das alles was ich mit dem system anstellen kann, bietet mir kein anderes os. dazu kommt, dass es bei anderen systemen mindestens die gleichen performance "probleme" gab.

    apps habe ich keine deaktiviert, und mein nexus läuft mit stock 4.0.2. jedoch sorge ich immer für eine glatte und saubere infobar, zb apps wie im+ oder audible, die gerne mal im hintergrund irgendwie aktiv bleiben, und man sie in der infobar sieht, schließe ich immer.

    Sobald mir noch ein paar mehr beispiele für apps, die etwas ruckeln auffallen, werde ich sie noch nachtragen.
     

Diese Seite empfehlen