1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Umgang mit Riesen-Threads

Dieses Thema im Forum "Anregungen zum Forum" wurde erstellt von nica, 18.06.2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nica, 18.06.2011 #1
    nica

    nica Threadstarter Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Hallo,

    habe zu diesem Thema hier im Unterforum gesucht und nichts gefunden, evtl. sind die Suchbegriffe schwierig.

    Es geht um den Umgang mit Riesen-Threads und die Schließung kleiner Threads mit Bezug dazu.

    Beispiel (bitte nicht als Vorwurf an den agierenden Mod verstehen):

    Diese Threads Go launcher EX Dock und Go Launcher Ex App Ordner löschen wurden geschlossen mit dem Hinweis:
    Vorausgesetzt, man hat zunächst erfolglos gesucht:

    • Gibt es eine Regel hier, die Benutzer verpflichtet, keine eigenen Threads zu Teilbereichen zu eröffnen, sondern sich an einen Riesen-Thread anzuhängen?

    Ich kann mich jetzt nicht daran erinnern, habe ich sie evtl. übersehen?

    Zudem ist die Frage, ob es tatsächlich übersichtlicher ist, alles in einen einzigen Thread zu packen. Meine Meinung: Es wird nicht übersichtlicher, das Suchen wird außerdem auch nicht verbessert.

    Natürlich gibt es auch sinnvolle lange Threads, in denen Infos gesammelt werden, z.B.:

    Solche Threads meine ich nicht.


    Mein Vorschlag:
    Tendenziell mehr kleinere Threads ruhig zulassen anstatt zu häufiges Verweisen auf einen Riesen-Thread.
     
  2. Lion13, 18.06.2011 #2
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Es gibt keine offizielle Regel, die das Erstellen von neuen Threads zu einem Thema, das in einem größeren Thread schon besprochen wird, verbietet; allerdings ist dies eine interne Regelung, die sich in der Vergangenheit meist gut bewährt hat.

    Ob ein Thread oder (möglicherweise, nach und nach) 20 kleinere sinnvoll und übersichtlich sind, darüber läßt sich vermutlich vortrefflich streiten - wie so oft wird es dazu unterschiedliche Meinungen geben; darum warten wir einmal eine Zeitlang ab, ob es hier entsprechende Rückmeldungen von anderen Usern gibt.

    Vorab danke für deine Anregung!
     
  3. s!Le, 18.06.2011 #3
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    Beiträge:
    2,923
    Erhaltene Danke:
    270
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Es ist eigentlich egal ob man einen langen Thread hat, oder mehrere kleine. Suchen muss man so oder so. Im langen Thread durchsucht man eben die vielen Seiten nach der Lösung. Wobei man bei vielen kleinen ebenfalls alle durchschauen muss, da jeder für sich individuell ist.

    Es kommt letztendlich aufs gleiche raus.. ^^
     
  4. Onkelpappe, 18.06.2011 #4
    Onkelpappe

    Onkelpappe Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,612
    Erhaltene Danke:
    220
    Registriert seit:
    18.10.2010
    also bei speziellen problemen, sind mir viele kleine threads lieber so lang der threadname gut gewählt ist und evtl sogar nach der lösung als gelöst oder ähnlich editiert wird.

    die riesen threads wachsen ja teilweise im minutentakt, und da darf man dann schon mal 5 seiten durchlesen um die lösung zu finden.

    man könnte auch bei den kleinen threads nachdem es gelöst wurde den spam entfernen.

    mich zb nervts immer wenn bei den rom threads darauf verwiesen wird, dass es ja schon im gleichen thread beschrieben wurde. mich betriffts zwar nicht da ich die entwicklung meines roms verfolge aber gerade neue würden sich mit kleinen problembezogenen threads leichter tun.
     
    deek, Londo2017 und Arcelor haben sich bedankt.
  5. Denowa, 18.06.2011 #5
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Beiträge:
    2,872
    Erhaltene Danke:
    565
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Phone:
    OnePlus One, OnePlus Two, ZTE Axon 7
    Wearable:
    Pebble
    Du weißt aber schon das man mit der SuFu auch Threads durchsuchen kann!?

    Viele ROM Threads blähen sich zwar schnell auf, aber solange der erste Post aktuell gehalten wird und die Mods sämtlichen Spam entfernen, besteht der gesamte Thread nur aus (nützlichen) Informationen. :biggrin:
     
  6. Onkelpappe, 19.06.2011 #6
    Onkelpappe

    Onkelpappe Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,612
    Erhaltene Danke:
    220
    Registriert seit:
    18.10.2010
    ich selber finde meine info ja.

    ich meine es eher für neulinge, die mit sicherheit weniger probleme haben die suchfunktion zu benutzen, wenn sie auch threads passend zu ihrer fragestellung findet, anstatt immer nur den megathread. sonst könnten wir uns die unterforen ja sparen und einfach alles in riesenthreads schreiben.

    wie gesagt nur meine meinung. ;-) für mich sind aber beide varianten okay
     
  7. nica, 19.06.2011 #7
    nica

    nica Threadstarter Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Danke für die bisherigen Rückmeldungen.

    Zur Frage der Suche:

    Wer richtig sucht und auch suchen kann ;), findet in kleinen und großen Threads.

    Was es bei tendenziell eher kleineren Threads trotzdem einfacher macht:


    • Bei einer anfänglichen Suche mit Ansicht der Treffer als Themen ( = Standardeinstellung dieses Forums) sieht man besser mögliche hilfreiche Threads.


    • Möchte man Usern helfen, die nicht ordentlich gesucht haben, ist ein Link zu einem Thread mit direkt dazu passenden Thema hilfreicher/übersichtlicher als ein Direktlink zum Post #298 eines Riesenthreads.
    Tatsächlich wird oft genug pauschal auf einen Riesenthread verwiesen ohne dass der Helfer sich vergewissert hat, ob die benötigte Info dort überhapt vorhanden ist.

    Außerdem gibt es ja oft genug den Spruch "Ich habe jetzt keine Zeit 100 Seiten zu lesen, daher hier meine Frage ...". Offensichtlich kommen leider viele mit der themainternen Suche nicht klar, hier würden tendenziell kleinere Threads auch helfen.

    Worum es mir geht: Ich will keine neue Regel o.ä. Die Idee ist, dass man einfach kleinere Threads einfach in Ruhe lässt und nicht schließt. (Natürlich nur, wenn sie wie sonst auch nicht überflüssig oder sonstwie Schwachsinn sind).

    Ansonsten bräuchten wir ja z.B. für jede App nur noch einen einzigen Thread ;)
     
  8. deek, 20.06.2011 #8
    deek

    deek Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    442
    Erhaltene Danke:
    110
    Registriert seit:
    09.03.2011
    Ich bin der gleichen Meinung.
    Diese Unart Riesenthreads mit wichtigen Fragen zu haben bürgert sich immer mehr ein in den Foren.
    Ich finde es ok für reine Diskussionsthreads zu Apps, Handies, etc.
    Aber für konkrete Fragen, insbesondere wenn diese nicht mit einem Satz zu beantworten sind, sind die Sammelthreads einfach unübersichtlicher. Trotz Suche.
    Wenn da z.b. 3 komplexe Themen parallel diskutiert werden, macht es das auffinden der Lösung nicht einfacher...

    Wenn die Threadtitel ordentlich gewählt wurden ist es aufgrund der Threadansicht der Suche (als Standard) einfacher konkrete Probleme zu finden.

    Also meine Meinung:
    - allgemeine Diskussionen in Sammelthreads
    - komplexere Fragestellungen in Einzelthreads mit AUSSAGEKRÄFTIGEM Titel
    - Fragestellungen die mit einem Satz beantwortet werden können, oder evtl schon in einer FAQ stehen sollten geschlossen/verschoben werden.

    Das ist meiner bescheidenen Meinung nach ein guter Kompromiss.
     
    Onkelpappe bedankt sich.
  9. Londo2017, 20.06.2011 #9
    Londo2017

    Londo2017 Android-Experte

    Beiträge:
    500
    Erhaltene Danke:
    45
    Registriert seit:
    25.11.2010
    schliesse mich deeks und onkels meinung an.

    Grundsätzlich muss man auch sagen, dass man in Riesenthreads gut und gerne eine Frage ein paar mal stellen muss - unterhalten sich gerade 2-3 poster über ein thema und man hat ein problem und postet "dazwischen", geht das ganze schnel klaglos unter

    problem an der sache:

    wie lange wartet man als höflicher user, um die frage erneut zu stellen?
     
  10. Corleone, 20.06.2011 #10
    Corleone

    Corleone Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    176
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    16.08.2009
    Ich finde mehrere Threads zu Teilbereichen des Themas x auch besser. Am meisten stört mich, dass sämtliche Comments einer News zu einem Thema/Gerät in ein und demselben Thread landen. Womöglich auch noch in genau diesem Thread, der vorher für die Kristallkugel-Mutmaßungen da war. Will man dann explizit Meinungen zu der aktuellen News durchlesen, so scheitert man an der Unübersichtlichkeit. Ich zumindest.

    zudem vermute ich, dass eine höhere Stücklung für die Forensuche zuträglich wäre. Threadtitel sind da meist eindeutiger, als Auszüge aus einem Forenbeitrag.
     
  11. Bigitti, 26.06.2011 #11
    Bigitti

    Bigitti Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.12.2010
    Phone:
    Galaxy S7
    Also da häng ich mich an.
    Die hab ich auch nicht. Schon gar nicht wenn sich das über 100Seiten erstreckt, und ich feststelle, die ganze Leserei umsonst war.
    Ich hätte da ja auch so diverse Fragen gehabt.
    Hab es über die Suche versucht meiner Lösung erstmal näher zu kommen, aber wenn mir jedes mal die Maximal Anzahl von 500 Ergebnissen angezeigt wird, dann gibt man es auf.
    Leider ist es auch so, das viele User sich genervt fühlen, wenn eine Frage zum X-ten Mal erscheint.
    Wie schwierig sich die Suche für den Laien darstellt und das es auch noch was anderes im Leben gibt, wie Android, darüber macht man sich keine Gedanken.
    Da wird dann gemotzt und gemeckert.
    Leute-Android ist nicht mein Lebensinhalt.
    Ich mag mein Handy, ich mag Android.
    Aber nichts ist und bleibt Problemlos.
    Aber hier werde ich meine Probleme nicht lösen können.
     
  12. Sabinchen, 26.06.2011 #12
    Sabinchen

    Sabinchen Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    23.12.2010
    Ich verstehe solche Diskussionen gar nicht.
    Alle meine Probleme (zum Glück nicht viele) habe ich über die SuFu gefunden und lösen können. Manchmal muß man auch mal 2-3 andere Schlagwörter benutzen, aber es funktioniert klasse.

    Es ist auf jeden Fall nicht dienlich Riesen-Threads zu lesen in denen gefühlte 1000 mal die selben Fragen gestellt werden. Damit wird es erst schwierig über die SuFu was zu finden und es ist auch ziemlich nervig 100 Seiten zu durchwühlen um irgendwann auf den Punkt zu kommen.

    Im SGS-Forum gibt es Leute die sich die Mühe machen es uns zu erleichtern. Dort stehen in den FAQ`s sämtliche Lösungen. Und was passiert? Es werden trotzdem Threads eröffnet, dessen Antworten dort stehen.
    Und DAS macht es den Anfängern bestimmt nicht leichter
     
  13. Onkelpappe, 27.06.2011 #13
    Onkelpappe

    Onkelpappe Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,612
    Erhaltene Danke:
    220
    Registriert seit:
    18.10.2010
    im blade forum gibts genau diese faqs und guides auch. um solche faulen fragen gehts hier eigentlich auch nicht. sondern darum dass man neue fragen (zb probs mit ner app und nem bestimmten handy) in nene neuen thread postet und nicht im app bzw handy megathread untergehen lässt.
     
  14. Verbesserator, 29.06.2011 #14
    Verbesserator

    Verbesserator Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.06.2011
    Ich sehe keinen Zusammenhang zwischen "erleichterte Benutzerführung bei Neuanfängern" und "eingeräumte Möglichkeit, eigene Anliegen zu schildern". FAQs können hilfreich sein, stellen aber kein Patentrezept bzw. ein Garant für ein erwünschtes Forenverhalten dar.

    Gespräche müssen nicht immer auf den Punkt zu einem beliebigen Zeitpunkt X kommen, oder müssen auch nicht am Ende ein Resultat bringen. Je nach Anlass kann sich die Situation verändern. Das macht die Gespräche abwechslungsreicher und natürlicher, sowie dynamischer. Wer diese Umstände nicht mag, der liest und beteiligt sich nicht an den Gesprächen. Höchstens, wenn ein grober Regelverstoß vorliegt. Das Wesen eines Gesprächverlaufs an sich zu kritisieren, und anderen zu unterstellen, dass es für sie unpraktisch sein müsste, mehrere Seiten zu blättern, halte ich für inakzeptabel, und für eine unangebrachte, persönliche Einmischung in die Angelegenheiten der anderen Benutzer.
     
  15. jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Sehe ich aber auch so, dass einzelne Fragen (und vor allem die Antworten dazu!) in Riesenthreads gerne untergehen. Vor allem, wenn der Beantworter einfach ein "ja" oder "nein" tippt, ohne die entsprechende Frage vorher zu zitieren.
     
  16. Casius, 07.07.2011 #16
    Casius

    Casius Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,466
    Erhaltene Danke:
    374
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Hallo euch allen! ;)
    Ein Riesenthread hat den Vorteil, dass die Leute, die stehts dabei sind, immer kompakte Informationen aus einem Bereich erhalten.

    Der Nachteil ist eigentlich der, dass man mindestens 1 mal am Tag reinschauen sollte, weil es sonst schnell unübersichtlich und nervig werden kann. Ein Vorteil ist die Dokumentation mit den ganzen Problemen und Lösungen auf Seite1. Das kann man allerdings auch als Nachteil sehen. Die 1. Seite muß immer auf den aktuellsten Stand gehalten werden und ich kann mir gut vorstellen, dass das Pflegen und Nachtragen der Daten, nicht jeden Tag unbedingt Spaß macht. Versäumnisse oder Nichtaktualisierungen führen schnell zur Unübersichtlichkeit, oder wichtige Erkenntnisse werden versehendlich noch nicht mal nachgetragen. Ob viele einzelne Threads hingegen besser sind, bleibt wirklich ein kompliziertes Thema. Zumindest würde damit das ständige Aktualisieren der 1. Seite wegfallen.

    Allerdings glaube ich nicht an eine richtige Lösung des Problems und würde vorschlagen, dass die großen Threads in Ihrer Form bleiben und die kleinen zugehörigen Thementhreads einfach offen gehalten werden. Die uninteressanten Kleinthementhreads verschwinden eh in der Versenkung und können ja je nach Bedarf mit der Suchfunktion rausgefischt werden.
    Gruß
    Casius
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2011
  17. simperator, 15.07.2011 #17
    simperator

    simperator Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    01.04.2011
    Phone:
    LG Optimus Speed
    Da schließe ich mich an.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen