1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Ungleichmäßige Akkuentladung - Gründe?

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von fritz.funkel, 02.02.2010.

  1. fritz.funkel, 02.02.2010 #1
    fritz.funkel

    fritz.funkel Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    197
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    30.12.2009
    Hallo Gemeinde,

    ich habe folgende Beobachtung gemacht:

    Mein Akku war morgens um 9 Uhr frischgeladen und hatte bei wenig Nutzung um 24 Uhr noch 70 Prozent. Dachte ich, ist ja gar nicht so schlecht. Muss ich gar nicht ausschalten während der 6h Schlafzeit und kann mittags in Ruhe laden.

    Pustekuchen: Morgens um 6 Uhr war das Ding aus (tiefentladen) und ich musste den Stein erstmal ans Netz hängen, was in dem Moment ziemlich unpassend war für mich.

    Meine Frage: Entlädt sich der Akku nur bei mir ungleichmäßig, sprich evtl. ein Defekt? Gibt es Gründe warum er für 15h Betrieb tagsüber mit geringer Aktivität nur 30%, aber für 6h nachts ohne Aktivität (außer Standby) 70% gesaugt hat?

    Hat jemand Erfahrung mit stärkeren Ersatzakkus gemacht? Vielleicht ist meiner einfach nur schlecht eingefahren.

    Gruß,
    Fritz
     
  2. ryuuro, 02.02.2010 #2
    ryuuro

    ryuuro Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    141
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    03.01.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Hast du rechenenintensive Apps installiert (MyDailyTV oder so), die sich nachts aktualisieren?
     
    fritz.funkel bedankt sich.
  3. fritz.funkel, 02.02.2010 #3
    fritz.funkel

    fritz.funkel Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    197
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    30.12.2009
    Nicht, dass ich wüsste. Habe kaum Apps installiert. Nur die Folgenden:
    -2G/3G
    -APNDroid
    -WlanOnOff
    -NetCounter
    -MyBackup
    -PDANet
    -Xtremlabs Speedtest
    -BatteryLife
    -APNAndroid
    -Note Everything
    -HandyPorto
    -TV Programm Manager
    -Smart Alarm Clock
    -Lustige Witze
    -Deutschland Chat
    -Zilch Free
    -Whac Android

    Ist das was Böse dabei? Ich hoffe mal nicht...
     
  4. ElectronicWar, 02.02.2010 #4
    ElectronicWar

    ElectronicWar Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    168
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    19.01.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Wearable:
    Pebble Time
    Ist bei dir vielleicht der Empfang schlecht? Nicht, dass sich das Handy über Nacht nur mit Netzsuche beschäftigt. Eventuell über Nacht mal den Flugmodus aktivieren.
     
    fritz.funkel bedankt sich.
  5. bemymonkey, 02.02.2010 #5
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Also ich habe inzwischen die Erfahrung gemacht, dass so etwas meist an Programmen liegt, die sich nicht richtig beenden lassen. So hatte ich z.B. gestern Abend "Labyrinth Lite" mit 20% in meiner Stromverbrauchsliste stehen, obwohl das Spiel seit dem letzten Abstöpseln eigentlich gar nicht lief.

    D.h. das Spiel war wohl die ganze Zeit im Hintergrund an und hat CPU-Zeit gebraucht...

    Klar, Task-Killer sind jetzt nicht wirklich der richtige Weg (besonders, wenn man nicht weiss, was man da beendet), aber Android selbst scheint so etwas auch nicht ganz im Griff zu haben...
     
    fritz.funkel bedankt sich.
  6. Borsty, 02.02.2010 #6
    Borsty

    Borsty Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    01.02.2010
    Phone:
    OnePlus One
    @ElectronicWar: Und morgens darf er dann erstmal das Milestone neu starten um auch wieder Empfang zu haben?
    Da war doch was mit dem Flugmodus und dem fehlenden Empfang nach reaktivierung wenn ich mich nicht irre..
     
    fritz.funkel bedankt sich.
  7. schnippsi, 02.02.2010 #7
    schnippsi

    schnippsi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    85
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    27.12.2009
    Phone:
    Sony Xperia S
    Habe die gleiche Erfahrung wie fritz.funkel gemacht: Seit dem 24.12.09 habe ich nun meinen geliebten Stein und war - was die Akkuausdauer anbelangt - eigentlich recht zufrieden. Bei durchschnittlicher Nutzung (also 2-3 Telefonate und SMS pro Tag, mehrmals täglich Facebook, auch andere Internetseiten ansurfen, ab und zu Apps downloaden, installieren, ausprobieren und wieder deinstallieren) hat's der Akku meistens für 2 volle Tage getan.

    Seit vorgestern aber exakt das gleiche Phänomen: Stein am Morgen vom Netz genommen, abends Akku immer noch bei 60-70% und am nächsten Morgen war der Akku total entladen. Heute abend ein ähnliches Phänomen: Vor 2 Stunden hatte ich noch 30%. Die halten bei Nichtnutzung des Geräts normalerweise locker 8 Stunden. Und jetzt habe ich gerade wieder draufgeschaut: Rote LED und nur noch 5%!!! :mad:

    An dailyme.tv kann's nicht liegen. Habe die App schon seit Wochen drauf und bisher keine Probleme. Neu habe ich allerdings wetter.info, habe jetzt sofort deinstalliert ... mal sehen, ob der Akkuverbrauch morgen wieder besser ist.

    Drückt mir die Daumen ... sonst muss ich mich auch bei den Leuten einreihen, die es kaum aushalten, bis 2.0.1 endlich da ist :D

    Grüße
    schnippsi
     
    fritz.funkel bedankt sich.
  8. gokpog, 02.02.2010 #8
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,954
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Wenn dein Akku noch nicht leer war, dann hättest du nachschauen können, was so viel Akku gezogen hat. Das ist ne Ecke einfacher als raten, was deinen Akku leer saugt. Unter den Akkuverbrauchern sollte der Übeltäter recht einfach zu finden sein.
     
  9. schnippsi, 03.02.2010 #9
    schnippsi

    schnippsi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    85
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    27.12.2009
    Phone:
    Sony Xperia S
    Du sprichst einen Punkt an, der mich schon seit längerem interessiert: ich lese hier immer wieder, dass Leute irgendwo nachschauen und dann genau sagen können, welche App wieviel verbraucht hat. Das funktioniert bei mir irgendwie nicht.

    Ich gehe normalerweise immer auf Akkuverbrauch, und da werden in der Regel die folgenden "Verbraucher" angezeigt: Display, Handy Standby, Handy inaktiv, Android OS und noch ein paar weitere Grundfunktionen. Aber der Verbrauch für eine spezielle App wird NIE angezeigt.

    Und auch ganz komisch: Neulich hatte ich definitiv einen Tag, an dem ich nicht telefoniert habe und auch keinen Anruf bekommen habe. Hatte am morgen das Gerät frisch vom Netz genommen, eingeschaltet, und am Abend wurde mir angezeigt, dass durch TELEFONIEREN 2% verbraucht wurden. Wie kann das sein?

    Viele Grüße
    schnippsi
     
  10. justanewbienick, 03.02.2010 #10
    justanewbienick

    justanewbienick Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    19.11.2009
    Bei mir machen diplay 50% aus. Is ja ok. Aber 25% für handy standby, handy inaktiv und android OS find ich viel zu viel. Würde da viel niedrivere werte erwarten!!
     
  11. NikolauZi, 03.02.2010 #11
    NikolauZi

    NikolauZi Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    305
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    26.12.2009
    Ich glaube nicht an eine ungleichmäßige entladung, sondern vielmehr an eine schlechte akkuanzeige... oder woher nehmt ihr die angaben über den akkuverbrauch?

    Gruss
     
  12. Nessus, 03.02.2010 #12
    Nessus

    Nessus Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.02.2010
    der verlauf der spannung, die die batterie dem gerät liefert, ist in höchstem maße nichtlinear und ihr verhalten ändert sich im laufe der ihrer lebenszeit. Die approximation des ladezustands ist also nicht immer 100% genau, weils einfach sehr schwer zu erfassen und zu bewerten ist, was grade aus der batterie kommt.
     
  13. fritz.funkel, 03.02.2010 #13
    fritz.funkel

    fritz.funkel Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    197
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    30.12.2009
    Hallo Schnippsi,

    soeben kann ich das gleiche Phänomen berichten wie Du heute: Am Nachmittag noch 50 Prozent voll und plötzlich nur noch 15% und in wenigen Minuten (!!!) war das Ding ganz schwarz.

    Also irgendwas ist das krum. Habe das Gerät seit 28.12 und konnte diesen extremen Akkuverbrauch überhaupt nicht beobachten.
    Ausserdem habe ich keine neuen Apps installiert in der letzten Zeit.
    Die Top-Verbraucherlister zeigt auch nur das Übliche (Display, etc.)

    Evtl. hat einfach mein Akku nur einen Schaden bekommen - ich frag mich nur wovon. :eek:

    So ein schöner Mist...Einschicken?

    Gruß,
    Fritz

     
  14. Borsty, 03.02.2010 #14
    Borsty

    Borsty Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    01.02.2010
    Phone:
    OnePlus One
    Irgendwo mein ich mal gehört zu haben das bei der derzeitigen Kälte die Kapazität von Lithium-Akkus teilweise stark abnimmt.. Irgendeine Chance das es damit zusammenhängen könnte?
     
  15. BBAlex, 04.02.2010 #15
    BBAlex

    BBAlex Android-Experte

    Beiträge:
    679
    Erhaltene Danke:
    82
    Registriert seit:
    08.11.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S2
    Nein, nicht in dem Maße bei entsprechender Aufbewahrung. Im Freien, bei hohen Minusgraden völlig ohne Schutz, gebe ich Dir recht.


    Bei mir war Mittags um 12 noch 50% Akku vorhanden. Ich trage das MS immer in einer Handysocke in meiner Hosentasche mit mir herum, dort ist es vor ´normaler´ Kälte gut geschützt.
    Trotzdem war es um 17 Uhr leer, und ich habe es in dieser Zeit nicht einmal herausgezogen.
    Ich konnte nicht mal eine Wärmeentwicklung feststellen die auf einen extremen Akkuverbrauch schließen ließ. Es war einfach total leer und ging nicht mehr an, nicht mal mehr für einen kurzen Augenblick, so das ich dachte es wäre hinüber.
    Als ich dann das Ladegerät angeschlossen habe erwachte es wieder zum Leben.


    Dat is nich normal.
     
  16. max_at, 04.02.2010 #16
    max_at

    max_at Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    21.12.2009
    @fritz.funkel .. genau das selbe Phänomen hab ich seit ein paar Tagen, irgendwie kommt der Akku - fast ohne Benutzung nicht mal mehr einen Tag über die Runden, obwohl es vorher locker 2 Tage hielt, obwohl es benutzt wurde. Wenn man mehr damit macht, klar dass der Akku schneller runtergeht, aber wenn man absichtlich alles abschaltet an Features und auf 2G einstellt .. einfach nicht mehr hält.
    Reboots schon gemacht zwischen den Ladevorgängen, dass nicht ein Prozess hängt der Leistung verbraucht (kennt man zwar nur von WinDOS aber wer weiß, gibt auch zombie Procs unter linux..)

    @BBalex .. beim snowboarden letztens wars halb voll, hatte endomondo tracking aktiv, sonst roaming, 3g etc deaktiviert, also nur gps und endomondo. 2h später war das Ding leer, schwarz, kein Mucks mehr. Erst das Ladekabel erweckte es wieder ..
    Die Wochen davor waren auch 4-5h auf der Piste kein Problem und zogen nur 15-20% Akku..

    Irgendwas hats da!?
     
  17. segelfreund, 04.02.2010 #17
    segelfreund

    segelfreund Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,099
    Erhaltene Danke:
    1,554
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Hallo,

    also bin aktuell auch etwas unzufrieden mit der Akkuleistung.
    Ok habe bisher nur einmal das Problem gehabt das es über Nacht plötzlich leer war. Aber das lag glaube an DailmyTV.

    Aber trotzdem, selbst wenn ich noch viel damit spiele. Wenn der Akku nen Tag hält bin ich zufrieden.
    Wie siehts denn bei Euch aus, was habt Ihr im Hintergrund zu laufen?
    Habt Ihr die Synch. mit dem Google-Konto die Ganze Zeit laufen?

    Weiß nicht ob das soviel Saft zieht.

    Aber eventuell hilft ja der Thread http://www.android-hilfe.de/android-apps-testberichte/990-battery-graph-3.html mal um der Sache auf die Spur zu kommen.

    Gruß segelfreund
     
  18. justanewbienick, 04.02.2010 #18
    justanewbienick

    justanewbienick Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    19.11.2009
    Mal Grundsätzlich nachgefragt: Habt ihr hier in der Masse Probleme mit der Akkulaufzeit generell, seitdem ihr das Gerät besitzt, oder erst in den letzten Tagen?

    WEIL: Ich bin gewohnt mein Milestone alle 2 Tage am Abend an den STrom zu hängen, sync auf auto und immer im internet verbunden.
    Momentan muss ich aber schon fast täglich an die Steckdose. Ich weiß nicht ob ich in den letzten Tagen mein Nutzungsverhalten stark verändert habe, aber nachdem 70% oder mehr von meinem Verbrauch auf Display, Standby und OS gehen vermute ich eher ein Problem auf Softwareseite....

    Jeden Tag Laden wie im Moment nervt auf jeden Fall gewaltig!
    Jeden zweiten fand ich vertretbar!
     
  19. fritz.funkel, 04.02.2010 #19
    fritz.funkel

    fritz.funkel Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    197
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    30.12.2009
    Hi,

    wie ganz oben geschildert. Das Problem habe ich seit wenigen Tagen. Vorher war die Akkuausdauer nicht prickelnd, aber OK.

    Heute hat sich mein Stein übrigens einfach so mal gebootet.

    Auch der Screen mit allen Anwendungen lässt sich einiger Zeit nicht mehr ganz hoch ziehen, sondern stoppt so ca. 1-2 cm vor dem obereren Rand. Ob das alles zusammenhängt?

    Komisch das alles...

    Gruß,
    Fritz


     
  20. fritz.funkel, 23.02.2010 #20
    fritz.funkel

    fritz.funkel Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    197
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    30.12.2009
    Das Problem ist nun wieder da. Ganz plötzlich nachdem die Akkulaufzeit die letzte Zeit sehr gut war.

    Da muss es doch irgendeine rationale Erklärung für geben?

    Konnte das jemand anderes auch wieder beobachten? Vielleicht veranstalten ja O2 oder Motorola ab und an irgendwelche wilden Dinge auf dem Stein, die Akku-Laufzeit ziehen.
     

Diese Seite empfehlen