1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Update nur für micro SD-Karten-Besitzer verfügbar

Dieses Thema im Forum "Cat Nova Forum" wurde erstellt von Kaett, 10.11.2011.

  1. Kaett, 10.11.2011 #1
    Kaett

    Kaett Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    186
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Phone:
    HTC Desire HD
    Nachdem ich endlich - dank des Forums hier! - die richtige Update-Seite gefunden hatte, musste ich feststellen, dass dafür eine micro SD Karte benötigt wird. Die habe ich nicht und will ich auch nicht anschaffen.

    Leider geht bei der angegebenen Tel.-Nr. niemand ran, obwohl angeblich ab 9.00 Uhr Servicezeit ist, nur Freizeichen, keine Warteschleife oder AB.

    Also hab ich eine etwas angesäuerte Mail geschickt, es erschien die Meldung, man werde sich "in Kürze" melden. Da bin ich ja mal gespannt.

    Ansonsten bin ich mit dem tab sehr zufrieden, keine Fehler, WLAN und Display sind einwandfrei, kein Aufweckproblem, also seh ich im Moment auch keine Notwendigkeit, das update zu installieren.

    Trotzdem finde ich das ein unverschämtes Geschäftsgebaren.

    Was haltet Ihr davon?
     
  2. Odeon2084, 10.11.2011 #2
    Odeon2084

    Odeon2084 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    09.11.2011
    Moin!

    Grundsätzlich finde ich nichts schlimmes daran, dass Update auf diese Form zu machen, zumal eine SD Karte eine nicht allzuteure und praktische Erweiterung des Geräts ist.

    Ich seh das Problem darin, dass es viele Menschen gibt, die nicht in den Genuss des Updates kommen, weil Ihnen einfach das technische Verständnis fehlt oder die Angst davor, etwas falsch zu machen, einfach viel zu groß ist. Allerdings ist der OTA Update Weg auch den ofiziellen Updates vorbehalten soweit ich weiß ...

    Gruß
     
  3. Kaett, 10.11.2011 #3
    Kaett

    Kaett Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    186
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Phone:
    HTC Desire HD
    Es könnte sogar sein, dass ich irgendwo noch so eine Karte rumliegen hab, aber mir geht es hier ums Prinzip, ja, auch das von Dir angesprochene Problem, dass manche Leute dann davor zurückscheuen, auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen.

    Benutzerfreundlich fände ich, wenn

    a) das catdroid-Symbol auf dem tab auf die richtige Seite führen würde
    b) das update von dort direkt installiert werden könnte

    Alles andere halte ich für ausgesprochen miese Kundenbehandlung. Ich bin selbstständig, und so würde ich meine Kunden nicht behandeln.

    Ich werde hier berichten, welche Reaktion von Cat kommt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2011
  4. Odeon2084, 10.11.2011 #4
    Odeon2084

    Odeon2084 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    09.11.2011
    Tut es bei mir mittlerweile :)

    Da kann CAT nichts für - das Update ersetzt halt einfach mal das ganze System, dafür darf es nicht laufen ;)
    Aber eine andere Lösung hätte es geben müssen - ne vernünftige Update APP oder so, die das System automatisch in den "Update Modus" versetzt.
     
  5. Callamon, 10.11.2011 #5
    Callamon

    Callamon Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    138
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    31.10.2011
    Unpraktisch finde ich das auch, kann aber damit leben. Ist bei meinem Navi (TomTom) auch nicht anders - Updates etc. nur via PC, nicht stand-alone.
     
  6. Shadow1978, 10.11.2011 #6
    Shadow1978

    Shadow1978 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    07.11.2011
    Ich weiß nicht ob man sich darüber erregen muß, aber das soll die Entscheidung jedes einzelnem sein. Ich für meinen Teil bin froh das es ein Update gibt und ich bin froh, das die das OS komplett ersetzten und nicht "verschlimmbessert". Sicher gäbe es die Möglichkeit das über eine Software auf dem Rechner zu machen, aber die gibt es offentsichtlich (noch) nicht, selbst die Treibergeschichte für das Gerät ist etwas tricky ... Es ist einfach nicht möglich ein Betriebssystem neu zu installieren, wenn man das OS gebootet hat, das ist aber nicht nur bei diesem Tablet so.

    Wie gesagt, wenn die Micro-SD Karte dem Update im Weg steht, dann kann man schon mal sauer reagieren, klar, genauso sauer als wenn gar keine Lösung angeboten worden wäre, hab ich vollstes Verständnis für.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2011
    Kaett bedankt sich.
  7. Snoopdog, 10.11.2011 #7
    Snoopdog

    Snoopdog Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    125
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    07.11.2011
    Hi!

    Mir ist nicht klar, was so schwierig daran sein soll die Update.zip direkt vom Tabletbrowser auf die im Cat steckende SD Karrte zu sichern und anschliessend neu zu booten und das Update durchzuführen.

    Davon abgesehen, dass eine SD Karte ein sinnvolles Zubehör ist, habe ich gestern einige Zeit gekämpft um meinem 64Bit Windows 7 seine Ängste vor SDHC Karten abzugewöhnen.

    Sogar ein booten und Update vom interenen Memory sollte machbar sein.

    Aber ansonsten finde ich, daß das Gerät jetzt nach dem Update keinen Anlass zur Beschwerde mehr gibt.

    cu
     
  8. Kaett, 10.11.2011 #8
    Kaett

    Kaett Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    186
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Phone:
    HTC Desire HD
    Stimmt, gar keine Lösung wäre noch schlimmer. Ich werd mal kramen, ob ich noch irgendwo ne passende Karte habe. Sonst muss das bis zum nächsten EKZ-Besuch eben warten.
     
  9. andycat, 10.11.2011 #9
    andycat

    andycat Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    384
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Ohne Microkarte könnte ich das Pad nicht wirklich nutzen.
    ich habe da ein haufen Bilder,Videos,Musik darauf.
    Auserdem speichere ichauch die apps ,mit dem app "app2sd",auf meine Micro.
    Und meine 8gb karte wird langsam knapp.
     
  10. dreamsword, 10.11.2011 #10
    dreamsword

    dreamsword Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    183
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    23.10.2011

    Was genau für eine app hast du da? Gibt ja leider auch ein paar verschiedene.

    Vielleicht mit einem Link zur App wenn es geht.


    Danke
     
  11. andycat, 10.11.2011 #11
    andycat

    andycat Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    384
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    07.01.2011
    nimm irgendeine sind alle gleich.
    Die kopieren einen teil auf die sd.
    Aber nur wenn das app auch dafür Programmiert worden ist.
    Es poppt dann nach der Installation des APPs auf und weißt darauf hin das man das APP verschieben kann.Dann kann man wählen ja oder nein.
    Grundsätzlich machen alle solche APPs das selbe.
    Such dir das Schönste aus............
     
  12. dreamsword, 10.11.2011 #12
    dreamsword

    dreamsword Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    183
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    23.10.2011
    Die Option ist doch aber im Menü schon gegeben auch ohne App. Dachte man kann mit der App alles auf dir Carte bringen :(.
     
  13. Cian, 10.11.2011 #13
    Cian

    Cian Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    411
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Nur zum besseren Verständnis: Du speicherst die Apps auf die Mikro sd Karte, als backup?
    oder wie ist das zu verstehen?
    Ich habe nämlich auch eine app2sd drauf, der verschiebt manche Apps aber nur in den internen sd Speicher, der aber mit der Micro sd nichts zu tun hat, so weit ich das beurteilen kann.
     
  14. andycat, 10.11.2011 #14
    andycat

    andycat Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    384
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Neee der schiebt die auf eine Micro-Sd nicht im SPeicher.
    Die app heisst "app 2 sd Free"
    Ach nix Backup.
     
  15. baerchen, 10.11.2011 #15
    baerchen

    baerchen Android-Lexikon

    Beiträge:
    978
    Erhaltene Danke:
    261
    Registriert seit:
    30.06.2011
    Nach dem "komplizierten" Flashen des CatStarGate über USB, war es Wunsch in der Community, eine einfache Updatemöglichkeit über den Bootvorgang zu bekommen, ohne sich durch "seitenlange" Maskenauswahlen zu wühlen und Treiber für den USB-Port zu installieren (was auch funktionierte). Es geht ja hier nicht um ein Programmupdate, wie in der Windows-Welt. Das SD-Karten-Update ist kein guter Standard.

    Mein Downlaod-Verzeichnis habe ich grundsätzlich auf die SD-Karte verlegt (Einstellungen Browser). Damit werden alle solchen Daten automatisch mobil.

    Das SD-Karten-Update ist auch für einen "Laien" nachvollziehbar:
    - 3 Fragen beantworten
    - anklicken
    - Runterladen
    - Umbenennen
    - Ausschalten
    - Einschalten mit +-Taste

    Wer seim Bios beim Notebook schon mal geflasht hat (Hersteller-Updates fürs Mainboards, da passiert ja auch so einiges), wird das komplizierter finden...
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2011
    Kaett und andycat haben sich bedankt.
  16. Kaett, 10.11.2011 #16
    Kaett

    Kaett Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    186
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Phone:
    HTC Desire HD
    Ich werd mir morgen mal eine Karte besorgen und mich dann noch mal melden, wenn ich es nicht hinkriegen sollte. Runtergeladen hab ich mir das Teil schon, aber bevor ich das mache, werd ich wohl vorsichtshalber mal ein backup machen, denke ich.
     
  17. Cian, 10.11.2011 #17
    Cian

    Cian Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    411
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Also, ich muss da jetzt nochmal nachhaken.
    (Ich hoffe, du bist nicht verärgert deswegen)

    Ich habe ebenfalls eine App names App2SD, die manche Apps in den SD Speicher verschiebt. Allerdings ist das nicht der Micro SD Speicher, sondern der interne SD Speicher, der irrigerweise auch SD Speicherkarte heißt.

    Ich habe es getestet, indem ich nämlich die micro SD Karte herausgenommen habe, neu gebootet und geschaut, ob die Apps, die da verschoben sein sollen, noch starten bzw funktionieren.
    Denn wenn die Apps auf der Micro SD Karte wären, könnten sie doch gar nicht mehr starten, wenn die Micro SD Karte nicht drin ist,oder?
    Aber die Apps starten, weil sie eben nicht auf die Micro SD Karte verschoben worden sind, sondern nur auf den internen SD Speicher.


    Da mein interner Speicher ziemlich knapp ist, würde es mich schon interessieren, (falls es bei dir wirklich möglich ist - mit oder ohne Root - diese Apps auf die Micro SD Karte zu verschieben), welche App2SD App du verwendest, da meines und auch noch einige weitere wie Move2SD Enabler, usw. diese Apps nicht auf die Micro SD Karte verschieben können, sondern nur in den SD Speicher des Geräts selbst. Dabei handelt es sich aber eben nicht um die Micro SD Speicherkarte.

    Lg
    Cian
     
  18. Cian, 10.11.2011 #18
    Cian

    Cian Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    411
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Hallo Kaett,

    wenn du eine Digital-Kamera hast, die haben auch manchmal eine micro SD Karte drin. Es könnte aber auch eine größere Karte drin sein, eine SD Karte, die wäre dann nicht geeignet.
    In einem Handy/Smartphone könnte auch noch eine Karte drin sein.
     
  19. Kaett, 11.11.2011 #19
    Kaett

    Kaett Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    186
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Phone:
    HTC Desire HD
    Leider hab ich ne Olympus - da ist eine XD-Karte drin, die passt nicht, hab ich schon nachgesehen.

    Ich könnte theoretisch auch meinem GöGa die Karte aus seiner Canon klauen, die müsste passen, aber ich fürchte, da wird er sauer ;-)

    Nee, mein Handy kann nur telefonieren, nix Kamera und so, nix Internet. Einfach nur ein Telefon ...

    Ich werd mir nachher eine holen, ich muss eh ins hiesige Einkaufszentrum, da gibt es einen sehr gut sortierten Saturn, und gleich links am Eingang hängen die Karten. Kartenleser hab ich sowieso noch aus früheren Zeiten, in meiner alten HP-Digi war ne Karte, aber das waren noch MB-Zeiten .... Dann pack ich nämlich meine eBook-Bibliothek vom Laptop auch direkt da drauf.
     
  20. andycat, 11.11.2011 #20
    andycat

    andycat Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    384
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Cian und Kaett haben sich bedankt.

Diese Seite empfehlen